WinFuture-Forum.de: Schwerwiegender Fehler im Startmenue - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

Schwerwiegender Fehler im Startmenue Startmenue reagiert nicht


#1 Mitglied ist offline   Logo7 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 56
  • Beigetreten: 16. Mai 09
  • Reputation: 3

geschrieben 31. März 2016 - 14:55

Eigentlich fängt es damit an, das ich den Firefox Browser nicht als "Standardbrowser" bestimmen kann.Immer beim Start von Firefox kommt die Frage nach dem "Standardbrowser".
Vielleicht ist da auch kein zusammenhang, denn dann startet das Startmenue nicht mehr.Es kommt die Anzeige "Schwerer Ausnahmefehler das Startmenue.........Neustart. Zig mal neu gestartet, mit und ohne Shifttaste, kein Erfolg.
Anleitungen findet man im Netz etliche, aber nix hilft.
Eine Bemerkung sei gestattet, beim Mac habe ich dieses zeitraubende Theater mit suchen und probieren nicht, der läuft und läuft und läuft.....
Vielleicht sollte MS erstmal eine stabile Version von Win 10 herausbringen, bevor ein Update nach dem andern kommt....
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   moinmoin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 740
  • Beigetreten: 19. Juli 07
  • Reputation: 59
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 31. März 2016 - 15:17

Auch Windows 10 läuft und läuft und läuft, wenn man nicht jedes Tuning-Tool Antiviren-Programm oder Anti-Datenschutz Programm installiert.
Du musst ja irgendetwas gemacht haben, dass der Fehler auf einmal kommt.
Probiere eine Inplace Upgrade Reparatur. Kann helfen, muss nicht.
http://www.deskmodde...teren_Varianten
Punkt 6

Ich gehe mal davon aus, dass du das hier alles schon durch hast
http://www.deskmodde...eren_Windows_10

Dieser Beitrag wurde von moinmoin bearbeitet: 31. März 2016 - 15:18

1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0