WinFuture-Forum.de: Windows 7 Usb + Bluescreen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen zum Thema Windows 7 in unserem Special. Windows 7 Download, FAQ und neue Funktionen im Überblick.
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Windows 7 Usb + Bluescreen


#1 Mitglied ist offline   Ensy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 875
  • Beigetreten: 11. April 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Atlanta
  • Interessen:Wife

  geschrieben 29. November 2009 - 11:10

Hallo,

das ganze mal ausführlicher im Windows 7 Bereich.

ich habe einen Acer X1700 der war mit Vista ausgestattet.
Mein Problem war das sich nach einer gewissen Zeit der USB Port abgeschalten hat.
Bei jedem Gerät: USB Stick, Externe Festplatte, WLAN USB Stick.. einfach alles.
( Jeder USB Port am PC getestet, keiner geht )

Ich habe lange nach dem Problem gesucht aber nie etwas gefunden.

Das mit Energiesparmodus etc, hab ich alles schon durch und getestet leider ohne Erfolg.

Jetzt habe ich mir Windows 7 drauf gemacht. Und muss sagen das es besser läuft aber noch nicht so wie ich möchte.

Nach einer gewissen Zeit geht Internet nicht mehr bzw USB Port Schnittstelle
dann mache ich FritzWLAN Stick aus dem USB raus und aufeinmal Bluescreen:

Problemsignatur:
Problemereignisname: BlueScreen
Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.256.1
Gebietsschema-ID: 1031

Zusatzinformationen zum Problem:
BCCode: e1
BCP1: 8AF19005
BCP2: 00000002
BCP3: 877E0528
BCP4: 877E0530
OS Version: 6_1_7600
Service Pack: 0_0
Product: 256_1

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Windows\Minidump\112809-22464-01.dmp
C:\Users\ensy\AppData\Local\Temp\WER-26660-0.sysdata.xml

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
Windows 7 Privacy Highlights - Microsoft Windows

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt


Hab jetzt in 3 Stunden mein Windows 7 zwei mal Instaliert und darauf geachtet was ich Instaliere.

Instaliert habe ich:

Chipset_Nvidia_nForce_MCP73_4.63_Vistax86
VGA_NVIDIA_8.15.11.8614_Vistax86_A
Audio_RealtekALC888S_6.0.1.5688_Vistax86
FritzBOX Wlan Stick ( Treiber von Windows 7 ) Automatisch erkannt.

Ich weiss nicht was das Problem ist.

Hier der Auszug vom Bluescreen:

Zitat

A problem has been detected and Windows has been shut down to prevent damage to your computer.

DRIVER_IRCL_NOT_LESS_OR_EQUAL

If this is the first time you've seen this Stop error screen, restart your computer. If this screen appears again, folow these steps:

Check to make sure any new hardware or software is properly installed.
If this is a new installation, ask your hardware or software manufacturer for any Windows updates you might need.

If problems continue, disable or remove any newly installed hardware or software. Disable BIOS memory options such as caching or shadowing. If you need to use Safe Mode to remove or disable components, restart your computer, press F8 to select ADvanced Startup Options, and then select Safe Mode.

Technical Information:

*** STOP: 0x000000D1 (0x0000049C, 0x00000002, 0X00000000, 0x8D87B937)

*** athr.sys - Adress 8D87B937 base at 8D801000, DateStamp 462309a7

Collecting data for crash dump ...
Initializing disk for crash dump ...
Beginning dump of physical memory.
Dumping physical memory to disk: 100
Physical memory dump complete.
Contact your system admin or technical support group for further assistance.



Leute ich weiss nicht mehr weiter.


PS: Hab 64Bit System aber Windows 7 32 Bit drauf.
Ich weiss nicht ob das was ausmacht. Treiber sind auf jedenfall für 32bit.
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.281
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 59
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

  geschrieben 29. November 2009 - 11:19

Nach einer gewissen Zeit geht Internet nicht mehr bzw USB Port Schnittstelle
dann mache ich FritzWLAN Stick aus dem USB raus und aufeinmal Bluescreen:


Wenn dieser WLAN USB Stick nicht installiert ist, funktioniert dann das Windows 7 ohne Probleme ?
Hast Du nicht die Möglichkeit Testweise nur die LAN Verbindung für das Internet zu benutzen ?

