WinFuture-Forum.de: Radeon9600 Agp Ersetzen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Grafikkarten
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Radeon9600 Agp Ersetzen


#1 Mitglied ist offline   esperance 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 47
  • Beigetreten: 09. November 08
  • Reputation: 0

geschrieben 16. November 2008 - 19:55

Hey

Ich würde gerne meine ältere Radeon9600 Series mit einer stärkeren Karte ersetzen und habe auf der Suche nach etwas Neuem unter Anderem in Erfahrung gebracht das so manch eine 256MB stärker als eine 756MB Karte sein kann.. das ist ja schonmal intressant : D
Jetzt wüsste ich als Laie aber echt nicht wo ich mir gute Vergleiche anschauen könnte und auf was ich alles achten müsste. Sollte ich es machen müssen, warum auch immer..., würde ich auf eine Taktfrequenz - es gibt zwei, oder ? : D, sowie die AGP Schnittstelle und noch den Speicher schauen.

Also welche AGP Karte wäre besser als meine 128MB Radeon9600 Series ? Habe keine PRO, die PRO hat 256 MB :P

Was ich nicht wissen möchte: wieviel ich sparen soll um mir ein neues Mainboard zu holen oder das ich mir ein neues Mainboard holen soll, um PCIe nutzen zu können ...
Ich möchte übrigens nicht auf ein neues Mainboard sparen ! :)
Ich mag großen Foren mit solchen "tolle-tipps-abgebenden"-Leuten nicht :D

Mein Recher ist alt, aber WoW zum Beispiel läuft, auch wenn ich es nicht spielen möchte. Onlinespiele die einen Tacken bessere Grafik haben und dazu noch um längen schlechter gecodet sind laufen bei mir miserable, was wohl am ganzen Rechner liegt. Deswegen möchte ich nur sagen das ich nicht vor habe in meine alte Mühle hier noch viel zu investieren. Ich werde mal eine neue Grafikarte reinpacken, mir meine zwei RAM-Slots besser befüllen und testen wie sich das ganze so verhält :)

Dieser Beitrag wurde von esperance bearbeitet: 16. November 2008 - 20:14

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   bartii 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.428
  • Beigetreten: 02. August 05
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. November 2008 - 19:58

Hier hast du schonmal eine Rangliste:

http://www.3dchip.de...stung_Graka.htm
Software is like sex. It is better when it's free.. (Linus Torvalds)
0

#3 Mitglied ist offline   PdH 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 299
  • Beigetreten: 20. Januar 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. November 2008 - 20:01

das schnellste was es für agp gibt ist die 3850(110euro rum) von ati von nvdia wäre es die 7600gt(90-100euro).sosnt is das angeobot fürr agp eher rar. wofür brauchaste die grafikkarte den?
mein system
System:Vista Ultimate 64bit
Gehäuse:APLUS CS-Twin Engine SM Black(2x25cm lüfter^^)
Netzteil:BeQuiet Dark Power P7 550W
Mainboard:K9N SLI Platinum
CPU:Amd Athlon 64 X² 6000+ cooled @ Auras CTC-868
Arbeitsspeicher: 6144MB DDR2 800Mhz(4-4-4-12)Transcend&Crucial
Grafikkarte:Club 3D 4850
Festplatte:160Gb SATA 2 von Maxtor(System)
640Gb SATA 2 von Samsung(Daten)
0

#4 Mitglied ist offline   esperance 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 47
  • Beigetreten: 09. November 08
  • Reputation: 0

geschrieben 16. November 2008 - 20:01

Alles klar ds könnte helfen, jedoch woran sehe ich ob eine schwächer als die Radeon ist ?
Mein Mainboard ist so als schätze ich, da könnte es nicht vielleicht sein das irgendeine Eigenschaft der Graka zu neu für das Mainboard ist ?

Ich möchte in Spiel ruckelfrei spielen, dazu aber noch insgesamt nicht mehr die alte Kiste haben. Frischer Wind bitte (:

Laut Liste ist die 3850 und 7600GT für PCIe.

