WinFuture-Forum.de: Hardware Virtualisierung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Hardware Virtualisierung Linux+Windows - DirectX-Spiele möglich?


#1 Mitglied ist offline   firegate 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 752
  • Beigetreten: 12. April 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. Juni 2007 - 16:30

Moin.

Ich überlege meinen Laptop mit Hilfe von Xen zu virtualisieren, da der Kern AMD-V unterstützt.

Ein paar Informationen wären ganz hilfreich. Evtl. HowTos oder sowas.

Außerdem frage ich mich, ob es grundsätzlich möglich ist, im Windows-Gastsystem DirectX-Spiele zu spielen.


Kennt sich jemand mit dem Thema aus?


Danke schon mal.

MfG
firegate
Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   janboe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.422
  • Beigetreten: 17. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 01. Juni 2007 - 16:46

Das ist mit einer zweiten Grafikkarte zumindest theoretisch möglich, ja.
0

#3 Mitglied ist offline   schrämp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 525
  • Beigetreten: 09. März 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:/dev/full

geschrieben 01. Juni 2007 - 18:32

es gab mal ne leaked Beta von VMWare die hatte gfx HW Support, ka ob das jetzt schon inne normal zugängliche Version eingebaut wurde
I will never have what others have
there never was to be
but i made a sacrifice
in the cause o f liberty

You have your normal lifes to live
and thats as it should be
for you have some leisure time
please pause and think of me.

0

#4 _deen_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. Juni 2007 - 08:12

Xen und DirectX passt irgendwie nicht so ganz zusammen...
0

#5 Mitglied ist offline   Overflow 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.408
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 02. Juni 2007 - 11:33

Beitrag anzeigenZitat (schrämp: 01.06.2007, 19:32)

es gab mal ne leaked Beta von VMWare die hatte gfx HW Support, ka ob das jetzt schon inne normal zugängliche Version eingebaut wurde

Zumindest die Mac-Version bietet DirectX 8 Unterstützung in der VM, wenn auch noch eher etwas experimentell...
0

#6 __maggus__

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 02. Juni 2007 - 15:46

Wobei ich mich frage, warum du nicht einfach einen API-Wrapper wie Wine oder Cedega benutzt.

Die meisten Spiele lassen sich so ganz ordentlich spielen.
0

#7 Mitglied ist offline   firegate 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 752
  • Beigetreten: 12. April 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Juni 2007 - 14:12

Erst mal danke für die Antworten!

Beitrag anzeigenZitat (_maggus_: 02.06.2007, 16:46)

Wobei ich mich frage, warum du nicht einfach einen API-Wrapper wie Wine oder Cedega benutzt.

Die meisten Spiele lassen sich so ganz ordentlich spielen.

Kannst Du mir eine Möglichkeit sagen, wie DirectX-Spiele über WINE vernünftig laufen?
Bei mir laufen nur OpenGL-Spiele wirklich flüssig! (Z.B. konnte ich Warcraft III normal nicht wirklich spielen, weil es ein einziges Geruckel war. Mit dem Startbefehl ... -opengl läuft das Spiel bestens. Allerdings kann man ja nicht jedes Spiel im OpenGL-Modus starten!)

MfG
firegate

Dieser Beitrag wurde von firegate bearbeitet: 03. Juni 2007 - 14:13

Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   ShadowHunter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.199
  • Beigetreten: 31. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 03. Juni 2007 - 14:43

Das kommt immer ganz aufs Game selbst drauf an.
Wenn du mehr spielen willst leg ich dir Cedega ans Herz, da hab ich auch in Warcraft III keinen Stress mehr und auch sonstige Spiele laufen sehr gut.
"Wir können Regierungen nicht trauen, wir müssen sie kontrollieren"
(Marco Gercke)
0

#9 Mitglied ist offline   bardelot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 517
  • Beigetreten: 20. März 04
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Juni 2007 - 15:18

1.5. Does Xen run on laptops?

Xen will typically run on laptops, but there's currently no support for APM or ACPI, hence you'll experience reduced battery life and no suspend/resume. We hope to add ACPI support in the future, exploiting Linux's existing support.
(http://wiki.xensourc.../xenwiki/XenFaq)
----------------------------------------

http://cropcrusher.web.infoseek.co.jp/shuf...nxen/index.html
http://www.planetjoel.com/viewarticle/568/...tu+Dapper+Drake
http://wiki.njh.eu/XEN_unter_Debian
http://www.iku-ag.de...en-auf-sles.jsp
http://en.opensuse.o...ization_Example
https://help.ubuntu.com/community/XenVirtua...XenOnUbuntuEdgy
http://www.heise.de/...r/meldung/75587
http://digg.com/linu....rtually_faster)
http://wiki.xensource.com/xenwiki/
http://www.computerwoche.de/produkte_techn...ardware/566168/
http://www.golem.de/specials/xen/
http://www.heise.de/...r/meldung/82440
http://www.trullala....indows-auf-xen/
http://xenman.source....net/index.html
0

