WinFuture-Forum.de: svchost.exe Zieht 1 Gb Ram - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

svchost.exe Zieht 1 Gb Ram svchost.exe


#1 Mitglied ist offline   Einfarbig 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 02. Januar 17
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Februar 2017 - 03:46

Hallo, ich habe seit 3 Tagen das Problem das wenn ich meinen Pc starte bootet er ganz normal. Aber dann ist alles gestartet und die Programme brauchen alle nicht mehr als 100 mb an RAM. Aber dann Startet sich so ein Prozess (nicht Sehbar unter dem einzel Benutzer. Wenn ich dann auf Prozesse aller Benutzer klicke (Mit Admin ausgeführt) kommt da ein Prozess der mehr als 1,xxx MB zieht (svchost.exe). wenn ich den Prozess beende geht der RAM wieder runter. Aber dannach habe ich kein Zugriff mehr auf Die Designs (Nur Windows Klassisch) und das System läuft instabil (Grafikfehler, Lange Ladezeiten, usw.) und in 5 min kommt Dieser Prozess wieder und zieht wieder mehr als 1GB(Sonst immer nur bis 100mb).

Mein System (Ist veraltet):
4GB DDR2 800MHz
Intel Core 2 Quad Q9550
Nvidia GeForce 9800 GTX +
Gigabyte EP45-UD3R
Windows 7 Professional 64 Bit


Schönen Tag noch.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 25. Februar 2017 - 07:06

- Process Explorer beschaffen (via sysinternals.com)
- Den mit Adminrechten ausführen
- Den bewußten svchost-Prozeß raussuchen
- Über Eigenschaften|Threads nachschauen, welcher Dienst in svchost den RAM nagt
- Dann die Ergebnisse hier posten.

- Zusätzlich:
- SMART-Werte der Festplatte ansehen
- chkdsk über die Volumes laufen lassen (insbesondere C:\)
- sfc -scannow, ggf CheckSUR drüberlaufen lassen (via dism /online /cleanup-image /scanhealth, wenn alle Updates bisher installiert sein sollten)

- Für Win7/64 steckt arg wenig RAM da drin. Wenn Du Gelegenheit hast, dazuzustecken: Tu das. Groß investieren in die Kiste wäre aber rausgeschmissenes Geld; mit aktuellerer Hardware - so ab Ivy Bridge-Generation oder neuer -- wärst Du da besser beraten.

- Und das Teil wird halt auch nicht jünger. Alterungserscheinungen und -auswirkungen sind nicht gänzlich auszuschließen.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#3 _d4rkn3ss4ev3r_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 25. Februar 2017 - 11:13

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 25. Februar 2017 - 07:06)

- Für Win7/64 steckt arg wenig RAM da drin. Wenn Du Gelegenheit hast, dazuzustecken: Tu das. Groß investieren in die Kiste wäre aber rausgeschmissenes Geld; mit aktuellerer Hardware - so ab Ivy Bridge-Generation oder neuer -- wärst Du da besser beraten.

Kann ich nicht bestätigen. Nutze seit vielen Jahren Win7 x64 in meinem PC mit nur 4GB DDR2 RAM, welcher aufgrund von wucha Preisen nicht getauscht wird- zumal das Mainboard nur DDR2 unterstützt.
Je nach Einsatz muss auch nicht mehr als 4GB drin sein.

Ich habe fast die ähnliche Hardware wie der TE und der PC läuft seit über 8 Jahren.
0

#4 Mitglied ist offline   Whizzer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 68
  • Beigetreten: 01. Mai 16
  • Reputation: 6

geschrieben 25. Februar 2017 - 13:48

Zu wenig RAM ist da sicherlich nicht.
Da die svchost.exe mehrere Tasks ausfuehrt, muessen die einzelnen Tasks heraus gefunden werden. Als hoechst wahrscheinliches Subjekt wuerde ich das Windows Update ins Visier nehmen. Setze das einmal auf 'manuell" und dein RAM sollte nicht mehr so stark benutzt werden. Dein Problem passierte bei mir ebenso. Seitdem ich WU auf manuell gesetzt habe, ist Ruhe im Karton.....
0

#5 Mitglied ist offline   RalphS 

  • Gruppe: VIP Mitglieder
  • Beiträge: 8.803
  • Beigetreten: 20. Juli 07
  • Reputation: 1.121
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zuhause
  • Interessen:Ja

geschrieben 25. Februar 2017 - 14:49

Klar stimm ich zu mit den Wucherpreisen. Aber mit 4G kann man halt auch nicht besonders viel machen damit. Ja, fürs WF Forum reicht es vermutlich. Aber wenn ich mir Chrome anschau und was das frißt.... ehrlich gesagt zweifel ich dann schon wieder.
"If you give a man a fish he is hungry again in an hour. If you teach him to catch a fish you do him a good turn."-- Anne Isabella Thackeray Ritchie

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.004
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 117
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. Februar 2017 - 15:24

Beitrag anzeigenZitat (Whizzer: 25. Februar 2017 - 13:48)

Seitdem ich WU auf manuell gesetzt habe, ist Ruhe im Karton.....

