WinFuture-Forum.de: Nach Win 10 Upgrade: Bootloop - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Nach Win 10 Upgrade: Bootloop


#1 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 825
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Februar 2020 - 17:08

Hallo zusammen,

habe meinen PC mit Hilfe des Microsoft Update Assistenten auf Win 10 geupgraded.
Alles lief fehlerfrei durch. Als Win 10 installiert war und die ersten Fragen zum Datenschutz kamen (bzgl. Standortdaten usw.) habe ich mich durchgeklickt.
Dann war Windows 10 komplett da und ging. Ich habe nach Updates gesucht, es wurde was gefunden, installiert und dann sollte ein Neustart her. Also neugestartet

Nun habe ich dieses Bild seit ca. 2 Stunden:

Eingefügtes Bild

Der Ladekreis unter dem Windowslogo ist auch nicht da.
Wie gesagt gab es weder einen Fehler, noch einen Absturz oder Sonstiges. Weiß jemand woran das liegt?

Dieser Beitrag wurde von Andrew0 bearbeitet: 06. Februar 2020 - 14:06

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RONALD 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 29
  • Beigetreten: 05. Februar 20
  • Reputation: 1

geschrieben 05. Februar 2020 - 21:04

Hallo
nun versuche einmal dieses, starte den PC noch einmal neu und drücke die Strg-Taste bzw. die Leertaste im Hintergrund würde sich die Anmeldung zum Pc öffnen aber es ist nicht sichtbar nun gebe das Passwort ein und Enter drücken.

Nun könnte der Desktop da sein.

Gruß Ronald
0

#3 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 825
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Februar 2020 - 15:24

Danke, aber da tut sich nix.
Ein Passwort ist nicht eingerichtet.
Installiert wurden Updates
KB4534132
KB4528760
KB2267602

Während dieses Bild da ist, kann der PC durch Druck auf den ein/aus Knopf übrigens sofort ausgeschaltet werden. Ohne Verzögerung und gedrückt halten. Also so, wie früher im BIOS oder in Bootauswahl
0

#4 Mitglied ist offline   DJxSpeedy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 845
  • Beigetreten: 19. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:DJing, Musik, PCs

geschrieben 06. Februar 2020 - 15:26

19041.21 build ? fals ja das ist ein bug der noch nicht von ms behoben wurde...die build ist nicht nutzbar !!!

Gesendet von meinem TA-1021 mit Tapatalk
0

#5 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 825
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Februar 2020 - 16:40

Keine Ahnung, habe alles über die offiziellen Updater gemacht.
0

#6 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 825
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Februar 2020 - 16:49

Also das KB4528760 ließ sich als einziges im abgesicherten Modus entfernen. Aber das brachte keine Abhilfe.
Wie gesagt auf anderen Rechnern was Prozedere identisch im Ablauf und da geht alles einwandfrei.
0

#7 Mitglied ist offline   RONALD 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 29
  • Beigetreten: 05. Februar 20
  • Reputation: 1

geschrieben 06. Februar 2020 - 18:05

Moin

sag einmal welches Schutzprogramm ist installiert?
0

#8 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 825
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 06. Februar 2020 - 20:42

ESET (auf den anderen Rechnern auch). Ich hab es aber gerade folgendermaßen nochmal ohne Erfolg getestet:
- Windows 10 Update Assistent durchgeführt
- beim ersten Start Wiederherstellungspunkt angelegt
- alle nicht Microsoft Dienste deaktiviert
- ESET ausgeschaltet
- Updates geladen
- Neustart -> bootloop
- mit F8 im erneuten Bootvorgang Starthilfe bekommen
- abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern geladen.
- Updatefunktion von Windows ging nicht mehr, es kam aber eine kurze Meldung (ohne Code), dass es ein Problem mit einem Update gab
- das ...760 Update deinstalliert, wieder bootloop
- über F8 Wiederherstellungspunkt versucht zu laden, bootloop
- über F8 Qualitätsupdate deinstalliert, bootloop
- final über F8 Funktionsupdate deinstalliert, Win 7 zurückbekommen

