WinFuture-Forum.de: Home Server macht nur ärger :( - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Home Server macht nur ärger :( Internet wird lahm gelegt.


#1 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.086
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:C:\Home
  • Interessen:Computer, Feuerwehr, Sport

geschrieben 14. April 2011 - 13:29

Hallo alle zusammen.

Ich habe mir vor ein paar Tagen einen kleinen Home Server eingerichtet. Der soll erstmal auch nur dazu da sein, dass meine Eltern ihr Bilder etc. darauf lagern und dass ich Webseiten testen kann.
Leider macht die Internetverbindung nur Probleme, wenn der Server eingeshaltet ist... Meiner und 1(ab und zu 2) andere PCs sind via D-Lan mit dem Router verbunden... Der Server steckt direkt in der FritzBox.
Habe schon einiges porbiert, aber die Internetverbindung bleibt einfach nicht aufrecht erhalten.
Auch gibt ein Ping nur unregelmäßige Antworten:
Eingefügtes Bild

Windows konnte auch nicht viel helfen...
Eingefügtes Bild

Hab aber folgendes entdeckt:
Eingefügtes Bild

Beim DNS- und DHCP-Server steht, wenn der Server eingeschaltet ist, die IP vom Server (192.168.178.105) und nicht von der FritzBox (192.168.178.1). Außderdem ist meine IP aufeinmal .178.150; Vorher war sie immer .178.36!
Die DNS-Server IP auf die IP der FritzBox in den NW-Einstellungen zu ändern hat nix geholfen :lol:


Anhang: Letztes "Problem"


ich hoffe mir kann da einer helfen, da ich da jetzt nicht so der Experte bin. Ich würde nämlich den Server und das Internet benutzen können :ph34r:
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.336
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. April 2011 - 13:52

Zitat

Beim DNS- und DHCP-Server steht, wenn der Server eingeschaltet ist, die IP vom Server (192.168.178.105) und nicht von der FritzBox (192.168.178.1). Außderdem ist meine IP aufeinmal .178.150; Vorher war sie immer .178.36!

Du hast warscheinlich einen 2. DHCP Server eingeschaltet (Fritzbox und Server)
Wenn ich mir die how-to die du befolgt hast so anschaue da geht es um die Config eines DHCP und DNS Server, hast du das so gemacht? Falls ja, mach das wieder aus, den Part übernimmt die fritzbox.

Dieser Beitrag wurde von Django2 bearbeitet: 14. April 2011 - 13:54

0

#3 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.086
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:C:\Home
  • Interessen:Computer, Feuerwehr, Sport

geschrieben 14. April 2011 - 14:09

oh ich dachte, das der Server das benötigt... dann schau ich mal ob ich das aus bekomme ^^ danke schonmal!


EDIT:

aptitude install dhcp3-server

kann ich da auch einen uninstall Befehl raus machen?


EDIT2:

habe jetzt mal gegooglet und folgenden Befehl zum deinstallieren des DHCP- und DNS-Servers benutzt:

apt-get remove --purge dhcp3-server
apt-get remove --purge bind9 dnsutils


aber sobald der Server an ist, läuft im Netz wieder gar nix :ph34r:

Dieser Beitrag wurde von J000S bearbeitet: 14. April 2011 - 14:58

0

#4 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.336
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. April 2011 - 15:48

Nee, der Server benötigt kein DHCP und DNS Server denn da müsstest du die Dienste in deiner Fritzbox erst mal ausschalten.
Und die deinstallation lief sauber ab? Kontrolliert das die Dienste nicht mehr Aktiv sind hast du auch?
0

#5 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.086
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:C:\Home
  • Interessen:Computer, Feuerwehr, Sport

geschrieben 14. April 2011 - 15:57

Beitrag anzeigenZitat (Django2: 14.04.2011, 16:48)

Und die deinstallation lief sauber ab? Kontrolliert das die Dienste nicht mehr Aktiv sind hast du auch?

Also Fehlermeldungen oder so hatte ich bei der deinstallation nicht... Als ich den Befehl ein 2tes mal eingegeben habe bekam ich ne Meldung, dass dhcp3-server nicht installiert und somit auch nicht entfernt wird.
Ich bekomme jetzt aber beim Starten des Systems immer die Meldung:
startpar: service(s) returned failure: isc-dhcp-server ...failed!


