WinFuture-Forum.de: Doppelte Schriftarten vermeiden - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
Seite 1 von 1

Doppelte Schriftarten vermeiden


#1 Mitglied ist offline   Peter Blaumeier 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 31
  • Beigetreten: 06. November 14
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Dezember 2014 - 13:25

Hallo,

ich habe gestern auf einem neuen Rechner eine kleine Sammlung an Schriftarten installiert.
Manche wurden als schon vorhanden gemeldet, die habe ich dann übersprungen und trotzdem sind die (ttf) Dateien jetzt in dem Ordner.
Manche Dateien, die den selben Namen hatten, wurden mit "_0" ergänzt oder "OLDENGL.FFT" ist jetzt neben "oldenglishtextmt.ttf".

Was ist da denn passiert? Installieren wollte ich die nicht, kopiert wurden sie trotzdem. Oder ist das normal?

Es macht für mich nicht wirklich einen Sinn, dass die Dateien im Fonts Ordner doppelt liegen müssen.
Ebenso könnte man über einen Rechtsklick auf die Datei beide Schriftarten erneut installieren?!?!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.809
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.435
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 19. Dezember 2014 - 18:59

Du könntest versuche, mit NexusFont oder einem vergleichbaren Font Manager dort wieder aufzuräumen. Windows selber hat da leider in der Richtung nicht viel zu bieten und wenn das Programm, welches einem die Fonts installiert, auf so etwas nicht achtet, müllt sich der Ordner ziemlich schnell zu.
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#3 Mitglied ist offline   Holger_N 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.170
  • Beigetreten: 11. September 10
  • Reputation: 458
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 21. Dezember 2014 - 14:37

Und man könnte den Font-Ordner von einem Programm durchsuchen lassen, dass doppelte Dateien findet. Da gibts ja welche, die die Dateiinhalte Byte für Byte vergleichen.
Bauernregel: Regnets mächtig im April, passiert irgendwas, was sich auf April reimt.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0