WinFuture-Forum.de: Probleme mit der Deinstallation von Office 365 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Office
Seite 1 von 1

Probleme mit der Deinstallation von Office 365 office365 lässt sich nicht deinstallieren


#1 Mitglied ist offline   timmyfromspace 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 29. Juni 17
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2017 - 17:20

Hallo zusammen,

ein Bekannter hat einen Convertible von Medion, dort läuft Windows 10 32bit. Vorinstalliert war Office 365, er nutzte dies 1 Jahr kostenlos.

Nun isses abgelaufen und verweigert den Dienst. Habe ihm Office 2016 besorgt, also ISO und gültigen Produktschlüssel.

Problem an der ganzen Sache ist nun, dass ich gemerkt habe, dass man Office 2016 nicht so einfach drüber installieren kann.

Also "o15-ctrremove" / Tool für einfache Fehlerdiagnostik besorgt, mit dem man Office komplett vom Rechner runterkratzen kann. Neustart und Installation mit der ISO (Office Professional Plus 2016 32/64bit). Läuft auch durch.

Nur wenn man danach irgendeine Office Anwendung startet, meldet sich Office 365 wieder, hatte das Problem mal jemand?

In der Systemsteuerung findet sich nur Office 2016.

Danke schonmal.

Gruß Tim
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Passion 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 15
  • Beigetreten: 14. Januar 15
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Interessen:Klass. Musik, Literatur, Sprachen

geschrieben 27. Februar 2019 - 22:14

Ich habe ein ähnliches Problem:
Meine Enkeltochter hat mir im November ein neues Notebook als Geburtstagsgeschenk gekauft. Die vorinstallierten Programme (Office 365, Norton, Spiele etc.) habe ich sofort deinstalliert. Zunächst wollte ich Office 2016 installieren und erhielt aber wieder Office 365, obwohl im System Office 2016 angezeigt wurde. Dann habe ich online eine Lizenz für Office Pro plus 2019 erworben und das gleiche Problem. Im System und in iobit Uninstaller erscheint jeweils Office Prof. plus 2019. Rufe ich dann über Start Outlook oder Word auf, erscheint wieder Office 365. Gebe ich über Start Outlook 2019 ein, werden mir nur Links im Web angezeigt, nicht aber das installierte Outlook 2019. Ich habe schon x-mal Office mit Restdateien (über iobit Uninstaller) deinstalliert und anschließend nach Neustart des Notebooks Office Pro plus 2019 installiert. Auch die Insallation im Offlinemodus ändert nichts daran. Ich lege keinen Wert auf Office 365. Das Ganze ist mysteriös. Nachdem ich seit drei Monaten nicht weiterkomme, hoffe ich auf einen praktikablen Rat aus dem Forum.
Ich bitte um Nachsicht, ich bin schon etwas älter.

carpe diem! memento mori.
0

#3 Mitglied ist offline   EmKa262 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 459
  • Beigetreten: 19. Januar 10
  • Reputation: 53
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:The Darkside
  • Interessen:Technik, Games, Autos, Motorräder

geschrieben 28. Februar 2019 - 14:41

Hallo, hatte das jetzt auch schon ein paar mal. Microsoft stellt dort ein ziemlich gutes Tool zur verfügung um die Office Sachen entgültig zu entfernen. In der anleitung runterscrollen bis Option 2 und dort die O15CTRREMOVE.DIAGCAB herunterladen und ausführen. Dann sollte bei der nächsten Installation alles wie gewünscht funktionieren.

Office Deinstallieren
Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Passion 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 15
  • Beigetreten: 14. Januar 15
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Interessen:Klass. Musik, Literatur, Sprachen

geschrieben 01. März 2019 - 01:07

Danke. Damit habe ich auch schon Office deinstalliert.
Ich bitte um Nachsicht, ich bin schon etwas älter.

carpe diem! memento mori.
0

#5 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.341
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 273
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Troisdorf

geschrieben 02. März 2019 - 11:49

Alle Daten sichern und ein frisches Windows 1809 64bit installieren. Wer weiß, welche Programme nur auf 64bit laufen. Dann klappt das auch mit Office wieder.

BTW: Wieso nicht einfach das Office 365 verlängert?
0

#6 Mitglied ist offline   Passion 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 15
  • Beigetreten: 14. Januar 15
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Interessen:Klass. Musik, Literatur, Sprachen

geschrieben 02. März 2019 - 15:30

Bei O15CTRREMOVE.DIAGCAB blieben aber noch zwei Ordner und mehrere Programmdaten unter Programme übrig.

Ich nutze hauptsächlich Softmaker Office und nur gelegentlich MS Office. Aber Outlook nutze ich auch.
Windows 1809 ist frisch. Das Notebook ist vom November letzen Jahres.
Warum sollte ich Office 365 nutzen?
Ich bitte um Nachsicht, ich bin schon etwas älter.

carpe diem! memento mori.
0

#7 Mitglied ist online   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.341
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 273
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Troisdorf

geschrieben 02. März 2019 - 17:45

Zitat

Ich nutze hauptsächlich Softmaker Office und nur gelegentlich MS Office. Aber Outlook nutze ich auch.
Warum dann nicht in der Office Welt bleiben, in der alles miteinander schön redet und sich gegenseitig bestens kennt?

Zitat

Warum sollte ich Office 365 nutzen?
Weil man mit der Home Version 6 Leute für (im Angebot) 50€ / Jahr mit allen Office Apps betanken kann inkl. Outlook und Publisher. Und obendrauf bekommt jeder 1TB Speicher in der MS Cloud, in der man alles ablegen kann und nie löschen muss.

Ebenso weiß man noch nicht, was nach 2025 kommt, wo aller MS Support aktuell endet. So kann ich jetzt schon Office 2019 nutzen, ohne extra Kosten. Und bin auch nach 2025 sicher, dass ich für MS Produkte Updates bekomme und sie sicher nutzen kann.

Will nie wieder was anderes haben. Und am besten dazu eine @outlook.de (.com) Adresse anlegen und auf allen Geräten dank Exchange Protokoll alles synchron haben - ganz ohne lästiges IMAP.

Dieser Beitrag wurde von DanielDuesentrieb bearbeitet: 02. März 2019 - 17:46

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0