WinFuture-Forum.de: Bluescreen Vom Nixtun? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Bluescreen Vom Nixtun?


#1 Mitglied ist offline   serah85 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 02. Juli 09
  • Reputation: 0

  geschrieben 02. Juli 2009 - 03:13

hello,

wie schon der titel vermuten lässt, erhalte ich selbst dann unter vista (64bit) einen bs, wenn ich nicht am pc bin und sich schon der monitor abgeschaltet hat. ja... selbst dann taucht ER auf einmal unerwartet auf (ca. 1mal pro sitzung).
die einzigen von mir persönlich ausgeführten programme, die zu dieser zeit evtl. geöffnet sind wären firefox (neuster stand) und mein avg virenscanner, der ab und an mal scans auführt.
ansonsten halt die üblichen verdächtigen an hintergrundprogrammen.

da ich mein system erst neu installiert habe und mir gerade eingeredet hatte damit fertig zu sein ist das natürlich mehr als ärgerlich. gibt sowieso einige kompatibilitätsprobleme mit gimp, den ati-toolz meiner graka etc. und vista 64... . eigentlich frage ich mich gerade eben, warum ich mir das angetan habe...

naja um zum punkt zu kommen: ich habe schon ne bugcheck-analyse gemacht, werde daraus aber nicht schlau. vielleicht kann mir jemand hier wenigstens ungefähr sagen, woran es denn liegen könnte. ganz super wäre natürlich, wenn ich herauskriegen würde, welches proggi das ganze heckmeck verursacht.
hier der log: (danke schonmal im voraus fürs durchwuseln)


PFN_LIST_CORRUPT (4e)
Typically caused by drivers passing bad memory descriptor lists (ie: calling
MmUnlockPages twice with the same list, etc). If a kernel debugger is
available get the stack trace.
Arguments:
Arg1: 0000000000000002, A list entry was corrupt
Arg2: 0000000000080000, entry in list being removed
Arg3: 000000000012ffff, highest physical page number
Arg4: 0000000000007271, reference count of entry being removed

Debugging Details:
------------------


CUSTOMER_CRASH_COUNT: 1

DEFAULT_BUCKET_ID: DRIVER_FAULT

BUGCHECK_STR: 0x4E

CURRENT_IRQL: 2

LAST_CONTROL_TRANSFER: from fffff80001e1a0e4 to fffff80001e5c650

STACK_TEXT:
fffffa60`0647e0e8 fffff800`01e1a0e4 : 00000000`0000004e 00000000`00000002 00000000`00080000 00000000`0012ffff : nt!KeBugCheckEx
fffffa60`0647e0f0 fffff800`01e7aee3 : fffffa60`00000000 00000000`00000000 00000000`00000001 00000000`00000001 : nt! ? ::FNODOBFM::`string'+0x9044
fffffa60`0647e130 fffff800`01e6e1f9 : fffff880`088258a0 fffff880`08825a18 fffffa80`07e234f0 fffffa80`07e234f0 : nt!MiFlushSectionInternal+0xaa5
fffffa60`0647e330 fffff800`01e418e8 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!MmFlushSection+0x129
fffffa60`0647e3f0 fffff800`020e4ae3 : 00000000`00000006 fffffa80`07e23890 00000000`01000000 00000000`01000000 : nt!MiFlushDataSection+0x128
fffffa60`0647e440 fffff800`020aca79 : fffffa60`0647e690 fffffa60`0647e908 fffffa60`0647e748 fffffa60`0647e688 : nt!MmCreateSection+0x5c3
fffffa60`0647e640 fffff800`0220a9b3 : 00000000`00000000 00000000`0000000d fffff880`0e400e88 fffffa80`00000000 : nt!NtCreateSection+0x170
fffffa60`0647e6d0 fffff800`0220cc56 : 00000000`00000000 fffff880`0e400e88 fffff880`0e400000 fffffa60`00000060 : nt!PfpFileBuildReadSupport+0x163
fffffa60`0647e7c0 fffff800`02236639 : fffff880`00000000 00000000`00000004 00000000`0000004a 00000000`00000000 : nt!PfpPrefetchFilesTrickle+0x126
fffffa60`0647e8c0 fffff800`022368f2 : 00000000`00000000 fffffa60`0647eca0 fffffa60`0647ea08 fffff880`0e400001 : nt!PfpPrefetchRequestPerform+0x2f9
fffffa60`0647e960 fffff800`02236b56 : fffffa60`0647ea08 00000000`00000101 fffffa80`074f65e0 00000000`00000000 : nt!PfpPrefetchRequest+0x171
fffffa60`0647e9d0 fffff800`02249288 : 00000000`00000000 00000000`00000004 00000032`71ad6195 00000000`00000001 : nt!PfSetSuperfetchInformation+0x1a5
fffffa60`0647eab0 fffff800`01e5c0f3 : fffffa80`056a76d0 00000000`00000000 00000000`00000000 fffffa80`0743c690 : nt!NtSetSystemInformation+0x8fb
fffffa60`0647ec20 00000000`76f670ea : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiSystemServiceCopyEnd+0x13
00000000`02cef5d8 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : 0x76f670ea