Jedenfalls der Bluescreen zeigt einen Treiberkonflikt an !

Walter

:wink:
0

#3 Mitglied ist offline   xNeo92x 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 237
  • Beigetreten: 05. September 09
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 29. November 2009 - 11:25

So wie ich das sehe hast du den Motherboard Treiber für Vista genommen. Versuch mal herauszufinden, wie dein Motherboardmodel heißt und such dann nach einem passenden für Win7.
Gigabyte GA-990XA-UD3 -- AMD FX-8350 @ 4,2 GHz - be quiet! Shadow Rock TopFlow
MSI Radeon RX 480 Gaming X 8GB @ ViewSonic VX2757-mhd [1920x1080]
8GB (2x 4096MB) Corsair Vengeance DDR3 1866
256GB Crucial MX100 SSD + 1TB SAMSUNG
be quiet! STRAIGHT POWER Quad Rail 700W
0

#4 Mitglied ist offline   pokke 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 104
  • Beigetreten: 27. November 09
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Bremen

geschrieben 29. November 2009 - 11:33

Name: athr.sys
Description: Atheros Extensible Wireless LAN device driver

Da scheint der Treiber für den W-LAN Stick das problem zu sein. Somit scheidet der Mainboard-Treiber aus.

Ich hab einfach mal testweise "athr.sys" bei Google eingegeben, ich kann Dir leider keine Lösung anbieten. Das Problem scheinen mehrere Leute zu haben.
if you wanna make the world a better place - take a look at yourself and make a change!
0

#5 Mitglied ist offline   Ensy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 875
  • Beigetreten: 11. April 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Atlanta
  • Interessen:Wife

geschrieben 29. November 2009 - 11:39

Verstehe nicht warum falscher Treiber.
Windows 7 hat selbst Treiber erkannt wo ich Stick reingesteckt habe.

Ich dachte Vista Treiber sind Windows 7 tauglich in jedem fall?

Was ich habe ist: NVIDIA® MCP73 Chipsatz

PS: Atheros ? Hat doch garnix mit Fritzbox zu tun ? Oder Täusch ich mich da.
Ich hab nichts anderes was mit WLAN zu tun hat Instaliert.

EDIT:

Zum Rechner

Intel Core 2 Quad Prozessor Q8200 (4x 2.33 GHz, 1333 MHz FSB, 4MB L2 Cache, Sockel 775)
4 GB DDR2 RAM
1000 GB Festplatte
DVD+/-RW Brenner - Labelflash
Nvidia GeForce GT120 1024MB
(VGA D-Sub, DVI, HDMI), 10/100/1000 MBit/s Gigabit Ethernet LAN, Card Reader,
High Definition 7.1 Audio onboard, eSATA, FireWire, Tastatur & Maus,


Microsoft Windows Vista Home Premium 64bit war vorher drauf.
Microsoft Windows 7 Ultimate <- ist jetzt drauf

Was ich gefunden habe: http://forum.noteboo...ad.php?t=184033 ( English )
ABer ich weiss auch nicht.

Da wird beschrieben das es eine Lösung gibt.
Und Atheros Treiber neuen draufspielen.
Ob das Problem so gelöst werden kann weiss ich nicht.
Nur was will ich mit Atheros. Hab das doch eigentlich garnicht, oder für was ist der Treiber zuständig.

Dieser Beitrag wurde von Ensy bearbeitet: 29. November 2009 - 11:54

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.281
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 59
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

  geschrieben 29. November 2009 - 12:03

Mein Problem war das sich nach einer gewissen Zeit der USB Port abgeschalten hat.
Bei jedem Gerät: USB Stick, Externe Festplatte, WLAN USB Stick.. einfach alles.
( Jeder USB Port am PC getestet, keiner geht )


Das Problem hattest Du ja schon bei einem anderen Tread unter Vista also hat es nichts mit dem WIN7 zu tun !

Du kannst noch probieren die USB Geräte über einen USB Hub mit separater Stromversorgung anzuschliessen !

