WinFuture-Forum.de: AMD 6950 geflasht oder 6970? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

AMD 6950 geflasht oder 6970?


#1 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.086
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:C:\Home
  • Interessen:Computer, Feuerwehr, Sport

geschrieben 12. Mai 2011 - 12:04

Hallo alle zusammen.


Ich habe momentan eine 5770. Nun habe ich aber auch einen HD und einen 1680x1050p Monitor... Die 5770 ist für HD jetzt nciht mehr so sehr geeignet (auch wenn eigentlich alles auf hohen Einstellungen noch läuft).

Jetzt wollte ich mir demnächst eine neue AMD Karte zulegen. Die Frage: eine 6950 oder 70?

Die 6950 kann man ja mit einem BIOS Flash einfach fast zu einer 6970 tunen. Aber Wie verlässlich ist das? Wäre es sinnvoll eine 6950 zu flashen? Oder besser ne "echte" 6970?
Der Preisunterschied ist ja schon enorm.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.086
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:C:\Home
  • Interessen:Computer, Feuerwehr, Sport

geschrieben 13. Mai 2011 - 08:30

keiner ne idee, obs das flashen bringt? :imao:
0

#3 Mitglied ist offline   ExMos 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 88
  • Beigetreten: 17. Dezember 10
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Mai 2011 - 11:08

Also ich hab es selber noch nie gemacht.
Würde aber vermuten, das du unbedingt aufpassen musst das der Lüfter ausreichend ist. AUch die Garantie dürfte damit weg sein.
Falls die Leistung der 6950 reicht nimm die. Ansonsten würde ich dir zu einer echten 6970 raten. Hast du schonmal geschaut ob es die 6950 von anderen Firmen gibt wie Vapor-X oder als Toxic Edition o.ä. ?
0

#4 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. Mai 2011 - 11:59

Beitrag anzeigenZitat (J000S: 12.05.2011, 13:04)

Die Frage: eine 6950 oder 70?

Eine HD6970 kostet >80€ mehr als eine HD6950 1GB. Im Performancerating von ComputerBase ist die HD6970 bei einer 1920x1200er Auflösung & 4xAA/16xAF aber gerade mal 10% schneller. Das rechtfertigt den Preisunterschied nicht mal ansatzweise, mal ganz abgesehen davon, dass ich mir kaum vorstellen kann, dass ein solcher Leistungsunterschied spürbar wäre...
0

#5 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.086
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:C:\Home
  • Interessen:Computer, Feuerwehr, Sport

geschrieben 13. Mai 2011 - 12:53

Beitrag anzeigenZitat (EDDP: 13.05.2011, 12:59)

Eine HD6970 kostet >80€ mehr als eine HD6950 1GB.

Deshalb ja die Frage ob sich eine echte 6970 lohnt... Hab bei Chip einen Artikel zum flashen gefunden.

Zitat

[...]Die Karte läuft stabil und ist spürbar flotter als zuvor. Selbst die Taktraten der HD 6970 (880 MHz für die GPU und 1.375 MHz für den Grafikspeicher) verträgt die HD 6950 problemlos. Unterm Strich sparen Sie sich also rund 80 Euro - und das für nur wenige Minuten Arbeit.




EDIT:

Die 6950 hat zwei 6pin Anschlüsse. Die 6970 aber einen 8er und einen 6er. Wird das auf dauer nicht zwangsläufig zu Problemen führen?

Dieser Beitrag wurde von J000S bearbeitet: 13. Mai 2011 - 12:56

0

#6 Mitglied ist offline   ExMos 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 88
  • Beigetreten: 17. Dezember 10
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Mai 2011 - 15:31

Zitat

Beachten Sie auch, dass Sie das Tunen auf eigene Verantwortung durchführen. Weder CHIP Online noch der Hersteller Ihrer Grafikkarte übernehmen für Probleme oder defekte Hardware eine Gewähr. Durch das Flashen einer fremden BIOS-Version sowie das Übertakten der GPU und des Grafikspeichers setzen Sie auch die Garantie Ihrer Grafikkarte auf's Spiel.


Also ich persöhnlich würde es nicht machen. Und wie ich das gesehen habe ist das ganze bei CHip kein Langzeittest. Auf dauer kann es vielleicht auch einfach die Lebensdauer verkürzern.

Was du mit den Stromanschlüssen geschrieben hast kann meiner Meinung nach zu Problemen führen. Er bekäme ja bei fast gleicher Leistung einfach weniger Strom. Grade utner Vollast könnte es Probleme bringen.

EDIT:
Ok habe mir den Artikel jetzt kompett durchgelesen. Von diesem "Switch" Schalter habe ich schon gehört und die GraKA soll das ganze ohne Probleme vertragen. Es soll auch bald welche von anderen Firmen geben, wo der Switch ab Werk ist.

Dann würde ich vielleicht wirklich überlegen das ganze mal zu versuchen.

Dieser Beitrag wurde von ExMos bearbeitet: 13. Mai 2011 - 15:35

0

#7 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 13. Mai 2011 - 16:09

Was Techpowerup dazu schreibt, sollte man sich meiner Meinung nach durchgelesen haben, bevor man sich an der HD6950 zu schaffen macht.
Nachvollziehen kann ich das ganze trotzdem nicht. Was sind schon ~10% mehr Leistung, wenn dem ein deutlich höherer Stromverbrauch unter Lastbedingungen gegenübersteht. Dass man die Lüftersteuerung nach einer solchen Modifikation unter Umständen auch anpassen muss, wird in all den Artikeln im www leider genauso oft verschwiegen, wie dass die Modifikation nicht bei jeder HD6950 zum "Erfolg" führt(e). Ein Kinderspiel ist es jedenfalls nicht, auch wenn sich die Risiken dank des Recovery-BIOS(ses) in Grenzen halten...
0

#8 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.086
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:C:\Home
  • Interessen:Computer, Feuerwehr, Sport

geschrieben 13. Mai 2011 - 16:31

ok gerade angesichts der leistungsaufnahme lass ich mal lieber die Finger davon.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0