FOLLOWUP_IP:
nt! ? ::FNODOBFM::`string'+9044
fffff800`01e1a0e4 cc int 3

SYMBOL_STACK_INDEX: 1

FOLLOWUP_NAME: MachineOwner

SYMBOL_NAME: nt! ? ::FNODOBFM::`string'+9044

MODULE_NAME: nt

IMAGE_NAME: ntkrnlmp.exe

DEBUG_FLR_IMAGE_TIMESTAMP: 49ac93e1

STACK_COMMAND: kb

FAILURE_BUCKET_ID: X64_0x4E_nt!_?_::FNODOBFM::_string_+9044

BUCKET_ID: X64_0x4E_nt!_?_::FNODOBFM::_string_+9044

Followup: MachineOwner

Dieser Beitrag wurde von serah85 bearbeitet: 02. Juli 2009 - 03:19

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   evil.baschdi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.639
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 56
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:127.0.0.1, breites #Neuland
  • Interessen:IT, Musik

geschrieben 02. Juli 2009 - 06:27

Ohne jetzt deinen ganzen Beitrag zu lesen (hab ihn nur mal kurz überflogen): Ich hatte unter XP mal das Problem, dass mir ein Bildschirmschoner, den ich auf 15 Minuten gestellt habe, sich nicht mit meinem GeForce Treiber verstanden hat und mir eben deshalb jedes mal, wenn der Bildschirmschoner ausgelöst hätte werden sollen, einen Bluescreen brachte.

Lange Rede, kurzer Sinn:
- Da du ja sagst, er kommt nur bei Untätigkeit, könnte es sich auch um ein Programm handeln, dass erst bei Unaktivität startet? Bildschirmschoner, Virenscan...
- Tritt das Problem nur auf, wenn bestimmte Programme laufen?
- Du sagst, du hast dein System neu aufgesetzt. Baut er den Schrott erst, nachdem du bestimmte Software installiert hast? z.B. nen Treiber oder (wahrscheinlich Hardware fordernde) Software?
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
Windows 10 - Windows Anleitungen
0

#3 Mitglied ist offline   serah85 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 02. Juli 09
  • Reputation: 0

geschrieben 02. Juli 2009 - 10:02

hi mr,

thx für die schnelle antwort.
also der bs kommt auch, wenn ich am pc sitze und irgendwas mache (grafikbearbeitung etc.). da hab ich mich wahrscheinlich undeutlich ausgedrückt.

ob das problem nur dann auftritt wenn bestimmte programme laufen, kann ich nicht mit sicherheit sagen, da bei mir eigentlich immer einiges gleichzeitig läuft. aber vllt. sollte ich mir wirklich mal genau aufschreiben, was gelaufen ist, als der bs kam und dann vergleichen.

du würdest also versuchen nach der trial&error-methode einfach mal die proggs der reihe nach zu deinstallieren und dann zu schauen, ob der bs noch kommt. hab ich das richtig verstanden?
was mich da halt interessieren würde, wäre ob das auch einfacher geht und man irgendwie an so nem log rauslesen kann, wo das problem ungefähr entsteht um das ganze wenigstens minimal einzugrenzen.

