WinFuture-Forum.de: Next Gen Pc - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Next Gen Pc Welche Technischen Details


#1 Mitglied ist offline   Brutschi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 09. Oktober 04
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schönes Allgäu
  • Interessen:Computer, [email protected]

geschrieben 22. April 2008 - 17:23

Da bei den Konsolen ja der Begriff NEXT GEN gerade in ist, probiere ich es auch mal mit dem NEXT GEN PC.

Da ich in letzter Zeit viel über das kommende Windows Seven gelesen habe, und sehr auf das nächste Windows hoffe, wegen dem UnWindows Vista :P :wink: . Habe ich jetzt auch schon von einer Entschlackung des BS-Kerns gehört. Ich finde den Vorschlag sehr gut, denn irgendwann muss man sich mal von dem Alten Ballast trennen.

Wenn man mal bedenkt, dass unsere aktuellen, und achso tollen PCs immer noch auf X86 basieren, und Teile des Mainboards noch mit dem ISA-Bus funktionieren ist das schon sehr altertümlich.

Hier mal mein Gedankensprung:

Mit Windows Seven werden nur aktuelle (ab 2007 oder 2008) Standards benutzt und vom BS angesprochen.
Das heisst es kann Windows Seven nur auf solchen Rechnern verwendet werden. Keine Abwärtskompatibliät und keine BS-Emulation. Wenn man alte Hard- oder Software benutzten will bleibt man bei XP/Vista.
Das wäre performancemäßig bestimmt der Hammer.


Ich hätte mir als grobe Hardwarespezifikation folgendes vorgestellt:

Komplettes 64-Bit-System
X38 oder neuer Mainbaordchipsatz
EFI (ohne BIOS Emulation) als BIOS-Ersatz
Dual- oder Quadcore CPU
DDR3 RAM
SATA (kein IDE, kein Floppy)
PCI-Express (kein PCI)
Sonstige Hardware per USB


Das ist eine Vision/Theorie von mir persönlich.
Dies stellt nicht den Plan vom Microsoft zu Windows Seven dar!!!!


Was meint ihr dazu, welche Technischen Standards könnte man noch mit einbauen, aber nur wichtige.

Gruß
Brutschi
Eingefügtes Bild
seit 09.09.2012 wieder richtige BOINC-STATS Signatur

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   tobias86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.690
  • Beigetreten: 14. August 06
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:localhost

geschrieben 23. April 2008 - 07:09

hm esata auf jedem MainBoard? :)

Mehr Abstimmung zwischen Garfikkarte & z.b. onBoard Grafik für 2D betrieb = weniger Lautstärke etc.

#3 Mitglied ist offline   Ponte 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 558
  • Beigetreten: 18. Dezember 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Niederbayern
  • Interessen:Politik, PC, Krav Maga, Fußball, Fitness

geschrieben 23. April 2008 - 11:48

PCiE 2.0, DX11 und Steuerung durch Gedanken (is ja schon in Entwicklung) ^^
Dell XPS 15Z (Core i7, 16GB Ram, 512GB SSD)
Thermaltake Ponte (Core i7, 16GB, Geforce 570GTX, 4TB Raid 1)

~Politiker sind keine Lügner, denn um lügen zu können muss man Ahnung
haben, wovon man redet!~

#4 Mitglied ist offline   lynx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.321
  • Beigetreten: 22. Januar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 23. April 2008 - 11:54

Ja genau und dieser Neurokram kommt auch schon Ende dieses Jahres auf den Markt :wink: Also noch definitiv vor DX 11 ;)

#5 Mitglied ist offline   maxfragg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 498
  • Beigetreten: 23. April 06
  • Reputation: 0

geschrieben 23. April 2008 - 12:11

ich würde sagen, onboard/oncpu grafikchips als 2. grafik für den desktopbetriebt gehören fest dazu, dann noch 2 64gb solid statedisks fürs OS und eine 1TB platte zum lagern.
an sonsten, alle OS laufen in einem Hypervisor der im EFI integriert ist, so dass ich mittels tastenkombination zwischen win und linux wechseln kann (das bischen leistung wird einem bei einem quadcore sowieso nicht fehlen.

soweit meine orakelungen (gedankensteuerung geb ich forerst keine chance, wird lange dauern bis es sich bei nicht gelähmten menschen durchsetzt, wenn überhaupt)

#6 Mitglied ist offline   rollyxp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 674
  • Beigetreten: 19. Februar 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:NRW

geschrieben 23. April 2008 - 17:48

Zitat

soweit meine orakelungen (gedankensteuerung geb ich forerst keine chance, wird lange dauern bis es sich bei nicht gelähmten menschen durchsetzt, wenn überhaupt)


Wieso is doch toll, endlich Pornos selber drehen und wenn du einen fahren lässt dreht sich der Lüfter schneller. XD

#7 Mitglied ist offline   Ponte 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 558
  • Beigetreten: 18. Dezember 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Niederbayern
  • Interessen:Politik, PC, Krav Maga, Fußball, Fitness

geschrieben 24. April 2008 - 07:16

lol, der letzte beitrag ist nicht schlecht ^^
Dell XPS 15Z (Core i7, 16GB Ram, 512GB SSD)
Thermaltake Ponte (Core i7, 16GB, Geforce 570GTX, 4TB Raid 1)

~Politiker sind keine Lügner, denn um lügen zu können muss man Ahnung
haben, wovon man redet!~

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 13.804
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 703
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 24. April 2008 - 07:24

also ein mankerl ist definitiv momentan, dass immer mehr (billige) komponenten direkt auf den Boards integriert werden was den Nachteil hat, dass beim defekt eines einzelnen Bauteils meist das komplette MB getauscht werden muss......

Zudem sollten wieder 2 IDE-Kanäle vorhanden sein (das wurmt mich immer noch, dass ich nicht meine ganzen HDD's anschließen kann ;-) )

#9 Mitglied ist offline   Brutschi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 09. Oktober 04
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schönes Allgäu
  • Interessen:Computer, [email protected]

geschrieben 24. April 2008 - 15:42

Zitat

Zudem sollten wieder 2 IDE-Kanäle vorhanden sein (das wurmt mich immer noch, dass ich nicht meine ganzen HDD's anschließen kann


Genau das soll nicht sein.
Hier geht es um NEXT GEN PCs die auf dem aktuellsten Stand der Technik basieren, und 2008 ist IDE nicht mehr aktuell. Sonstige Geräte werden alle per USB III angeschlossen.

Gruß
Brutschi
Eingefügtes Bild
seit 09.09.2012 wieder richtige BOINC-STATS Signatur

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0