#10 Mitglied ist offline   Q-Fireball 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 943
  • Beigetreten: 22. Februar 04
  • Reputation: 1

geschrieben 03. Juni 2007 - 15:39

Hi, darauf warte ich auch schon länger. Vmware bietet eine DirectX 8 unterstützung man muss sie aber Manuell aktivieren. Alles andere steht noch in den Sternen. Ob XEN, Parallels und co keiner bietet zur Zeit eine 3D unterstützung. Die Probleme sind vielfälltig, aber dennoch scheint es möglich zu sein.

Alles was bleibt ist wine und cedega, dass funktioniert auch, aber leider nicht immer ohne Problem. z.B. stört mich das Starcraft im Bnet immer noch die Grafikbugs hat, wobei die bei so einem alten Spiel das doch langsam auf die Reihe bekommen sollten.
0

#11 __maggus__

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 03. Juni 2007 - 15:53

Beitrag anzeigenZitat (firegate: 03.06.2007, 15:12)

Erst mal danke für die Antworten!

Kannst Du mir eine Möglichkeit sagen, wie DirectX-Spiele über WINE vernünftig laufen?
Bei mir laufen nur OpenGL-Spiele wirklich flüssig! (Z.B. konnte ich Warcraft III normal nicht wirklich spielen, weil es ein einziges Geruckel war. Mit dem Startbefehl ... -opengl läuft das Spiel bestens. Allerdings kann man ja nicht jedes Spiel im OpenGL-Modus starten!)

MfG
firegate


Es gibt einen inoffiziellen DirectX-patch für Wine, soweit ich mich erinnern kann (kanns leider nicht nachprüfen, sitze an einem fremden Rechner mit W!ndow$), kann man eine DX9-fähige Version von Wine mit dem Skript von linux-gamers.com bauen.
Berichtigt mich bitte, wenn ich gerade Schmarrn rede :wink:
0

#12 Mitglied ist offline   janboe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.422
  • Beigetreten: 17. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Juni 2007 - 17:23

Das letzte dx9wine stammt soweit ich weis noch von 2005. Inzwischen dürften alle Patches im stabilen Tree liegen.

Zitat

Name: dx9wine-cvs 20050613-4
Description: WINE-cvs with DirectX9 patch unstable
[...]

Dieser Beitrag wurde von janboe bearbeitet: 03. Juni 2007 - 17:24

0

#13 Mitglied ist offline   firegate 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 752
  • Beigetreten: 12. April 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. Juni 2007 - 17:30

Beitrag anzeigenZitat (janboe: 03.06.2007, 18:23)

Das letzte dx9wine stammt soweit ich weis noch von 2005. Inzwischen dürften alle Patches im stabilen Tree liegen.

DirectX for WINE
AUf dieser Seite gibt es zumindest nur Dateien von 2005.

Kennt jemand evtl. ein neueres Projekt?

EDIT:
Hat jemand erfahrung mit Cedega oder ReWind?
Ich hab von einer gratis Cedega-Version gehört und halt ReWind, was von der gleichen Firma verwaltet wird.
Wenn jemand darüber was weiß, raus damit! :wink:

Dieser Beitrag wurde von firegate bearbeitet: 03. Juni 2007 - 17:44

Eingefügtes Bild
0

#14 __maggus__

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 03. Juni 2007 - 17:45

gratis Cedega.. Ja, wenn du es dir aus dem CVS selbst kompilierst. Das geht auch mit dem Skript von Linux-gamers.com

Allerdings baust du dir damit nicht nur die aktuellste Cedega-Version, sondern auch alle Bugs, die es momentan gibt, gleich mit ein.
Kost halt nix. Kann aber auch keine Kopierschutzmechanismen unterstützen.
0

#15 Mitglied ist offline   janboe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.422
  • Beigetreten: 17. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 03. Juni 2007 - 17:54

ReWIND ist afaik ziemlich tot.
CedegaCVS kann man eigentlich fast vergessen, wirklich mehr als ein sauberes Wine (am besten noch mit Spiele spezifischen Patches) bringts imho nicht.
Außerdem ist Cedega ein ziemliches Stück Crap, sprich außer einigen aktuelle Spielen läuft da gar nichts.
Wine wird in nicht all zu ferner Zukunft Cedega (hoffentlich) ahängen.
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0