Weiß jetzt ehrlichgesagt nicht was ich machen soll...das Problem besteht nämlich weiterhin :ph34r:


EDIT: Wenn der Server an ist kann ich höchstens eine Inet Seite aufbauen, dann verliert er die Verbindung und dann dauert es wieder ewig bis er eine findet :lol:

Dieser Beitrag wurde von J000S bearbeitet: 14. April 2011 - 16:06

0

#6 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.336
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. April 2011 - 16:08

Gib mal in deinem Client PC die IP, Subnet, Router (Fritzbox) und DNS (Fritzbox) von Hand ein, also kein DHCP benutzern, dann sollte der Server nicht mehr dazwischen funken. So sollte es klappen.
Beim Server scheinen Reste von den Diensten übrig geblieben zu sein. Also wen du das How-to 1 zu 1 übernommen hast dann hast du auch noch andere unnötige Sachen installiert die du warscheinlich nie brauchs wie Postix usw..
Ich würd dir empfehlen dir aufzuschreiben was du für Server Dienste benötigst (Samba und Apache so wie ich mitbekommen habe) und den Server neu zu installieren mit nur den von dir benötigten Dienste.

Dieser Beitrag wurde von Django2 bearbeitet: 14. April 2011 - 16:08

0

#7 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.086
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:C:\Home
  • Interessen:Computer, Feuerwehr, Sport

geschrieben 14. April 2011 - 16:12

Beitrag anzeigenZitat (Django2: 14.04.2011, 17:08)

Gib mal in deinem Client PC die IP, Subnet, Router (Fritzbox) und DNS (Fritzbox) von Hand ein, also kein DHCP benutzern, dann sollte der Server nicht mehr dazwischen funken. So sollte es klappen.
Beim Server scheinen Reste von den Diensten übrig geblieben zu sein.
Also wen du das How-to 1 zu 1 übernommen hast dann hast du auch noch andere unnötige Sachen installiert die du warscheinlich nie brauchs wie Postix usw..
Ich würd dir empfehlen dir aufzuschreiben was du für Server Dienste benötigst (Samba und Apache so wie ich mitbekommen habe) und den Server neu zu installieren mit nur den von dir benötigten Dienste.

1. Wo kann ich "kein DHCP" einstellen? Den Rest finde ich :ph34r:
2. Ja... war nicht so schlau. Hab die anderen Sachen auch mal schnell wieder removed :)
3. Wenns nach dem einstellen von 1. nicht klappt, mach ich das auch besser :lol:
0

#8 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.336
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. April 2011 - 16:13

Ganz einfach, sobald du in Windows eine statische IP, Router und DNS eingibst benutzt du automatisch kein DHCP. Achte darauf das du das bei der richtigen LAN Karte einstellst falls du mehrere hast.
0

#9 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.086
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:C:\Home
  • Interessen:Computer, Feuerwehr, Sport

geschrieben 14. April 2011 - 16:18

Ja hab gemerkt, dass DHCP deaktiviert wurde :ph34r:
Hab mal so meine Einstellungen gemacht:
Eingefügtes Bild

Die IP war vorher immer mit .36 am Ende. Kann ich die einfach mit .150 lassen?
0

#10 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.336
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. April 2011 - 16:21

Nimm irgendwas was nicht in der DHCP range ist damit es keine Konflikte gibt. Wenn der DHCP Server von 192.168.178.100 bis 192.168.178.254 verteilt dann nimmst du z.B. die 99. Wie die DHCP range aussieht siehst du in der Config deiner Fritzbox. Notfalls änderst du die DHCP range das ein Teil frei ist, z.B. von 2 bis 99, das sind dann IPs die du von Hand eintragen kannst.

Dieser Beitrag wurde von Django2 bearbeitet: 14. April 2011 - 16:21

0

#11 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.086
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:C:\Home
  • Interessen:Computer, Feuerwehr, Sport

geschrieben 14. April 2011 - 17:02

Hmm... ich habs jetzt einfach nochmal neu installiert. Werde jetzt nur Samba, Apache und SSH installieren. Ich hoffe, dass es dann läuft.


EDIT:
Da ich jetzt nicht wieder "zuviel" installieren will, wollte ich gerne mal wissen, ob ich Samba als Domaincontroller installieren soll oder nicht; bzw. will gerne mal genau wissen, was das überhaupt ist...
Link (etwas weiter nach unten scrollen)

Dieser Beitrag wurde von J000S bearbeitet: 14. April 2011 - 17:26

0

#12 Mitglied ist offline   Django2 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.336
  • Beigetreten: 09. Dezember 08
  • Reputation: 9
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. April 2011 - 17:36

Als Domainencontroller ist ein wenig übertrieben, installier es normal. Domainencontroller hast du in ner Firma mit vielen Clients, du brauchst das erst mal nicht.
Samba ist nix anderes als das SMB Protokoll für Linux, das dient dazu Freigaben im Netzwerk zu erstellen. Bei Windows wäre das die Datei und Druckerfreigabe.
0

#13 Mitglied ist offline   J000S 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.086
  • Beigetreten: 13. Juni 09
  • Reputation: 38
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:C:\Home
  • Interessen:Computer, Feuerwehr, Sport

geschrieben 14. April 2011 - 17:37

Sehr gut. Dann brauch ich das ganze nicht eintippen :ph34r:
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0