WinFuture-Forum.de: Setup für mehrere Monitore - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Setup für mehrere Monitore


#1 Mitglied ist offline   Pivou 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 24. Februar 20
  • Reputation: 2

geschrieben 25. Februar 2020 - 01:42

Hallo Leute,
ich habe 3 Bildschirme am PC angeschlossen: 2 Monitore und ein Zeichentablet mit Bildschirm.
Hauptsächlich arbeite ich mit den 2 Monitoren (erweiteter Desktop). Zusätzlich würde ich gerne noch einen erweiterten Desktop nutzen, wo ein Monitor und der Bildschirm vom Zeichentablet aktiv ist.

Mit der Windowstaste + P kann ich zwar schnell auswählen welche der Anzeigen eingeschalten werden sollen. Aber hier gibt es nur folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • Nur PC-Bildschirm = Mein linker Monitor allein
  • Duplizieren = linker Monitor und Grafiktablet (Inhalt identisch)
  • Erweitern = Linker und Rechter Monitor (erweiterte Anzeige)
  • Nur zweiter Bildschirm = Grafiktablet allein



In den Windowseinstellungen "Anzeige / Bildschirme neu anordnen" kann ich zwar die Anordnung für die Monitore ändern, aber egal wie ich sie anordne: Den erweiterten Desktop gibt es halt nur einmal... Ich bräuchte eine Möglichkeit um zu bestimmen, welche 2 Bildschirme aktuell eingeschaltet werden sollen. Gibt es dafür eine Lösung ?

Meine Spezifikationen:
Betriebssystem: Windows 10 pro
Grafikkarte: ASUS HD7950-DC2T V3

Dieser Beitrag wurde von Pivou bearbeitet: 25. Februar 2020 - 01:44

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 379
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 46
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Mein Haus, meine IT, Programmierung

geschrieben 26. Februar 2020 - 19:07

Hallo und Willkommen,

ja es gibt die Möglichkeit in den Anzeigeeinstellungen festzulegen auf welchen Bildschirm dupliziert oder erweitert werden soll.
Voraussetzung ist natürlich, dass alle Anzeigemöglichkeiten erkannt werden.
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig
0

#3 Mitglied ist offline   Pivou 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 24. Februar 20
  • Reputation: 2

geschrieben 28. Februar 2020 - 19:06

Danke für Deine Antwort der dom.
Ich habe mittlerweile rausgefunden, dass bei der Grafikkarte nur einer der DVI-Anschlüsse zur Zeit verwendet werden kann. Daher muss ich den freien DigitalPort nutzen. Zur Not kann man zwar einen aktiven Adapter (DP-zu-DVI) verwenden, dabei muss man aber drauf achten, dass er wirklich aktiv ist - denn die handelsüblichen billigen Adapter sind meist passiv. Aber ich hab mich gleich komplett dazu entschieden einen neuen Monitor zu bestellen und hoffe, dass es damit dann klappen wird.

EDIT: Jetzt hat es geklappt. Also Man kann nur einen DVI-Port nutzen und falls man einen Konverter wie z.B. DVI-zu-DP nutzt. Braucht man einen aktiven Adapter, die gewöhnlichen passiven Stecker im Handel funktionieren für den Betrieb von mehreren Bildschirmen nicht.

Dieser Beitrag wurde von Pivou bearbeitet: 29. Februar 2020 - 13:39

0

#4 Mitglied ist offline   der dom 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 379
  • Beigetreten: 14. Juni 12
  • Reputation: 46
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Mein Haus, meine IT, Programmierung

geschrieben 16. März 2020 - 17:39

Alternativ gibt's auch noch USB Graphic-Adapters :-) - die funktionieren - jedenfalls bei mir - sehr gut. Dabei aber am besten USB 3 nehmen, die sind dann sehr sehr nahe an der "Realität" was die Geschwindigkeit angeht (sofern ein USB 3.0 Port genutzt wird).

Aber schön, wenn es geklappt hat. Ja leider gibt's das, dass nur ein Port aktiv genutzt werden kann. DP ist nicht DigitalPort sondern DisplayPort (nur zur Info).
Mit allem, was du tust, machst du offenkundig, mit welcher Einstellung du durch's Leben gehst. -- Steffen Glückselig
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0