Ich hab jetzt gerade gelesen, dass es wohl mit diesem Update häufiger Ärger gab. Empfohlen wird das ganze mit einem Inplace Upgrade und einer Windows 10 DVD zu lösen (Migration tool). Version 1909 sollte gehen. Ich tested das morgen so mal, zumindest muss Windows 10 so nicht jedes Mal runtergeladen werden.
0

#9 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 825
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 07. Februar 2020 - 16:18

Per DVD (Version 1909 - Build 18363.592) geht es auch nicht.
Man kann auch nicht in Win 7 per boot und DVD Win 10 installieren.
Evtl. weil irgendwelche Dateien von Win 10 (Update Assistent) schon auf der Festplatte lagern und ich nicht genau weiß was und wo.
In jedem Fall passiert immer das Selbe: Win 10 startet und funktioniert. Beim Reboot geht es nicht weiter. Die Updates laden (auch im abgesicherten Modus) nicht. Es ist das Aktualisierungssysmbol vorhanden, das Fenster bleibt aber weiß. Ich kann also gar nicht nach neuen Updates suchen und womöglich Windows selbst den Fehler beheben lassen.
Ich lass es jetzt an dem Rechner mal. Evtl. kann ich ihn irgendwann komplett neu aufsetzen, aber aktuell ist der PC zu wichtig, um riskante Experimente zu wagen. Im Netz finde ich tausende tausende Lösungsvorschläge zu ähnlichen Problemen und dem KB4528760 Update. Einige die ich ausprobiert habe, klappen aber nach wie vor nicht. Vll gibts von Win 10 auch irgendwann eine neue Version, bei der das nicht mehr passiert und die ein kostenloses Upgrade ermöglicht.
0

#10 Mitglied ist offline   RONALD 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 29
  • Beigetreten: 05. Februar 20
  • Reputation: 1

geschrieben 07. Februar 2020 - 17:36

Moin
solange wie - eset - auf dem PC ist gibt es ärger, es greift Tief ins System und macht diese Probleme. Ausschalten oder Stoppen usw.ist nicht in Ordnung. Es muss kompl. runter und richtig deinstalliert werden. Erst dann greifen auch die Lösungsvorschläge.
https://www.eset.com...ies/av-remover/

Gruß Ronald

PS: Windows-Defender reicht.
0

#11 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 825
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Februar 2020 - 19:10

Ich habe nun heute zwei weitere Rechner erfolgreich aktualisiert - wir sind bei 4 die gehen, 1 der nicht will. Davon haben 2 Bitdefender im Einsatz, die anderen beiden ESET.
ESET ist für mich somit kein Argument, wieso es bei diesem einen nicht klappt und ich werde es dort auch nicht entfernen und wie schon geschrieben Experimente wagen.
0

#12 Mitglied ist offline   erazor84 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 53
  • Beigetreten: 06. September 16
  • Reputation: 13

geschrieben 09. Februar 2020 - 16:48

Beitrag anzeigenZitat (DJxSpeedy: 06. Februar 2020 - 15:26)

19041.21 build ? fals ja das ist ein bug der noch nicht von ms behoben wurde...die build ist nicht nutzbar !!!

Gesendet von meinem TA-1021 mit Tapatalk


Soweit ich weiß, erscheint dieser Bug nur, wenn man "manuell" die Startcomponent-Cleanup funktion mittels DISM nutzt. ICh selbst nutze Build 19041 seit 2 Dezember und das ist die erste Win10 Build, mit der ich zufrieden bin. 2 1/2 Monate kein einziger Bluescreen auf 4 Geräten - ich bin entzückt ;)
Finde das ist eine der besten Builds der letzten Jahre, auf jeden Fall besser als die Bugschleuder 1903/1909
0

#13 Mitglied ist offline   Andrew0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 825
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Februar 2020 - 17:05

Beitrag anzeigenZitat (erazor84: 09. Februar 2020 - 16:48)

Finde das ist eine der besten Builds der letzten Jahre, auf jeden Fall besser als die Bugschleuder 1903/1909


Dann warte ich mal, bis genau diese Versionen nicht mehr über den Upgrade Assistenten gestreut werden und freue mich dann :-)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0