Ist KB3138612 installiert? :unsure:
0

#7 Mitglied ist offline   wayne1 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 25. Februar 17
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Februar 2017 - 16:08

Beitrag anzeigenZitat (Q 1: 25. Februar 2017 - 15:24)

Ist KB3138612 installiert? :unsure:



Sollte dieses denn installiert sein?

Habe auch Performance Probleme seit den Windows 7 updates.
Bereits nach der Anleitung hier Windows 7 Update-Client Problem vorgegangen, aber scheint etwas schiefgegangen zu sein.

MfG
0

#8 Mitglied ist offline   Q 1 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.004
  • Beigetreten: 11. Januar 14
  • Reputation: 117
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 25. Februar 2017 - 17:30

Nun ja, selbstverständlich würde KB3172605 denselben Zweck erfüllen. Jedenfalls sollte sichergestellt sein, dass nicht Update Agent 7.6.7600.320 im Einsatz ist. :)
0

#9 _d4rkn3ss4ev3r_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 25. Februar 2017 - 18:11

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 25. Februar 2017 - 14:49)

Ja, fürs WF Forum reicht es vermutlich. Aber wenn ich mir Chrome anschau und was das frißt.... ehrlich gesagt zweifel ich dann schon wieder.

Also ich kann problems Sachen wie Diablo 3 spielen, neben FossaMail welches 3 Konten prüft + viele RSS Feeds, dazu Telegram und Pale Moon im Hintergrund.

Gerade 21 Tabs in Pale Moon x64 offen, ein Tab davon spielt ein Musikalbum bei Youtube ab: der Verbrauch im Taskmanager beträgt 420MB.
0

#10 Mitglied ist offline   Einfarbig 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 8
  • Beigetreten: 02. Januar 17
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Februar 2017 - 20:59

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 25. Februar 2017 - 07:06)

- Process Explorer beschaffen (via sysinternals.com)
- Den mit Adminrechten ausführen
- Den bewußten svchost-Prozeß raussuchen
- Über Eigenschaften|Threads nachschauen, welcher Dienst in svchost den RAM nagt
- Dann die Ergebnisse hier posten.

- Zusätzlich:
- SMART-Werte der Festplatte ansehen
- chkdsk über die Volumes laufen lassen (insbesondere C:\)
- sfc -scannow, ggf CheckSUR drüberlaufen lassen (via dism /online /cleanup-image /scanhealth, wenn alle Updates bisher installiert sein sollten)

- Für Win7/64 steckt arg wenig RAM da drin. Wenn Du Gelegenheit hast, dazuzustecken: Tu das. Groß investieren in die Kiste wäre aber rausgeschmissenes Geld; mit aktuellerer Hardware - so ab Ivy Bridge-Generation oder neuer -- wärst Du da besser beraten.

- Und das Teil wird halt auch nicht jünger. Alterungserscheinungen und -auswirkungen sind nicht gänzlich auszuschließen.


6036 < 0.01 103 ntdll.dll!RtlUserThreadStart
Ich weiß nicht ob das es das richtige ist, habe mich noch nie mit process Explorer auseinandergesetzt.
Hoffe es gibt eine lösung ohne zurücksetzen, da meine Backup festplatte den Geist aufgegeben hat, und ich mir noch eine neue holen müsste.

Beitrag anzeigenZitat (RalphS: 25. Februar 2017 - 07:06)

- Für Win7/64 steckt arg wenig RAM da drin. Wenn Du Gelegenheit hast, dazuzustecken: Tu das. Groß investieren in die Kiste wäre aber rausgeschmissenes Geld; mit aktuellerer Hardware - so ab Ivy Bridge-Generation oder neuer -- wärst Du da besser beraten.


- Ram ist schon bestellt der kam aber erstmal kaputt an und musste ihn zurücksenden, der ram &' das neue Netzteil kommt
demnächst an.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0