die installationsreihenfolge des (relativ)neu aufgesetzten systems hilft mir leider nicht weiter. du hast sicher auch schonmal nen pc installiert und dabei ist es ja eher unüblich nur ein proggi am tag zu installieren ;) und selbst wenn, führ ich nicht liste dadrüber was an welchem tag. nix für ungut.


grüße

Dieser Beitrag wurde von serah85 bearbeitet: 02. Juli 2009 - 10:14

0

#4 Mitglied ist offline   serah85 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 02. Juli 09
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Juli 2009 - 14:06

kann niemand mehr was dazu sagen? :/
0

#5 Mitglied ist offline   evil.baschdi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.639
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 56
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:127.0.0.1, breites #Neuland
  • Interessen:IT, Musik

geschrieben 03. Juli 2009 - 14:20

Schau doch mal in die Ereignisanzeige, ob die dir was genaueres dazu sagen kann.
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
Windows 10 - Windows Anleitungen
0

#6 Mitglied ist offline   Thomynator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.484
  • Beigetreten: 20. Februar 08
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Traunreut

geschrieben 03. Juli 2009 - 14:24

moin serah :)

das Module Name ist das, wonach du suchst, ich nehm an, dass du das mit den Debbugging Tools for Windows analysiert hast oder?
falls nicht, hier noch mal die Anleitung dazu: Klicks

Wichtig ist, ddas was du suchst ist die "module_name" Zeile, da steht bei dir: ntkrnlmp.exe

Das ist in der Regel ein Fehler, wnen sich der "power state" von Windows ändert.
(sprich Ruhezustand, Bildschirmschoner etc)

Das kann daraus resultieren, dass eventuelle Geräte, die per USB oder so dran hängen Fehler verursachen, wenn sie zum Energie spraen abgeschalten werden.
Evtl. einen WLan Stick oder so dran? oder ne externe Festplatte?

lg

Tommy
0

#7 Mitglied ist offline   evil.baschdi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.639
  • Beigetreten: 11. Februar 07
  • Reputation: 56
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:127.0.0.1, breites #Neuland
  • Interessen:IT, Musik

geschrieben 03. Juli 2009 - 14:25

...geht auch mit Netzwerkkarten und CPUs
Eingefügtes Bild

"
Heute code ich, morgen debug ich und übermorgen caste ich die Königin auf int!"
P.S. Ich leiste keinen Support per PN. Wer ein Problem hat, ab damit ins Forum!
Windows 10 - Windows Anleitungen
0

#8 Mitglied ist offline   Fubar 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 25. Dezember 10
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Dezember 2010 - 17:45

Sorry, dass ich das Thema wieder öffne.

Aber bei mir war eben - und letzte Nacht - das gleiche.

Also, ich geh wieder an den PC, nachdem er schon im Bildschirmschoner-/Whatever-Modus war.
Und entweder war der BlueScreen dann schon da oder kam nach einer Minute.

Hab Windows 7 und ein Line6 Pod Studio UX2, das ist ein Aufnahmeinterface (inklusive externer Soundkarte), das per USB mit Strom versorgt wird.

Die Clip-Anzeige am Gerät hat geleuchtet, das passiert meistens, wenn es zwar eingesteckt ist, aber keine Daten vom PC empfängt.

Könnte es also sein, dass der PC iwie in den Ruhemodus wechselt, dabei das Gerät mit abschaltet und deswegen crasht?
0

#9 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.293
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 887
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 25. Dezember 2010 - 18:03

PFN_LIST_CORRUPT

oder

STOP: 0x0000004e {jedemenge Wirrwar in Klammern}

Hat eigendlich idR. (Ausnahmen bestätigen die Regel) mit defekten Speichermedien oder defekter Auslagerungsdatei zu tuen.

To-Do:
  • Speichertest
  • Löschen der PAGEFILE (setzen auf "0", reboot, setzen auf alten Wert)
  • Scannen der Festplatte auf Fehler


Sollten hier keine Fehler gefunden werden und der BSoD weiterhin auftreten brauchen mer die genauen Werte die in den Geschleiften Klamern stehen beim STOP-CODE

Gruß,

Stefan

Dieser Beitrag wurde von Stefan_der_held bearbeitet: 25. Dezember 2010 - 18:04

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0