WinFuture-Forum.de: Wie Viel Watt Braucht Mein Netzteil? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Wie Viel Watt Braucht Mein Netzteil?


#1 Mitglied ist offline   ThinkEasy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

  geschrieben 14. April 2007 - 09:21

Wieviel Watt braucht mein Netzteil?

Dieser Beitrag wurde von ThinkEasy bearbeitet: 30. April 2007 - 20:20

0

Anzeige



#2 _asterx_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 14. April 2007 - 09:44

Grrr! Ein gutes 350W Markennetzteil kann durchaus reichen, es sollte aber schon ca 18A auf 12 V haben. Zum selber rechnen -> http://www.meisterku...everbrauch.html. Wenn man dazu genauere Aussagen will, muß man schon detailierte Hardwareangaben haben.
0

#3 Mitglied ist offline   ThinkEasy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. April 2007 - 09:46

danke

Dieser Beitrag wurde von ThinkEasy bearbeitet: 30. April 2007 - 20:21

0

#4 Mitglied ist offline   Ponte 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 558
  • Beigetreten: 18. Dezember 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Niederbayern
  • Interessen:Politik, PC, Krav Maga, Fußball, Fitness

geschrieben 14. April 2007 - 09:57

Also erstmal Strom wird nicht verbraucht sondern nur in andere Formen umgewandelt ^^

ne, also bei den Netzteilen ist noch vor allem der Wikungsgrad entscheidend. Daraus kannst du die Rohleitsung bestimmen. Aber wenn du nicht grad eine 7950GX2 oder SLi drin hast reicht ein 350Watt Netzteil noch locker aus, solang die Ampere auf der 12V Leitung stimmen, da diese für die Grafikarte entscheidend ist, solang diese über mind. 18 A verfügt kannste beruhigt sein, die anderen LEitungen kannst du "eigentlich" vernachlässigen!
Dell XPS 15Z (Core i7, 16GB Ram, 512GB SSD)
Thermaltake Ponte (Core i7, 16GB, Geforce 570GTX, 4TB Raid 1)

~Politiker sind keine Lügner, denn um lügen zu können muss man Ahnung
haben, wovon man redet!~
0

#5 Mitglied ist offline   ThinkEasy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. April 2007 - 10:28

Danke

Dieser Beitrag wurde von ThinkEasy bearbeitet: 30. April 2007 - 20:21

0

#6 _asterx_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 14. April 2007 - 12:24

Dann nenne uns doch die Hersteller, denn 300 W sind nicht 300 W. Man kann nämlich kein 20 € Teil mit einem für 60 € vergleichen. Auch ist eben sehr wichtig das dieses Nt genügend Ampere auf 12 V bereitstellt.
0

#7 Mitglied ist offline   Ponte 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 558
  • Beigetreten: 18. Dezember 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Niederbayern
  • Interessen:Politik, PC, Krav Maga, Fußball, Fitness

geschrieben 14. April 2007 - 17:22

Poste einfach mal die Daten der 2 Netzteile, dann können wir dir sagen, welches du nehmen sollst!
Dell XPS 15Z (Core i7, 16GB Ram, 512GB SSD)
Thermaltake Ponte (Core i7, 16GB, Geforce 570GTX, 4TB Raid 1)

~Politiker sind keine Lügner, denn um lügen zu können muss man Ahnung
haben, wovon man redet!~
0

#8 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 14. April 2007 - 17:46

500 watt ist besser. das "verbraucht" weniger strom. also jedes bauteil zieht ja soviel strom,wie es braucht also ist der verbrauch von einem 200 watt verbraucher erstmal der gleiche, egal ob der an einem 300 oder 500 wattnetzteil hängt. da das 300 watt netzteil mit 200 watt aber zu 2/3 ausgelastet ist, wird es etwas wärmer als das 500 watt netzteil, welches nur zu 2/5 augelastet ist. d.h. es wird insgesamt mehr strom aus der steckdose benötigt, weil das gleiche gerät betrieben wird, das kleinere netzteil aber mehr strom zum "heizen" benutzt. wenn man sich das netzteil noch kaufen muß kann man sich das ja genauer ausrechnen aber wenn beide schon zur verfügung stehen, so wie sich das ja liest, würde ich das größere einbauen, weil es auch mehr spielraum zum auf- und nachrüsten lässt. es kommt natürlich auf das verhältnis an. bei einem 200 watt verbrauch (bzw. umwandlung) wäre der unterschied bei einem 2000 watt und einem 2500 watt netzteil dann sicherlich unerheblich.
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#9 Mitglied ist offline   ThinkEasy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. April 2007 - 20:59

danke

Dieser Beitrag wurde von ThinkEasy bearbeitet: 30. April 2007 - 20:21

0

#10 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 15. April 2007 - 00:45

na vor alem wenn der grafikkartenhersteller schon 350 watt empfielt, dann würde ich auch gar nicht weiter über 300 watt nachdenken.
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#11 Mitglied ist offline   intoxication 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.763
  • Beigetreten: 26. März 05
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. April 2007 - 01:21

die empfehlungen sind quatch und immer zu hoch angesetzt...

