WinFuture-Forum.de: cmd Fenster verbreitern - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

cmd Fenster verbreitern


#1 Mitglied ist offline   Verprida 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 232
  • Beigetreten: 13. Juni 16
  • Reputation: 4

geschrieben 23. Februar 2017 - 13:11

Hallo zusammen,

Wie man in der nachfolgenden Animation sehen kann, nutzt das cmd- Fenster nur die halbe Bildschirmbreite. Gibt es eine Möglichkeit, das Fenster breiter zu machen?
Angehängtes Bild: cmd.gif


Eine Lösung würde mich freuen.
Besten Dank.

Verprida
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.938
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 402
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 23. Februar 2017 - 13:46

Klick mal mit rechts in die Titelleiste des Fensters und spiel mal etwas mit den "Standardwerten" im Reiter "Layout" herum, damit kannst du dir zumindest eine größere maximale Breite (fest) einstellen.

So richtig dynamisch mit "beliebig ziehen" geht das erst wieder mit Windows 10 (vielleicht auch mit 8.x, kann ich aber grad nicht hier testen).

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 23. Februar 2017 - 13:47

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#3 Mitglied ist offline   Verprida 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 232
  • Beigetreten: 13. Juni 16
  • Reputation: 4

geschrieben 23. Februar 2017 - 13:57

@DON666

Vielen Dank für Deine Hilfe.
Ich konnte das Fenster auf die ganze Breite ausdehnen. Und dies sogar so richtig dynamisch. Sogar die Schrift konnte ich vergrössern.

Hinweis: Allerdings nicht mit Rechtsklick-Standardwerte, sondern mit Rechtsklick-Eigenschaften.
Es sieht zwar aus, wie wenn das das gleiche ist, aber die Werte ändern sich unabhängig voneinander. Wenn man über Rechtsklick-Standardwerte reingeht und die Werte verändert, hat dies keinen Effekt auf die Einstellungen in Rechtsklick-Eigenschaften und umgekehrt.

Dieser Beitrag wurde von Verprida bearbeitet: 23. Februar 2017 - 13:59

0

#4 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.938
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 402
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 23. Februar 2017 - 14:25

@Verprida: Also eigentlich sollte das per "Standardwerte" ebenso gehen, mit dem kleinen Unterschied, dass die Einstellungen dann auch in Zukunft für die Eingabeaufforderung gelten. Wenn du das nur über "Eigenschaften" machst, müsste das eigentlich spätestens nach dem nächsten Reboot wieder im Urzustand sein. Ich habe jedenfalls bei mir die Schriftart, Text- und Hintergrundfarbe für die Eingabeaufforderung über die Standardwerte dauerhaft festgelegt.

Aber wenn das so auch hinhaut, ist ja alles okay. ;)

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 23. Februar 2017 - 14:26

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#5 Mitglied ist offline   Verprida 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 232
  • Beigetreten: 13. Juni 16
  • Reputation: 4

geschrieben 23. Februar 2017 - 15:36

Danke für den Hinweis DON666.

Inzwischen habe ich gemerkt, dass die Einstellungen bei "Standardwerte" offenbar erst wirksam werden, wenn ich cdm neu starte.
0

#6 Mitglied ist offline   Brutschi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 09. Oktober 04
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schönes Allgäu
  • Interessen:Computer, [email protected]

geschrieben 23. Februar 2017 - 17:05

Ich hätte auch noch eine Lösung anzubieten.

CMDOW ist ein super Tool, wenn es um Manipulationen von Windowsfenstern geht. Es ist ein sehr mächtiges Tool. Das Programm funktioniert mit allen Fenstern, also nicht nur CMD.

Ich habe es bei mir auch im Einsatz, um mit mehreren Batch-Dateien Fenstermanipulationen durchführen zu können. Es ist sehr praktisch für Programme die ihre Fenstereinstellungen nicht speichern wollen. Wenn man nach einer kurzen Eingewöhnung die Befehle kennt, und alles eingestellt hat, ist es äußerst praktisch.

Gruss
Brutschi

Dieser Beitrag wurde von Brutschi bearbeitet: 23. Februar 2017 - 17:07

Eingefügtes Bild
seit 09.09.2012 wieder richtige BOINC-STATS Signatur
0

#7 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.534
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 73

geschrieben 23. Februar 2017 - 18:36

Hallo, ich hänge mich mit einer ähnlichen Frage mal hier dran:

Ich hab in der Taskleiste zwei Kommandozeilenfenster, weil manche Aufgaben damit schneller/einfacher erledigt werden. Beide unterscheiden sich - im einen finde ich bei längeren Textausgaben einen nützlichen Scrollbalken vor, im anderen dagegen nicht.
Beide Fenster sind eigentlich die Einstellungen bei "Standardwerte" identisch.

Was übersehe ich da?
0

#8 Mitglied ist offline   Airboss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 951
  • Beigetreten: 27. Januar 07
  • Reputation: 26
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Area 51

geschrieben 26. Februar 2017 - 11:26

...unter "Standardwerte" - "Layout" - "Fensterpuffergrösse" ist die "Höhe" auch gleich eingestellt?
O <<<--------------- NSA! - Anschluß für Sonden --------------->>> O

Eingefügtes Bild
0

#9 _d4rkn3ss4ev3r_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 26. Februar 2017 - 12:10

Mittels mode Befehl kann die Eingabeaufforderung angepasst werden.
0

#10 Mitglied ist offline   joe13 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.534
  • Beigetreten: 10. September 09
  • Reputation: 73

geschrieben 26. Februar 2017 - 22:48

1. ja, Werte sind gleich.

2. mode hab ich bei keinem verwendet.

Muß was anderes sein...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0