Walter

:wink:
0

#7 Mitglied ist offline   Ensy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 875
  • Beigetreten: 11. April 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Atlanta
  • Interessen:Wife

geschrieben 29. November 2009 - 12:08

Jap da hatte ich Windows Vista.
Jetzt aber Windows 7 :wink:

Ne wird das Problem nicht lösen. Hab ich schon versucht!
HAb jetzt noch was anderes endeckt .. wenn ich Aktualisieren möchte sagt er das auf neusten Stand ist.
Der war aber noch nie so drin gestanden.

EDIT:

Hab grad mal den Gelöscht. An meiner USB Stelle hat sich nichts getan .. ist schön weiter im Internet verbunden.

Hab versucht nochmals zu Instalieren macht er alles schön automatisch aber immer noch mit Ausrufezeichen und Unknow Device.

Hab mal Deaktiviert vieleicht wirds besser.

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Unbenannt.PNG

Dieser Beitrag wurde von Ensy bearbeitet: 29. November 2009 - 12:17

Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Ensy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 875
  • Beigetreten: 11. April 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Atlanta
  • Interessen:Wife

geschrieben 29. November 2009 - 18:53

Ok leute Bluescreen Fehler ist:

NDIS.sys <-

Das mit Atheros war versehen. Da ID vom BLuescreen mir das so gefunden hat.

Weiss jemand wie man das Problem mit NDIS.sys Lösen kann?
Eingefügtes Bild
0

#9 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.809
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.435
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 29. November 2009 - 19:07

Das kommt bestimmt vom Atheros Treiber (WLAN Stick). Die NDIS.SYS hängt auch mit dem Netzwerk zusammen. Kann sein, dass diesmal der WLAN Stick die NDIS abgeschossen hat. Das passiert schon mal bei instabilen Treibern.

Kannst Du mal ermitteln, welchen Atheros Chip AVM da genau verbaut hat und dann mal suchen, ob es dafür einen passenden Win7 Treiber gibt, eventuell auch den letzten Vista Treiber verwenden.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 29. November 2009 - 19:12

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#10 Mitglied ist offline   Ensy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 875
  • Beigetreten: 11. April 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Atlanta
  • Interessen:Wife

geschrieben 29. November 2009 - 19:25

Beim FritzBox USB hab ich schon versucht irgend einen zusammenhang rauszufinden mit Atheros.
Leider garnix gefunden. Windows 7 hat automatisch Instaliert. Ich könnte von AVM neuen ziehen und damit versuchen. Aber glaub weniger das das damit irgendwas zu tun hat.

Ich finde auch keinen Atheros im Geräte Manager.

Hab nur das gefunden:

FRITZ!WLAN USB Stick Details:

* USB-WLAN-Klient für drahtlose Funknetze WLAN-Funknetze nach 802.11b (11 MBit/s), 802.11g (54 MBit/s) und 802.11g++ (125 MBit/s)
* Verschlüsselung nach WPA2, WPA, WEP-128 und WEP-64
* 2 LEDs zur Anzeige von Verbindung und Aktivität
* USB-Anschluss nach USB 2.0 (kompatibel zu USB 1.1 mit verringerter Datenrate)
* Frequenzband 2,4 GHz
* Integrierte Antenne
* Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7, Windows Vista und Windows XP (32 und 64 Bit)
* Maximale Leistungsaufnahme 0,5 W (idle) / 1,5 W (transfer), typische Leistungsaufnahme 1,4 W (transfer)
* USB bus-powered, keine externe Stromversorgung notwendig
* Firmware über Updates aktualisierbar
* Abmessungen: ca. 53 x 20 x 10 mm (LxBxH), Gewicht ca. 10g

Dieser Beitrag wurde von Ensy bearbeitet: 29. November 2009 - 19:30

Eingefügtes Bild
0

#11 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.809
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.435
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 29. November 2009 - 19:45

Welchen Treiber hat er den geladen für den USB Stick (Eigenschaften/Treiber)?

Wenn ich das richtig sehe, basiert der AVM Fritz!Wlan USB V1.1 auf dem TI TNetW1450 und nicht auf einem Atheros. Aber wie auch immer, der BSOD mit der ndis.sys deutet dennoch auf ein Problem mit dem Netzkartentreiber hin.

Der FRITZ!WLAN USB Stick N soll einen Atheros Chip haben. Welchen Stick hast Du denn jetzt genau?

