WinFuture-Forum.de: versteckter Bootmanager - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

versteckter Bootmanager


#1 Mitglied ist offline   august_burg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 42
  • Beigetreten: 09. März 20
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:eine der ältesten Städte Deutschlands
  • Interessen:Wirtschaft, Sport, PC, Dixieland

geschrieben 09. Juli 2020 - 17:46

Tach allerseits,

ich wüßte gern, um was es sich dabei handelt, wie das zustande kommt u. ob er gelöscht werden kann.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Bootmanager.PNG

Gruß, Achim
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.428
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.351
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 09. Juli 2020 - 17:49

Keine Ahnung. Stammt vielleicht von einer vorherigen Windows Installation.

Ansonsten keine Ahnung, was dieses EasyUEFI da anzeigt. Benutze so etwas nicht.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#3 Mitglied ist offline   august_burg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 42
  • Beigetreten: 09. März 20
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:eine der ältesten Städte Deutschlands
  • Interessen:Wirtschaft, Sport, PC, Dixieland

geschrieben 09. Juli 2020 - 17:50

Benutze ich auch nicht, ist nur eine Testversion ! ;D
Gruß, Achim
0

#4 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.488
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 69

geschrieben 10. Juli 2020 - 16:55

Löschen würd ich das nur wenn zuvor ein Image des gesamten Systems erfolgt ist. Also wenigstens Disk 0.
0

#5 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.428
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.351
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 10. Juli 2020 - 17:25

Das würde nur dann etwas bringen, wenn das Backupprogramm auch den NVRAM vom UEFI mit einbeziehen würde. Ansonsten bringt das nichts, da besagter Eintrag sich nicht auf der HDD/SSD befindet, sondern im NVRAM auf dem Board.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#6 Mitglied ist offline   august_burg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 42
  • Beigetreten: 09. März 20
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:eine der ältesten Städte Deutschlands
  • Interessen:Wirtschaft, Sport, PC, Dixieland

geschrieben 10. Juli 2020 - 18:01

Habe ich "testweise" gelöscht (nach Backup), ist aber nach Neustart wieder da !

Frißt kein Brot, also lassen ;D

PS: In der Datenträgerverwaltung wird das nicht angezeigt !

Dieser Beitrag wurde von august_burg bearbeitet: 12. Juli 2020 - 08:46

Gruß, Achim
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0