WinFuture-Forum.de: Problem Mit Der Uhrzeit - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

Problem Mit Der Uhrzeit


#1 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 19. Dezember 2007 - 18:35

Zu ISDN-Zeiten hatte mein Low-Cost-Router bei jeder Einwahl die Uhrzeit abgeglichen. Hauptsächlich war das ja für die Zeitfenster mit den Billigtarifen wichtig. Jetzt ist das nicht mehr ganz so wichtig aber ich wollte die Systemzeit dennoch hin und wieder abgleichen, weil das für eine programmierte TV-Aufzeichnung ja nicht verkehrt ist. So nun hab ich das mit rdate ausprobiert und es klappt auch halbwegs. Ich hab nur ein Problem. Die Rechnerzeit geht eine Stunde nach. Also wenn ich auf Uhrzeit stellen gehe, dann wird mir 17 Uhr angezeigt, obwohl es 18 Uhr ist. In der Taskleiste wird allerdings 18 Uhr angezeigt. Als Lokalität hab ich Berlin ausgewählt und für den Zeitabgleich auch nen Timeserver von der TU Berlin. Wäre nun nicht das Problem, weil ich die richtige Zeit ja sehe, allerdings richtet sich Kaffeine bei der Aufnahme nach der falschen Zeit. Zum Glück hatte ich aus Quatsch Tote Rosen heute mit eingeplant, so hab ich wenigstens Sturm der Liebe retten können. Achso beim System gehts um KDE unter Debian. Das ist doch bestimmt nur irgendwo ein "Winterzeit-Häkchen" aber ich finde keins.
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 19. Dezember 2007 - 18:42

Mh, ich kenne rdate nicht und deiner Beschreibung nach sollte es eigentlich auch nicht daran liegen. Gibt's da gar nichts passendes im KDE-Kontroll-Zentrum? Was sagt
date
, wenn du es auf der Shell eingibst? Ansonsten wäre ntpd (der NetworkTimeProtokoll Daemon) ev. einen Versuch wert.
0

#3 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 19. Dezember 2007 - 18:48

date zeigt:

Mi 19. Dez 17:47:30 UTC 2007

um 18:47 Uhr.
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#4 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 19. Dezember 2007 - 19:18

Mit ntpd ist es das Gleiche. Allerdings wird irgendwie immer die Sitzung beendet, wenn ich an der Uhr rumstelle.
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#5 Mitglied ist offline   Fabi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.958
  • Beigetreten: 30. August 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. Dezember 2007 - 19:28

könnte sein, das an deiner rc.conf auch was faul ist!wie sieht die denn aus? steht dort berlin als TIMEZONE drin?

lg,
Fabi
0

#6 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 19. Dezember 2007 - 20:20

@Fabi zustimm, sieht so aus, als ob dein System auf UTC steht.
0

#7 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 19. Dezember 2007 - 21:35

Beitrag anzeigenZitat (Fabi: 19.12.2007, 19:28)

könnte sein, das an deiner rc.conf auch was faul ist!wie sieht die denn aus? steht dort berlin als TIMEZONE drin?

lg,
Fabi


Ok mal suchen, wo die nun wieder versteckt ist.

Nee sone Datei hab ich nicht. Kann die auch anders heißen?

Dieser Beitrag wurde von Gitarremann bearbeitet: 19. Dezember 2007 - 21:40

Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#8 Mitglied ist offline   Fabi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.958
  • Beigetreten: 30. August 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. Dezember 2007 - 21:56

zu finden ist sie unter /etc/rc.conf! die müsste iegntlich da sein! würde mich schwer wurndern wenns die bei dir nicht gibt :P!

Poste die datei doch mal hier!

lg,
Fabi
0

#9 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 19. Dezember 2007 - 22:07

nee da ist nur eine Datei drin, die heißt rc.local und da steht nur

exit 0

drin. Ich hab ja über die Dateisuche nach rc.conf gesucht und nix gefunden. Wenn ich auf die Uhr zugreife, zum Beispiel zum stellen, wird auch öfter mal die Sitzung einfach abgemeldet und ich muß mich neu im System anmelden. Ob da was "kaputt" gegangen ist beim Zeit synchronisieren?

Dieser Beitrag wurde von Gitarremann bearbeitet: 19. Dezember 2007 - 22:21

Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#10 Mitglied ist offline   Fabi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.958
  • Beigetreten: 30. August 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. Dezember 2007 - 22:21

ist das jetzt dein ersnt?und du bist dir ganz sicher?<br /><br />lg,<br />Fabi

EDIT: vielleicht hilf dir ja das http://forum.fachinformatiker.de/linux-uni...ne-aendern.html

Dieser Beitrag wurde von Fabi bearbeitet: 19. Dezember 2007 - 22:30

0

#11 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 19. Dezember 2007 - 22:37

Beitrag anzeigenZitat (Fabi: 19.12.2007, 22:21)

ist das jetzt dein ersnt?und du bist dir ganz sicher?<br /><br />lg,<br />Fabi

EDIT: vielleicht hilf dir ja das http://forum.fachinformatiker.de/linux-uni...ne-aendern.html


Ernst, dass die Datei nicht da ist oder ernst die Formulierung "kaputt gegangen" ? Also die datei ist tatsächlich nicht da. Und mit kaputtgegangen mein ich natürlich, dass die Datei vielleicht gelöscht wurde bei irgendeinem Zugriff, als ich an der Uhr gedreht hab. Ich hab die Uhr ja per "Uhrzeit stellen" verstellt bei meinen Synchronisationsversuchen, um zu gucken, ob die sich dann eben zurückstellt. Dabei fiel mir das zum ersten Mal auf, dass das grafische System neu startet. Also nicht immer aber regelmäßig.