wenn ein markengerät reichen 300w problemlos, auf die stromstärken achten ist bei midrange karten auch eher sinnlos, so eng sind die stromstärken auch nie bei markengeräten bemessen.

da hat dein pc-welt sonderheft recht, denn die angegebenen Wirkungsgrade beziehen sich auf/sind angegeben für afaik 100%(oder ab 80%, nich mehr sicher) auslastung..
also hat ein 500w markennetzteil erst den wirkungsgrad von z.b. 70% bei voller leistungsaufnahme, heir 500w, unter der auslastung von 100%(oder halt unter 80) is der wirkungsgrad schlechter..


ein 300w hat diesen wirkungsgrad also viel näher an deinem wirklichen verbrauch von ca. 200w (hast du ja gemessen, wenn richtig überflogen:) ), deswegen sparst du hier strom....

wie viel das alllerdings ist is fraglich, es kommt auf marke und wirkungsgrad an..

edit: (wie ich grad sehe hast du ja auch schon den test gemacht, deine ?gemessenen? 185w sind ja nach adam rieße und eva zwerg weniger als 201w :cool: )

Dieser Beitrag wurde von intoxication bearbeitet: 15. April 2007 - 01:23

seit 20.08 nicht mehr so aktiv
.:| Intel Core 2 Duo E6300 @ 3GHz | Asus P5B-E P965/ICH8R | Mdt 3GB Dual Pc2-6400 | Palit 9600gt 512MB |:.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   Gitarremann 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.263
  • Beigetreten: 04. Juni 06
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Trebnitz

geschrieben 15. April 2007 - 01:41

tjo dann muß aber nur mal was kaputt gehen. es muß ja gar nix mit dem netzteil zu tun haben aber dann sagt der hersteller "hier - wir haben gesagt 350 watt netzteil - wenn du nur ein 300er verwendest dann mecker nicht nachher rum, wenn was kaputt geht."
Der Pessimist sagt: "Das Glas ist halb leer,"
Der Optimist sagt: "Das Glas ist halb voll."
Der Realist sagt: "Bedienung, zwei Neue!"
0

#13 Mitglied ist offline   intoxication 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.763
  • Beigetreten: 26. März 05
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 15. April 2007 - 02:16

kaputt gehen kann von einem zu schwachen netzteil nichts :cool:
seit 20.08 nicht mehr so aktiv
.:| Intel Core 2 Duo E6300 @ 3GHz | Asus P5B-E P965/ICH8R | Mdt 3GB Dual Pc2-6400 | Palit 9600gt 512MB |:.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#14 Mitglied ist offline   Ponte 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 558
  • Beigetreten: 18. Dezember 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Niederbayern
  • Interessen:Politik, PC, Krav Maga, Fußball, Fitness

geschrieben 15. April 2007 - 10:27

Ja nim das 500Watt teil, haste genug Power für die Zukunft!

@ Gitarremann: Totaller Blödsinn was du geschrieben hast. Wenn beide 200W betrieben werden, "verbrauchen" beide gleiche Menge Strom. Das Leistungsschwächere Netzteil wird darum wärmer, weil wahrscheinlich an der legierung beim Trafo bzw. ein kleinere Leitungsquerschnitt im Netzteil hergenommen wird. Aber ob es überhaupt wärmer wird, kann man nicht sagen, kommt auf den Lüfter drauf an, ob der Leistungsfähig ist oder nicht!
Dell XPS 15Z (Core i7, 16GB Ram, 512GB SSD)
Thermaltake Ponte (Core i7, 16GB, Geforce 570GTX, 4TB Raid 1)

~Politiker sind keine Lügner, denn um lügen zu können muss man Ahnung
haben, wovon man redet!~
0

#15 Mitglied ist offline   Diabolicus 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.323
  • Beigetreten: 05. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 15. April 2007 - 16:23

[email protected]

Ja ich schließe mich dem Vorschlag von Ponte an.Es ist immer besser ein Leistungsstarkes Netzteil zu haben als eins das am Mindeststromverbrauch kratzt.

Dann haste wenn du mal aufrüstest keine Probleme mit neuer Hardware die vielleicht mehr Strom verbraucht.

mfg
Meine Kiste:
Intel [email protected],2 Ghz
Asus P5Q Deluxe
4x1GB G.E.I.L DDR2-800
Nvidia Geforce 8800 GTS 512 @810|1050|[email protected] Cooling Accelero S1 (aktiv)
Be Quiet Straight Power 600 Watt
mehr Infos-->Eingefügtes Bild
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0