WinFuture-Forum.de: Pc Schaltet Sich Nicht Mehr Ein. - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Pc Schaltet Sich Nicht Mehr Ein.


#1 Mitglied ist offline   Reksio 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 805
  • Beigetreten: 18. Juli 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:München
  • Interessen:BMX fahren, Computer, Games, Konsolen

  geschrieben 19. Juni 2007 - 15:25

Hallo,
also der Pc von meiner Schwester, ALDI Pc von 2002 , schaltet sich nicht mehr ein.
Es riecht ziemlcih verbrannt im Zimmer udn im Computergehäuse auch.

Was ist den kaputtgegangen ? Cpu, Speicher , Netzteil oder Mainboard.


Danke
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Rudi99 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 530
  • Beigetreten: 18. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juni 2007 - 15:35

keine Ahnung *keineGlaskugelda*

Netzstecker ziehen, aufschrauben, nachsehen und mit dem Austausch des Netzteils gegen ein funktionierendes anfangen....
0

#3 Mitglied ist offline   saw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.483
  • Beigetreten: 01. März 07
  • Reputation: 54
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 19. Juni 2007 - 15:36

Hi,
baue die betreffenden Teile mal aus,
lass diese ne viertel Stunde liegen,
und dann sollte man des betreffende Teil rausrichen können.

Tippe mal auf Netzteil....

saw
Kann ich bitte mal vorbei,
es geht nach Kompetenz.

Nazis sind shice, überall.
0

#4 Mitglied ist offline   Reksio 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 805
  • Beigetreten: 18. Juli 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:München
  • Interessen:BMX fahren, Computer, Games, Konsolen

geschrieben 19. Juni 2007 - 15:44

ich glaub netzteil weil dies ziemlich verbrannt stinkt
0

#5 Mitglied ist offline   wassolls 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.011
  • Beigetreten: 14. Januar 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Itzehoe

geschrieben 19. Juni 2007 - 15:57

wenn du Pech hast, hat es noch andere Teile mit in den Tod gerissen.
my System
Intel i7 840 Board:ASUS P57P55D 8GB Ram OCR1066
Grafik:N-Vidia 650 GTS
HDD:Samsung 1000 GB Sata 2 & 200 GB Maxtor Sata 1+500 GB Maxtor
DVD:LG GSA 4120 B
& Blue Ray: LG B
Windows 7 Asus Z53H Series Laptop
1600 Mhz
320 GB HDD
2048 MB Ram
0

#6 Mitglied ist offline   Reksio 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 805
  • Beigetreten: 18. Juli 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:München
  • Interessen:BMX fahren, Computer, Games, Konsolen

geschrieben 19. Juni 2007 - 16:08

Muss ich noch schauen.
Aber wieso ist der Aldi Pc so schlecht. An dem Pc wurde schon Dvd-Laufwerk,CD-brenner, Festplatte und grafikkarte ausgetauscht und jetzt noch Netzteil.
0

#7 Mitglied ist offline   billy2k6 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 373
  • Beigetreten: 22. Februar 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:im Norden
  • Interessen:Alles was gut ist!

geschrieben 19. Juni 2007 - 16:48

@Reksio:
Der PC ist nicht schlecht, er ist "alt"... wie du schon selber schreibst ist er von 2002 (6 Jahre alt!) und es ist ein Discount-PC mit speziell abgestimmter Konfiguration...
Sieh`es doch auch mal so, fast kein Hersteller bietet 6 Jahre Garantie, die meisten belassen es bei der 2-jährigen Gewährleistung, wobei dies widerrum keine Garantie ist... das einzelneKomponenten 6 Jahre halten ist eher fragwürdig, wobei es natürlich auch soetwas gibt, kommt halt mitunter auf den Gebrauch an...

Wo stand denn der PC und wie wurde er genutzt (und gepflegt!)...?

Nix für ungut, ich hoffe natürlich für dich das du dein Problem gelöst bekommst, allerdings würde ich dir empfehlen die neu ausgewechselten Teile gleich zur Fertigstellung eines neuen "Eigenbau-PCs" zu nutzen.. ohne das alte "Aldi"-Mainboard.. ;-)

MfG,
billy2k6

Dieser Beitrag wurde von billy2k6 bearbeitet: 19. Juni 2007 - 16:53

..::billy2k6::.. on my way to ..::2k18::..
-- -- -- -- --
"Hardware-Umgebung Profil eingetragen..."
-- -- -- -- --
Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Meltdown 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.216
  • Beigetreten: 02. November 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. Juni 2007 - 17:06

Also ich hab jetzt schon konkret 1 grausigen Komplett-PC gesehen deren Netzteil seit 99 überlebt.
Auch die Platte. Selbst das 17" Guckloch arbeitet noch. Aber frag ich nach Leistungs-Kategorien... :D

Das dürfte eigentlich nicht sein. Aber selbst mir ist beim P3-667 von 2000 (ALDI) die 20 Gig Seagate-
Platte irgendwann nach knapp 18 Monaten abgeschmiert. Ich hab aber nicht reklamiert. Ich hatte
eh schon alles umgebaut.