Ahso ja wegen dem Forum. Genau das mit dem Zeitabgleich hab ich ja gemacht und seitdem hab ich das Problem ja erst.

Dieser Beitrag wurde von Gitarremann bearbeitet: 19. Dezember 2007 - 22:38

Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#12 Mitglied ist offline   Fabi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.958
  • Beigetreten: 30. August 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. Dezember 2007 - 22:40

hat dir der link wenigstens geholfen?der hatte ja das selbe problem. und dort werden sogar zwei lösungswege beschrieben.<br /><br />anscheinend gibt es die rc.conf bei debian einfach nicht und das wird über die /etc/localtime geregelt. kann das leider nicht bestätigen, da ich kein debian hab!<br /><br />wenn diese datei vorhanden ist, dann poste sie doch mal bitte hier, würd mich mal intressieren, was da so drinsteht!<br /><br />lg,<br />Fabi

EDIT: wenn die localtriem vorhganden ist, dann berabeite sie mal doch von hand, mal sehn was dann dabei rauskommt!

Dieser Beitrag wurde von Fabi bearbeitet: 19. Dezember 2007 - 22:41

0

#13 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 19. Dezember 2007 - 22:53

Beitrag anzeigenZitat (Fabi: 19.12.2007, 22:40)

hat dir der link wenigstens geholfen?der hatte ja das selbe problem. und dort werden sogar zwei lösungswege beschrieben.<br /><br />anscheinend gibt es die rc.conf bei debian einfach nicht und das wird über die /etc/localtime geregelt. kann das leider nicht bestätigen, da ich kein debian hab!<br /><br />wenn diese datei vorhanden ist, dann poste sie doch mal bitte hier, würd mich mal intressieren, was da so drinsteht!<br /><br />lg,<br />Fabi

EDIT: wenn die localtriem vorhganden ist, dann berabeite sie mal doch von hand, mal sehn was dann dabei rauskommt!



Nee der Link hat nicht geholfen. Das was ihm als Lösung vorgeschlagen wurde, war bei mir ja eigentlich erst der Auslöser für das Problem. Vorher hatte ich das Problem nicht. Ich hab es erst seit ich diesen Zeitabgleich gemacht hab. Per Hand kann ich die Uhr stellen aber das ändert ja an der Differenz nichts. Also wenn ich die Systemuhrzeit "auf richtig Stelle", dann Zeigt mir die Uhr in der Taskleiste eine Stunde weiter an. Stelle ich die Systemzeit per Hand eine Stunde zurück, dann geht die Uhr in der Taskleiste richtig.
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#14 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 19. Dezember 2007 - 23:06

Also die rc.conf ist afaik spezifisch für Gentoo (und IIRC Arch), Debian+Derivate haben die nicht.

@Fabi, was postest du denn hier? Ich hab hier lauter HTML-Tags in deinen Posts...

Edit, @Gitarre, schau doch mal in die Config von rdate...

Dieser Beitrag wurde von ph030 bearbeitet: 19. Dezember 2007 - 23:07

0

#15 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 19. Dezember 2007 - 23:36

Beitrag anzeigenZitat (ph030: 19.12.2007, 23:06)

Also die rc.conf ist afaik spezifisch für Gentoo (und IIRC Arch), Debian+Derivate haben die nicht.

@Fabi, was postest du denn hier? Ich hab hier lauter HTML-Tags in deinen Posts...

Edit, @Gitarre, schau doch mal in die Config von rdate...


rdate hab ich ja schon wieder runtergeschmissen und das mit der npd probiert. Ich such mal die config von denen.


Beitrag anzeigenZitat (h0nk: 19.12.2007, 23:15)

Du hast schon eigenartige Fälle werter Gitarrenmann.

Probiere mal die /etc/localtime nach einem Backup mit folgendem Kommando zu überschreiben:
ln -sf /usr/share/zoneinfo/CET /etc/localtime

Aber da die Uhrzeit scheinbar beim booten schon auf UTC gestellt wird, sollte man evtl. mit hwclock die Hardware-Uhr abgleichen. Ich glaube der Befehl hieß:
hwclock -w
Damit sollte die Hardware-Uhr auf lokale Zeit gestellt werden. :P


Trau ich mir gar nicht zu sagen. Ich hab auch keine Datei, die localtime heißt. Zumindest nicht in etc. aber hwclock kommt mir bekannt vor. Darüber hatte das damals auch der Bongosurfer gemacht. Da kann ich ja auch mal fragen, ob es das Script nicht separat gibt.

Dieser Beitrag wurde von Gitarremann bearbeitet: 19. Dezember 2007 - 23:34

Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

Thema verteilen:


  • 3 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0