WinFuture-Forum.de: Windows nach Reparatur in Bootloop - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Windows nach Reparatur in Bootloop


#1 Mitglied ist offline   Biobier 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 24. April 20
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin

geschrieben 24. April 2020 - 17:31

Moin!
Ich habe einen PC von einem Kumpel geschenkt bekommen. Da mir momentan die Zeit fehlt, habe ich ihn bei einem Computerfachmann komplett durchchecken lassen und Windows 10 neu installieren lassen. Es ist alles in einwandfreiem Zustand. Er hat ihn angeschlossen und mir gezeigt, dass er hochfährt, alle Treiber installiert sind und Windows auf der M.2 SSD installiert ist. Ich habe ihn nun zuhause angeschlossen und er hängt jetzt in einer Bootloop drin. Heißt während des "MSI-Bildschirms" (wo man ins BIOS kommen kann) stürzt er ab und startet neu und dass in Endlosschleife.
Ich kann es mir wirklich nicht erklären, weil er in der Reparatur einwandfrei funktioniert hat und die Hardware in Top-Zustand ist. Danke für die Hilfe!

Hardware:
Mainboard: MSI Z370 Gaming Plus
CPU: Intel Core i7-8700k
RAM: G.Skill AEGIS (16 GB im Single Channel)
GPU: msi GeForce GTX 1080 Aero 8 GB OC
Festplatte: Corsair Force Series MP510 M.2 SSD
Netzteil: Corsair VS550
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.906
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 525
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 24. April 2020 - 19:16

Zitat

G.Skill AEGIS (16 GB im Single Channel)

Schlecht - hat zwar nichts mit deinem Problem zu tun, kostet aber ordentlich Leistung.

Bezüglich deines Problems ist mMn der "Computerfachmann" in der Pflicht. :wink:
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
2

#3 Mitglied ist offline   Biobier 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 24. April 20
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin

geschrieben 24. April 2020 - 19:28

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 24. April 2020 - 19:16)

Schlecht - hat zwar nichts mit deinem Problem zu tun, kostet aber ordentlich Leistung.

Bezüglich deines Problems ist mMn der "Computerfachmann" in der Pflicht. :wink:


Und wer oder was ist mMn? :)
0

#4 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.906
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 525
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 24. April 2020 - 19:38

Zitat

Und wer oder was ist mMn?

"MMn" oder im Satz "mMn" = meiner Meinung nach. :wink:
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#5 Mitglied ist offline   Biobier 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 24. April 20
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin

geschrieben 24. April 2020 - 19:46

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 24. April 2020 - 19:38)

"MMn" oder im Satz "mMn" = meiner Meinung nach. :wink:


Oh man... :D Ja na klar, zu ihm werde ich am Montag fahren.
0

#6 Mitglied ist offline   IXS 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.214
  • Beigetreten: 04. Dezember 12
  • Reputation: 225

geschrieben 24. April 2020 - 19:53

Boote den Rechner mal ohne Tastatur.
0

#7 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.906
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 525
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 24. April 2020 - 20:18

Kommst du ins BIOS? Wenn ja, lade mal die "Default Settings".
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#8 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.134
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 31
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

geschrieben 25. April 2020 - 06:11

Kann es sein das Du Zuhause am USB Anschluss eine externe Harddisk wärend dem Aufstarten angeschlossen hast ?
0

#9 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.579
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 88

geschrieben 25. April 2020 - 13:35

Ist ja wohl naheliegend, daß dieser Computerfachmann dafür sorgen muß, daß der Rechner auch funktioniert.
Bleibt die bereits genannte Frage, was sich sonst zwischen dessen Geschäft und Dir zuhause unterscheidet. Irgend wa anderes angeschlossen - Tastatur, Maus, USB?
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
0

#10 Mitglied ist offline   Luna-1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 83
  • Beigetreten: 03. Dezember 19
  • Reputation: 10
  • Geschlecht:Weiblich

geschrieben 25. April 2020 - 19:23

Auch KB4551762 drauf? Das Dingen soll solche Probleme machen.

Angehängtes Bild: 20200425_0910071.jpg
Achtung! Ich bin etwas langsamer als Ihr, weil ich eine alte Frau bin.
0

#11 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.875
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 745
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 26. April 2020 - 10:40

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 24. April 2020 - 19:16)

Bezüglich deines Problems ist mMn der "Computerfachmann" in der Pflicht. :wink:


Jain... wenn es ein softwareseitiges Problem ist, dann ist es maximal Kulanz. Hardwareseitige Defekte ebenso sofern nicht durch den Einbau oder durch die Prüfung defekt.

Im Grunde erstmal den "Fachmann" kontaktieren, ruhig bleiben, sachlich bleiben.

Ich denke mal, dass das System im Hintergrund ein Update installiert hat ohne dies zu melden und nun ist der Bootloader defekt.

Das einfachste dürfte in solchen Fehlern sein (da vermutlich keine persönlichen Dateien oder Programme installiert sind) pauschal das OS nochmal neu zu installieren.

In gaaaanz seltenen Fällen (das hab ich in 11 Jahren genau einmal gehabt) kann allerdings auch ein bei dir erst angeschlossenes/verwendetes Gerät - auch so stumpfsinnige Dinge wie Lautsprecher, Tastatur oder Maus - Probleme verursachen die der Fachmann bei sich in der Firma nicht nachstellen kann.
0

#12 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.978
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 589
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 26. April 2020 - 11:09

Schon mal versucht im abgesicherten Modus zu starten?

Beitrag anzeigenZitat (Stefan_der_held: 26. April 2020 - 10:40)

Das einfachste dürfte in solchen Fehlern sein (da vermutlich keine persönlichen Dateien oder Programme installiert sind) pauschal das OS nochmal neu zu installieren.


Wenn sonst nichts hilft, dann sollte man das machen. Defekte Hardware kann man in dem Fall wohl ausschließen. Wo will man da bei der Fehlersuche jetzt noch ansetzen? Also Windows neu drüber bügeln, dann sollte es gehen.
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0