WinFuture-Forum.de: GraKa Empfehlung für mittelalten PC - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

GraKa Empfehlung für mittelalten PC


#1 Mitglied ist offline   shadar.logoth 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.193
  • Beigetreten: 20. Oktober 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Kiel

geschrieben 17. August 2019 - 15:56

Ich suche nun endlich eine Grafikkarte, mit der ich auch mal daddeln kann.

Mein System:
CPU Typ
QuadCore Intel Core i5-3570K, 4133 MHz (41 x 101)
Motherboard
Asus P8Z77-V LE (3 PCI, 2 PCI-E x1, 2 PCI-E x16,
4 DDR3 DIMM, Audio, Video, Gigabit LAN)
Chipsatz
Intel Panther Point Z77, Intel Ivy Bridge
Arbeitsspeicher
7873 MB (DDR3 SDRAM)
BIOS
AMI (03/18/2014)
Grafikkarte
Intel® HD Graphics 4000 (2304 MB) (OnBoard)

Grafikkarten-"Wünsche":

ich hätte gerne eine Karte (möglichst günstig),
die z.B. für das neue Wolfenstein Youngblood und Ähnliches reicht.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.248
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 629
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 17. August 2019 - 16:29

Nun, es wär nicht unwichtig zu wissen, was du unter "möglichst günstig" verstehst.
Außerdem solltest du uns noch verraten, welche PSU (GENAUE Bezeichnung bitte) du verwendest.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#3 Mitglied ist offline   Doodle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.799
  • Beigetreten: 09. Februar 12
  • Reputation: 878
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. August 2019 - 17:01

Wie wäre es mit einer Nvidia GeForce GTX 1060? Die habe ich selbst im Einsatz. Wolfenstein Youngblood ist damit kein Problem.

Die dürfte auch künftig noch für die meisten Spiele locker reichen.
0

#4 Mitglied ist offline   Gispelmob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.600
  • Beigetreten: 14. August 15
  • Reputation: 396

geschrieben 17. August 2019 - 21:29

Die Frage ist hier neben der GPU auch die CPU. 4 Kerne ohne MT dürfte mittlerweile unterste Grenze sein.

Neben einer Grafikkarte, die mit Sicherheit etwas bringt, müsste auch mal die CPU Power erhöht werden. Die verwendete ist von 2012.

Dieser Beitrag wurde von Gispelmob bearbeitet: 17. August 2019 - 21:36

AMD Ryzen 9 5950X, Asus ROG Strix X570-F Gaming, 32GB Corsair DDR4-3200, Asus Geforce GTX 3060 12GB, Creative Sound Blaster AE-7, 240GB SSD, 500GB SSD, 3x 1TB SSD, Win11 Home, 4x Acer G246HL Bbid, Logitech MX518 Gaming Mouse, Logitech G440 Mousepad, Logitech K120 Keyboard, Razer Tiamat 7.1 V2 Headset, Creative Inspire 5.1 5300 Soundsystem
0

#5 Mitglied ist offline   thielemann03 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.704
  • Beigetreten: 28. Januar 19
  • Reputation: 205
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Marksuhl
  • Interessen:Garten, Simson Vogelserie, CAD, Kaninchenzucht(rheinische Schecken)

geschrieben 17. August 2019 - 21:40

Wenn sie seinen Ansprüchen ansonsten genügt, sehe ich da keinen Zugzwang. Meinen Rechner baute ich Anfang diesen Jahres zusammen und wenn er so lange durchhält, wie der des TE, dann habe ich alles richtig gemacht.
Niemand ist so gut, wie ich sein könnte.
0

#6 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.248
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 629
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik

geschrieben 17. August 2019 - 23:13

Na ja, die Ivy Bridge CPU ist zwar nicht mehr die Neueste, sollte aber noch so halbwegs dabei sein. Wenn nötig, kann sie ja der TO noch ein wenig übertakten.

@shadar.logoth,
wie sieht es aus, verrätst du uns nun, welche PSU in deinem PC werkt? Ohne diese Info ist es nur sehr schwer möglich, dir eine GPU zu empfehlen.
Auch wäre es nicht schlecht, würdest du "möglichst günstig" in Zahlen ausdrücken.
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0