Dieser Beitrag wurde von esperance bearbeitet: 16. November 2008 - 20:04

0

#5 Mitglied ist offline   PdH 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 299
  • Beigetreten: 20. Januar 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. November 2008 - 20:05

naja wie gesagt es gibt kaum noch neue agp karten zukaufen hab grad mal bei alternate reingeschaut da ist nicht viel auswahl:)
mit der 3850 lässt sich ordentlich zocken wobei die etwas überdimensionert wäre glaube ich wenn der rechner soalt ist.
was ist den so an rest komponenten drin wenn ich fragen darf? dann kann man den preis ja anpassen,was dir ja bestimmt entgegenkommt:)


nene die gibts auch für agp die lsite is bei den schnittstellen net so aktuell,nur zum vergleich der leistung is die aber voll okay

Dieser Beitrag wurde von PdH bearbeitet: 16. November 2008 - 20:06

mein system
System:Vista Ultimate 64bit
Gehäuse:APLUS CS-Twin Engine SM Black(2x25cm lüfter^^)
Netzteil:BeQuiet Dark Power P7 550W
Mainboard:K9N SLI Platinum
CPU:Amd Athlon 64 X² 6000+ cooled @ Auras CTC-868
Arbeitsspeicher: 6144MB DDR2 800Mhz(4-4-4-12)Transcend&Crucial
Grafikkarte:Club 3D 4850
Festplatte:160Gb SATA 2 von Maxtor(System)
640Gb SATA 2 von Samsung(Daten)
0

#6 Mitglied ist offline   bartii 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.428
  • Beigetreten: 02. August 05
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. November 2008 - 20:05

Die gibt es auch für AGP
http://www.idealo.de/suchen/3091-grafikkar...d-3850-agp.html

Fragt sich, ob sich die Grafikkarte nicht langweilt...
Hängt vom übrigen System ab.
Software is like sex. It is better when it's free.. (Linus Torvalds)
0

#7 Mitglied ist offline   S H A L A F I 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 483
  • Beigetreten: 25. November 05
  • Reputation: 0

geschrieben 16. November 2008 - 20:10

Dass das Mainboard nicht mitspielt ist eigentlich nicht möglich. Das einzoge was sein könnte ist, dass dein Netzteil zu schwach ist.

Kannst uns ja mal deine ganze Hardware mitteilen, dann können wir besser einschätzen was für eine Graka in deinen Rechner passt.


Wenn du Interesse hast ich hab hier noch eine GeForce6800GT. Würde sie dir für 25€ abtreten.

MfG
shalafi
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild
"And if I had a minute for every hour I wasted, I'd be rich in time, I'd be doing fine"
"The Internet has crashed"
0

#8 Mitglied ist offline   esperance 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 47
  • Beigetreten: 09. November 08
  • Reputation: 0

geschrieben 16. November 2008 - 20:12

Der Preis anpassen heißt bei mir ebay... ich möcht nicht wirklich Geld in den Rechner Stecken, vorallem nicht 100€ für eine Karte =/ Soll nur etwas besser laufen, mehr nicht von daher... will mein Geld aber auch nicht ganz in die Tonne kloppen, deswegen frage ich ja hier nich etwas vernünftigem :)


Everest Home sagt: weiß nicht, ob es der richtige Abschnitt ist
Informationsliste	Wert
Computer	
Betriebssystem	Microsoft Windows XP Professional
OS Service Pack	Service Pack 3
DirectX	4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
Computername	GIGA (GIGA)
Benutzername	Administrator
	
Motherboard	
CPU Typ	AMD Duron, 1600 MHz (12 x 133)
Motherboard Name	ASRock K7VT6-C  (5 PCI, 1 AGP, 2 DDR DIMM, Audio, LAN)
Motherboard Chipsatz	VIA VT8377 Apollo KT600
Arbeitsspeicher	768 MB  (DDR SDRAM)
BIOS Typ	AMI (10/27/05)
Anschlüsse (COM und LPT)	Kommunikationsanschluss (COM1)
Anschlüsse (COM und LPT)	ECP-Druckeranschluss (LPT1)
	
