WinFuture-Forum.de: Vista Systemstart - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Vista Systemstart


#1 Mitglied ist offline   xpfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 827
  • Beigetreten: 25. August 05
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

  geschrieben 06. August 2008 - 19:07

Hallo ich habe eine Frage, habe in einer ZEitschrift gelesen das man beim STarten von Vista einstellen kann mit wieviel Prozessoren er beim Start arbeiten Soll. (PCGAMESHARDWARE)

Ich habe dies Probiert es geht wirklich nun sehr sehr schnell.

Aber nun meine Frage.

Sind euch irgendwelche Negativ Folgen bekannt?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.875
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 745
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 06. August 2008 - 20:43

Beitrag anzeigenZitat (xpfan: 06.08.2008, 20:07)

Sind euch irgendwelche Negativ Folgen bekannt?


falsch eingestellt arbeitest du mit weniger ;)

Ansich schreiben PC Zeitschriften Bullshit... naja PCGAMESHADWARE schreibt wenigstens ansatzweisen sinvollen Bullshit :P

Diese Option die du verändert hast soll nur dafür dienen wenn dein System mit der Anzahl der Kerne nicht zurecht kommt um dann einige kerne deaktivieren zu können.

Und was bringt dir ein schnellerer Systemstart? können doch nur n paar sekunden sein ;) und an diesen Warten wirst du nicht sterben :D

Is halt meine Meinung zu solchen Pseudo.tips :D
0

#3 Mitglied ist offline   GunZen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.150
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 8
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Münsterland

geschrieben 06. August 2008 - 21:40

Richtig, ob man 12 Sekunden wartet oder 12,7 Sekunden...
Stand da in der Zeitschrift tatsächlich, dass Vista dann schneller startet?

GunZen :P
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

0

#4 Mitglied ist offline   xpfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 827
  • Beigetreten: 25. August 05
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

  geschrieben 07. August 2008 - 05:47

Ja stand wirklich da habe jetzt alle 4 kerne beim Systemstart aktiviert und er ist jetzt wahnsinnig schnell beim starten auch aus dem ruhezustand o es vorher1 - 2 minuten dauerte sind es jetzt unter 1 minute und die in der Zeitung schrieben ein zeitvorteil von 19 - 45% schnelleren Start.

das kann ich auf alle Fälle bestätigen. mein System startet schneller
0

#5 Mitglied ist offline   gtaplayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 318
  • Beigetreten: 04. Juni 08
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. August 2008 - 08:58

weißt du ob der artikel auch online verfügbar ist und wenn ja wo?
weil ich hab den auf der Homepage von denen gesucht aber irgendwie nicht gefunden.
wäre schön wenn mir jemand was sagen kann wo ich den finde, oder hier schreiben wie es geht.

thx schonmal

MFG gtaplayer

edit: oder in welcher ausgabe steht das drin, in der neusten?

Dieser Beitrag wurde von gtaplayer bearbeitet: 07. August 2008 - 09:19

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Thomynator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.480
  • Beigetreten: 20. Februar 08
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Traunreut

geschrieben 07. August 2008 - 09:20

Mann, das stellt man einfach über MSConfig ein und das is schon URALT...
das stand sogar schon onlien bei Computerbildspiele.de

Un dich hab das auch gemacht Und NICHTS festgestellt, genausolange wie vorher von daher pfeif drauf...

Was mich viel mehgr nervt bie mir is, dass er ewig und nen Jahr brauch um meine netzwerkverbindung so vorzubereiten, dass es mich mit dem inet connected x.x das dauert so bis 2 minuten ://

MfG

Tommy
0

#7 Mitglied ist offline   gtaplayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 318
  • Beigetreten: 04. Juni 08
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. August 2008 - 09:27

das problem hab ich nicht mit dem netzwerk, das geht relativ schnell, aber danke werde das heute abend wenn ich zuhause bin mal mit msconfig ausprobieren
Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Thomynator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.480
  • Beigetreten: 20. Februar 08
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Traunreut

geschrieben 07. August 2008 - 09:36

Nix zu danken,
aber mein netzwerk ich meine 2 min bis da das gelbe dreieck is und dann ins inet gbeht nervt -.-

naja, bestimmt nen Treiberproblem, shice nForce -.-

MfG

Tommy
0

#9 Mitglied ist offline   daarg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.212
  • Beigetreten: 30. November 11
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. August 2008 - 09:38

Ich bin nicht wirklich ein Freud der vielgenannten Performance-Tipps. Allerdings würde mich interessieren wie Windows Vista dies in der Default-Einstellung handhabt. Ich hab hier zwei Systeme (32/64bit) die jeweils nen Dualcore-Prozessor eingebaut haben.

Via Msconfig > Start > Erweiterte Optionen sehe ich die Optionen für Prozessorauswahl (Auswahlmöglichkeit 1 oder 2, ist nicht aktiviert) und die Optionen PCI-Lock, HAL ermitteln, Debug.

Wie macht das Windows bei keiner gesetzten Einstellung - wir ein Kern oder werden beide Kerne verwendet. Wozu dient PCI-Lock und HAL (ich weiss schon dass HAL für Hardware Abstraction Layer steht).

// CH
as wolves among sheep we have wandered [bathory, dis irae]
0

#10 Mitglied ist offline   Thomynator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.480
  • Beigetreten: 20. Februar 08
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Traunreut

geschrieben 07. August 2008 - 09:48

Also Windows startet im Standard mit nur 1 Kern. und nutzt auhc nur den 1. Kern optimal aus.

Was das mit dem Hal und PCI-Lock auf sich hat, weiß ich leider auch nicht.

MfG

Tommy

Dieser Beitrag wurde von Thomynator bearbeitet: 07. August 2008 - 09:48

0

#11 Mitglied ist offline   daarg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.212
  • Beigetreten: 30. November 11
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 07. August 2008 - 09:52

Beitrag anzeigenZitat (Thomynator: 07.08.2008, 10:48)

Also Windows startet im Standard mit nur 1 Kern. und nutzt auhc nur den 1. Kern optimal aus.


Ab wann werden dann alle Kerne ausgenutzt. Nach dem Login seh ich im Taskmanager ja, dass beide Kerne verwendet sind.
as wolves among sheep we have wandered [bathory, dis irae]
0

#12 Mitglied ist offline   Thomynator 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.480
  • Beigetreten: 20. Februar 08
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Traunreut

geschrieben 07. August 2008 - 10:05

Beide Kerne werden optimal ausgenutzt, wenn der Erste Kern die Anwendung nicht mehr alleine schafft, also wenn du was rechenintensives machst, dann wird der 2te Kern hinzugezogen.

Im Taskmanager steht, dass beide Kerne genutzt werden, weil windows sich slebst automatisch auf beide Kerne verteilt. (klingt bissel blöd, aber einige Dienste werden von kern 1 berechnet und ander von Kern 2)

MfG

Tommy

Dieser Beitrag wurde von Thomynator bearbeitet: 07. August 2008 - 10:05

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0