WinFuture-Forum.de: Firefox Möchte Ständig Ebaytoolbar Installieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Browser & E-Mail
Seite 1 von 1

Firefox Möchte Ständig Ebaytoolbar Installieren


#1 Mitglied ist offline   satpalram33 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 29. März 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Siegen

geschrieben 25. November 2008 - 13:05

[email protected], immer wenn ich den FF3 öffne möchte dieser ein Plugin installieren (Ebaytoolbar). Mein Kasperky hat nach mehrmaliger Systemüberprüfung keine Schädlinge festgestellt. Ich hab schon installieren beim Start gedrückt aber immer wieder kommt beim Browserstart die Meldung. Der FF3 ist von der offiziellen Mozillasite runtergeladen worden, habe auch schon deinstalliert und neuinstalliert aber immer wieder kommt die Frage ob ich das Ebaytoolbar - Plugin installieren möchte.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. November 2008 - 13:15

Wahrscheinlich hast Du dir irgend ein Programm noch installiert was die Ebay-Toolbar dabei hat und es immer wieder versucht. Schaue mal noch in den Autostart was da alles so mit geladen wird.
Gucke mal noch in den Firefox-Programm Ordner und entferne das Plug-In wenn Du es dort findest. Ich musste gestern auch mit bedauern feststellen dass z. Bsp. der neue Foxit PDF-Reader solchen Mist dabei hat. :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde von Großer bearbeitet: 25. November 2008 - 13:16

0

#3 Mitglied ist offline   satpalram33 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 29. März 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Siegen

geschrieben 25. November 2008 - 17:23

ja daran dachte ich auch schon, habe auch Foxit Reader installiert gehabt. Habe ihn jetzt aber auch wieder deinstalliert, und keine Besserung erfahren. Das Plugin soll in folgenden Pfad sein: C:/Program%20Files/Mozilla%20Firefox/extensions/ebay.xpi
Was bedeutet den die "%20" in der Pfadangabe? Im Firefox Programmordner habe ich es leider nicht gefunden, hätte es sonst einfach mal rausgelöscht.
0

#4 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. November 2008 - 17:31

Das "%20" wird meistens automatisch bei Leerzeichen eingefügt.
Lösche die XPI einfach mal, dann sollte das Problem behoben sein.
Ich bin mir fast sicher das der ganze Ordner gelöscht werden kann, da Firefox seine Dateien im Programm-Ordner ablegt. Interessant wäre ja zu wissen welches Programm den Ordner angelegt hat.
0

#5 Mitglied ist offline   satpalram33 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 10
  • Beigetreten: 29. März 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Siegen

geschrieben 25. November 2008 - 17:48

:( endlich, habe die ".xpi" aus dem Mozilla Fileordner gelöscht. Mozilla neugestartet und funktionierte gleich richtig. Es sprang sofort ein Plugin Fenster von Adblock auf und wollte diesen richtig konfigurieren. Jetzt werden auch endlich die Popup's geblockt. Cool freut mich. Habe danach das System mal neugestartet und es hat kein Installiertes Programm die ".xpi" neu geschrieben, ich hoffe das bleibt so. Vielen Dank für die Hilfe. Kann es denn wirklich sein das die ".xpi" das Adblock Plugin so ein seiner Arbeit gehindert hat?
0

#6 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 25. November 2008 - 18:38

Ja, es ist durchaus möglich das die Ebay-Erweiterung inkompatibel zu Adblock war oder sogar kompromittiert war.

Gern geschehen!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0