Anzeige	
Grafikkarte	RADEON 9600 SERIES - Secondary  (128 MB)
Grafikkarte	RADEON 9600 SERIES  (128 MB)
3D-Beschleuniger	ATI Radeon 9600 SE (RV360)
Monitor	Maxdata Belinea 10 30 30  [17" CRT]  (941295)
Der Monitor hat einen anderen Stecker als wie manche Grakas Anschlüsse haben :D:D


Beachtet mein "was ich nicht wissen möchte" im ersten Post danke :)

Nachtrag: Netzteil gibt mir 300W, kann aber eines vom Freund mit 350W haben.

Dieser Beitrag wurde von esperance bearbeitet: 16. November 2008 - 20:15

0

#9 Mitglied ist offline   Samstag 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.985
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 310
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 16. November 2008 - 20:27

Also die grösste Bremse bei dir ist sogar mal nicht die Graka, sondern die CPU. Mit einem Duron lässt sich da einfach nicht wirklich was reissen. Tausch also lieber erstmal den, einen Athlon XP 2200+ bekommst du bei Ebay teilweise schon für 10€ inkl. Versand.
Und als passende Graka zu der neuen CPU würde ich dir dann z.b. zu einer X800GT raten, die kommt mit der CPU dann noch recht gut klar (umgekehrt genauso), und ist teilweise auch schon für 15-20 Euro zu bekommen.
Mach doch einfach mal spasseshalber eine Anfrage hier im Suche+Biete-Bereich?
0

#10 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. November 2008 - 20:43

Wenn's Netzteil mitspielt, dürfte das für unter 50 Euro mit das beste sein was man momentan bekommt. Allerdings sollte man nochmal nachfragen, was für Speicher verbaut ist. Der Stromverbrauch dürfte auf dem Niveau einer 9800Pro liegen...

Dieser Beitrag wurde von EDDP bearbeitet: 16. November 2008 - 20:46

0

#11 Mitglied ist offline   esperance 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 47
  • Beigetreten: 09. November 08
  • Reputation: 0

geschrieben 16. November 2008 - 20:53

Ich habe schon Karten mit mehr Speicher und höheren Taktfrequenzen gesehen - ebenfalls für AGP. Waren das falsche Angaben der Leute ? Oder meinst du im 50-Euro Bereich ? :)

Dieser Beitrag wurde von esperance bearbeitet: 16. November 2008 - 20:54

0

#12 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 16. November 2008 - 20:58

Ich meinte im 50 Euro Bereich. Und mehr würde ich auch nicht investieren...

Dieser Beitrag wurde von EDDP bearbeitet: 16. November 2008 - 21:01

0

#13 Mitglied ist offline   klawitter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.408
  • Beigetreten: 21. Februar 08
  • Reputation: 67
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. November 2008 - 21:29

die 800 gto, die radeon 9800, die 6800gt, die 7600gt, gar die 1950 pro und die HD3850 sind allesamt schnellere karten als die 9600. nur die karte allein macht noch keinen pc: deshalb ist das vorhaben in der gewünschten form völlig sinnfrei.

klawitter
Android ist die Rache der Nerds - weil wir sie nie auf unsere Parties eingeladen haben.
0

#14 Mitglied ist offline   HeyHey 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.202
  • Beigetreten: 31. August 07
  • Reputation: 0

geschrieben 17. November 2008 - 09:25

spar dir das Geld für eine neue Grafikkarte und hol dir lieber einen ganz neuen PC, das Gehäuse kannst du ja behalten
0

#15 _EDDP_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 17. November 2008 - 17:22

Beitrag anzeigenZitat (esperance: 16.11.2008, 19:55)

Was ich nicht wissen möchte: wieviel ich sparen soll um mir ein neues Mainboard zu holen oder das ich mir ein neues Mainboard holen soll, um PCIe nutzen zu können ...
Ich möchte übrigens nicht auf ein neues Mainboard sparen ! :rolleyes:


Er hat doch gesagt, was er will....
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0