WinFuture-Forum.de: Von Windows 7 Zurück Auf Xp Auf Dem Nc10 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Notebooks & Tablet PCs
Seite 1 von 1

Von Windows 7 Zurück Auf Xp Auf Dem Nc10


#1 Mitglied ist offline   gimmi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 151
  • Beigetreten: 13. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Dezember 2009 - 19:38

Guten Abend,

ich weiß leider nicht, ob ich hier im richtigen Bereich gelandet bin, falls nicht, verzeiht es mir bitte!

Ich habe mein Samsung NC10 jetzt mittlerweile seit ungefähr einem halben Jahr.
Vor kurzem habe ich mir darauf Windows 7 installiert, da ich vom Betriebssystem an sich sehr begeistert war (habe es auch auf meinem Samsung P460).

Leider musste ich feststellen, dass das NC10 mit Windows 7 überhaupt nicht rund läuft. Es ist um einiges langsamer als vorher, teilweise funktionieren dien FN-Tasten oder andere Funktionen nicht, obwohl ich alle Treiber und Programme von der offiziellen Samsung-Homepage runtergeladen habe und zu allem Überfluss macht der Akku auch um einiges früher schlaff als vorher unter XP.

Ich möchte also wieder zurück zu XP, dessen Installations-DVD mir beim Kauf mitgeliefert wurde.
Meine Frage ist nun, wie ich das am besten anstellen kann, da ich kein externes Laufwerk besitze. Wenn ich über das Recovry-Tool von Samsung eine Wiederherstellung versuchen will, wird ja aller Voraussicht nach Windows 7 wieder auf Null zurückgesetzt und nicht auf das ursprüngliche XP downgegradet, oder? (Win 7 ist das einzige Betriebssystem auf dem NC10).

Wenn mir jemand sagen kann, wie ich das am besten mache, sodass ich danach nur noch XP drauf habe und das Teil wieder so vor mir steht, wie es vom Werk kam, wäre ich sehr dankbar, wenn er/sie es hier posten könnte!

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Gruß
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Hotbitchick 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 467
  • Beigetreten: 08. April 07
  • Reputation: 1

geschrieben 03. Dezember 2009 - 19:46

Das Netbook hat sicherlich einen USB Anschluss, dann kannst du XP mithilfe eines USB-Sticks installieren :)
Eine Anleitung dazu findet sich sicher leicht via Google.
Sys:

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
vmware: Madbox 10.04.01-i386

²PC -> Madbox 9.10:
[Ubuntu Karmic 9.10; Kernel : 2.6.31-16; Desktop Environment : Xfce 4.6.1; Display Manager : SLiM 1.3]
0

#3 Mitglied ist offline   DJxSpeedy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 846
  • Beigetreten: 19. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:DJing, Musik, PCs

geschrieben 03. Dezember 2009 - 19:53

ich sag einfach ma : http://myeee.wordpress.com/2008/01/24/anle...k-installieren/
0

#4 Mitglied ist offline   gimmi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 151
  • Beigetreten: 13. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Dezember 2009 - 10:33

Vielen Dank an Euch beide!
Ich habe das jetzt auch so gemacht (mein größtes Problem war/ist, XP von der CD auf ein USB Medium zu bekommen).
Jedoch funktioniert es bei mir einfach nicht beim booten. Ich kann weder über F2, F4 noch F8 oder sonst wie auf den USB Stick als Boot-Medium zurückgreifen, sondern es startet beim Hochfahren automatisch Windows 7.

Kann mir jemand sagen, wie ich das umstellen kann bzw. den Start von Win7 vermeiden kann und dafür vom USB Stick die XP Installation booten kann?

Vielen Dank schonmal!


Gruß
0

#5 Mitglied ist offline   HS-TGO 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.054
  • Beigetreten: 03. Dezember 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Dezember 2009 - 11:09

Nun ja. In der Regel ist es ja so, dass man die Bootreinfolge im Bios ändern muss.
Also z.B.: USB, CD und dann HD.
Ins Bios kommt man je nach Rechner während des Starts unterschiedlich.
Entweder durch gedrückt halten der F2, F8, F12 oder ESC Taste.
Welche Taste bei der funtz musst mal ausprobieren.
Solltest dann ins Bios Setup vorgedrungen sein, schau dir dann mal die Bootreinfolge an und ändere diese entsprechend. Wenn diese dann stimmt aber der Stick nicht bootet, liegts evtl. daran das der Stick immer noch nicht Bootfähig gemacht wurde.

Alternativ google nochmal hier . Es finden sich zahlreiche Anleitungen zu diesem Thema. Vielleicht ist ein Verständlichere dabei :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde von HS-TGO bearbeitet: 04. Dezember 2009 - 11:52

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   DJxSpeedy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 846
  • Beigetreten: 19. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:DJing, Musik, PCs

geschrieben 04. Dezember 2009 - 14:22

oder daran was ich letztens bei nem kollegen hatte am nokia booklet 3g. da ghab es eine quickboot funktion (von pc hersteller) die schaltete man ab.. dann konnte man erst von anderen medien booten als platte
0

#7 Mitglied ist offline   xNeo92x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 237
  • Beigetreten: 05. September 09
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 04. Dezember 2009 - 14:42

Ich würd's mir an deiner Stelle noch mal überdenken. Du kannst ja den Optik Schnick-Schnack in Win7 abschalten, dann müsste dein PC rundlaufen.

Dieser Beitrag wurde von xNeo92x bearbeitet: 04. Dezember 2009 - 14:43

Gigabyte GA-990XA-UD3 -- AMD FX-8350 @ 4,2 GHz - be quiet! Shadow Rock TopFlow
MSI Radeon RX 480 Gaming X 8GB @ ViewSonic VX2757-mhd [1920x1080]
8GB (2x 4096MB) Corsair Vengeance DDR3 1866
256GB Crucial MX100 SSD + 1TB SAMSUNG
be quiet! STRAIGHT POWER Quad Rail 700W
0

#8 Mitglied ist offline   gimmi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 151
  • Beigetreten: 13. Oktober 04
  • Reputation: 0

geschrieben 05. Dezember 2009 - 17:49

Ich hatte schon alles mögliche abgeschaltet, was es abzuschalten gab.
Hat aber leider nichts gebracht. Deshalb hatte ich mich dann entschieden, wieder auf XP zu gehen.

Habe die Anleitung, die ihr mir gepostet hattet, genauso befolgt und den bootfähigen USB Stick hergestellt und von diesem die Windows Installation gestartet.
Leider hat währenddessen irgendwas nicht funktioniert (ich weiß jedoch nicht was) und trotz dass die Installation Fortschritte gemacht hat, kam nach dem ersten Neustart (noch während der Installation) ein Fehler, dass eine Datei fehlt und die Installation nicht fortgesetzt werden kann.

Dummerweise wurde ich vorher dazu aufgefordert, die Partition, auf der ich XP installieren wollte, zu löschen (was auch kein Problem war, weil ich alle Daten gesichert habe), jedoch habe ich jetzt das Problem, dass Windows 7 weg ist und sich Windows XP nicht installieren lääst, ich somit gar nichts habe und den Computer nicht mal mehr starten kann ;)

Was mache ich denn jetzt?


LG und danke an alle Helfenden!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0