Dann hätte ich wieder alles zusammenbauen müssen. Und das hatte ich dann doch nicht vor. Also
Austausch per neuer 30er Platte. Himmel. Die Kapazitätsgrenzen sind EXPLODIERT seitdem.
Ich hab jetzt schon eine 400er S-ATA II drin. :D

Neben 2 anderen HDDs.

Dieser Beitrag wurde von Meltdown bearbeitet: 19. Juni 2007 - 17:08

0

#9 Mitglied ist offline   Spoo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.596
  • Beigetreten: 03. April 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nämberch

geschrieben 19. Juni 2007 - 17:12

hi
@billy2k6: ich hab noch einen PC aus dem Jahre 1993 und der läuft heut noch super. Ein OEM system von Escom aber danach kannst du nicht gehn die halten teilweise auch jahrzente die OEM PCs.

Wenn es das netzteil war musst du alle PC komponennten einen Test unterzeihn um zu sehn was noch funktionsfähig ist. Die Teile die noch funtzen kannst du weiter für einen neuen alten PC verwenden oder verkaufst diese als getest.

gruss spoo
0

#10 Mitglied ist offline   Spike34 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 821
  • Beigetreten: 01. Dezember 04
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:LE

geschrieben 20. Juni 2007 - 18:40

Beitrag anzeigenZitat (Reksio: 19.06.2007, 17:08)

An dem Pc wurde schon Dvd-Laufwerk,CD-brenner, Festplatte und grafikkarte ausgetauscht ...

ob du damit wohl das nt selber gekillt hast....?
0

#11 Mitglied ist offline   Reksio 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 805
  • Beigetreten: 18. Juli 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:München
  • Interessen:BMX fahren, Computer, Games, Konsolen

geschrieben 31. Juli 2007 - 19:39

Ich habe mir ein neues Netzteil gekauft. Hier im Forum für 10€.
Jetzt funkt. der Pc wieder nicht. Er startet zwar aber man sieht kein Bild.
Ich glaube mal der Prozzesor ist kaputt. Weil man hört ihn nicht wie er startet. Normal ist der Pc viel lauter.

Ist der Prozzesor wirklich kaputt ?
0

#12 Mitglied ist offline   Reksio 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 805
  • Beigetreten: 18. Juli 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:München
  • Interessen:BMX fahren, Computer, Games, Konsolen

geschrieben 07. August 2007 - 12:17

Weiß keiner weiter ?
0

#13 Mitglied ist offline   Reksio 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 805
  • Beigetreten: 18. Juli 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:München
  • Interessen:BMX fahren, Computer, Games, Konsolen

geschrieben 09. September 2007 - 13:15

Ich will jetzt den PC verkaufen dazu muss ich jetzt wissen ist die CPU defekt ist ?
Weiß es jemand ?
0

#14 Mitglied ist offline   Spoo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.596
  • Beigetreten: 03. April 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Nämberch

geschrieben 09. September 2007 - 14:06

Hi, du bist gut ohne das die CPU getestet wurde kann man das effektiv nicht genau sagen. Das einfachste wäre es die CPU in ein funktionierendes System zu setzen und schaun ob es anspringt. Wenn nicht CPU defekt. Wenn ja funktionsfähig. Wenn du nicht die möglichkeit hast die zu testen als ungetestet verkaufen.

Gruss Spoo
0

#15 Mitglied ist offline   Reksio 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 805
  • Beigetreten: 18. Juli 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:München
  • Interessen:BMX fahren, Computer, Games, Konsolen

geschrieben 19. September 2007 - 16:47

Ich habe leider kein Sockel 478 System, deswegen kann ich den Prozzi nicht testen.
Aber ich habe RAM , Netzteil , Graka getestet und die funktionieren. Ich kann nur das Board und den Prozzi nicht testen. Aber wenn ich alles zusammenbaue läuft der Prozzesorlüfter und die Festplatte das hört man.
Kann das Mainboard defekt sein ?

Dieser Beitrag wurde von Reksio bearbeitet: 19. September 2007 - 16:48

0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0