Und das unbekannte USB Gerät, gibt es dafür im Gerätemanager (Eigenschaften/Details) eine Hardware ID?

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 29. November 2009 - 19:50

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#12 Mitglied ist offline   Ensy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 875
  • Beigetreten: 11. April 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Atlanta
  • Interessen:Wife

geschrieben 29. November 2009 - 19:56

Gerade mal wieder Bluescreen bekommen.

Also

Unbekannte USB was ich Deaktiviert habe:
Treiberversion: 6.1.7600.16445

Habe den FritzUSB Wlan Stick 1.1
Treiber: 2.0.6.1647
Datum: 26.01.2007
Firma: AVM

Ich versteh das ganze alles nicht.
Der Speed ist auch total Scheisse. Warum auch immer. Kann nicht sein!

Und habe alle Treiber für VISTA 32bit für mein Windows 7 System genommen.
Alles von Acer Hersteller Seite.

Achja und Netzwerkarte: NVIDIA nforce Netzwerkcontroller. Wird nicht genutzt. Trotzdem hier mal die Daten.

Treiberversion: 1.0.1.211
Datum: 17.10.2008

Und alles von: LAN_NVIDIA_MCP_onboard_1.0.1.6772_Vistax86

Der Rest sieht man ja oben.

Dieser Beitrag wurde von Ensy bearbeitet: 29. November 2009 - 20:01

Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.809
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.435
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 29. November 2009 - 20:03

Den Namen des Treibers bräuchte ich. Aber der Treiber von 2007 könnte ein wenig alt für Windows 7 sein.

Mich würde interessieren, wer da die athr.sys geladen hat, welche für den BSOD aus deinem ersten Post verantwortlich ist. Oder wo stammt der Auszug her, den Du da gepostet hast?

Und für das unbekannte Gerät bräuchte ich die Hardware ID. Sollte sowas in der Art sein: USB\Vid_0424&Pid_2602&Rev_0000. Die Daten gibt es unter Eigenschaften/Details/Hardware IDs. Daran könnte man eventuel erkennen, um was für ein Gerät es sich handelt.

Dieser Beitrag wurde von DK2000 bearbeitet: 29. November 2009 - 20:04

Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

#14 Mitglied ist offline   Ensy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 875
  • Beigetreten: 11. April 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Atlanta
  • Interessen:Wife

geschrieben 29. November 2009 - 20:15

Bei Hardware ID: USB\UNKNOWN <-
Treiberschlüssel: {36fc9e60-c465-11cf-8056-444553540000}\0004
Objekt Name: \Device\USBPDO-2
Speicherortpfade: PCIROOT(0)#PCI(0401)#USBROOT(0)#USB(5)

Leider nicht viel zu finden für den unbekannten USB.
Habs nochmal enfernt und Instaliert. ( Siehe Screenshot unten rechts noch zu erkennen )
Wurde erfolgreich Instaliert und kann jetzt verwendet werden.
Aber Ausrufezeichen hat es trotzdem...

Ja ich weiss. Aber ist der Aktuellste von AVM Seite.

Das mit dem Atheros war mein Fehler. Bei mir ist das die NDIS.SYS

Angehängte Miniaturbilder

  • Angehängtes Bild: Unbenannt.PNG

Dieser Beitrag wurde von Ensy bearbeitet: 29. November 2009 - 20:19

Eingefügtes Bild
0

#15 Mitglied ist offline   DK2000 

  • Gruppe: Administration
  • Beiträge: 19.809
  • Beigetreten: 19. August 04
  • Reputation: 1.435
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Oben auf dem Berg
  • Interessen:Essen, PC, Filme, TV Serien...

geschrieben 29. November 2009 - 20:26

Da haut irgend etwas mit den Treibern nicht hin.

Hast Du jetzt zwischen duch mal die Windows Vista Treiber durch die Windows 7 Treiber ersetzt?

Und welches Modell hast Du genau? U3793A oder U3700A? Ersteres enthält von sich aus eine WLAN Karte. Hast Du die im BIOS deaktiviert, falls das möglich ist?
Ich bin kein Toilettenpapier-Hamster.
---
Ich bin ein kleiner, schnickeldischnuckeliger Tiger aus dem Schwarzwald.
Alle haben mich ganz dolle lila lieb.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0