WinFuture-Forum.de: Norton Internet Security 2007 & Kaspersky Internet Security 6 - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Norton Internet Security 2007 & Kaspersky Internet Security 6 Welches ist das bessere


#1 Mitglied ist offline   Fischi12345 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 03. Februar 07
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Oberpfalz

geschrieben 14. Februar 2007 - 00:42

Welches ist das bessere Produkt

Norton Internet Security 2007
Kaspersky Internet Security 6

Welche Vor-Nachteile haben sie
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Stan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.009
  • Beigetreten: 06. Juni 04
  • Reputation: 35
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:München

geschrieben 14. Februar 2007 - 01:16

Kaspersky und es ist egal welche vorteile es hat, denn Norton hat nur Nachteile.

Von Kaspersky reicht es allerdings wenn du nur den Virenscanner kaufst, dessen Engine ist recht gut und den anderen Krempel brauchste ned.
0

#3 Mitglied ist offline   Fischi12345 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 03. Februar 07
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Oberpfalz

geschrieben 14. Februar 2007 - 01:49

Beitrag anzeigenZitat (Stan: 14.02.2007, 01:16)

Kaspersky und es ist egal welche vorteile es hat, denn Norton hat nur Nachteile.

Von Kaspersky reicht es allerdings wenn du nur den Virenscanner kaufst, dessen Engine ist recht gut und den anderen Krempel brauchste ned.


Wieso hat Norton nur Nachteile ?
Soll sich doch gegenüber den letzten Versionen sehr verbessert haben.

Wieso braucht man den anderen Krempel nicht ?
Firewall ist doch wichtig oder reicht die Windows Firewall.
Stelle aber gerne ein welche Programme ich ins Internet lasse und welche nicht.
0

#4 Mitglied ist offline   ShadowHunter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.199
  • Beigetreten: 31. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 14. Februar 2007 - 02:03

Beitrag anzeigenZitat (Fischi12345: 14.02.2007, 01:49)

Wieso braucht man den anderen Krempel nicht ?

Weil er eher gefährlich als nützlich ist? Dazu sei auf die Sticky Themen hier verwiesen

Zitat

Firewall ist doch wichtig oder reicht die Windows Firewall.

Das sind keine Firewalls im richtigen technischen Sinne!

Zitat

Stelle aber gerne ein welche Programme ich ins Internet lasse und welche nicht.

Entweder machst du das im Programm selbst oder nutzt eben nur vertrauenswürdige Software
"Wir können Regierungen nicht trauen, wir müssen sie kontrollieren"
(Marco Gercke)
0

#5 Mitglied ist offline   SPUTUM 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 719
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 1
  • Wohnort:Frankfurt am Main
  • Interessen:Musik:<br />Elektro, Industrial, Noise, Dark Ambient, Neofolk, Kate Bush, Bjork, WGT Leipzig, Laibach, Einstürzende Neubauten, Kiew, Feindflug, Sonar, Winterkälte, Psyclon Nine, Proyecto Mirage, Xotox, Haus Arafna, usw., Hauptsache keine blöde Radio-Komerz-Musik.

geschrieben 14. Februar 2007 - 08:00

Beitrag anzeigenZitat (Fischi12345: 14.02.2007, 01:49)

Wieso hat Norton nur Nachteile ?
Soll sich doch gegenüber den letzten Versionen sehr verbessert haben.
....

Norton Internet Security 2007 hat sich gegenüber den letzten Versionen deutlich verbessert, ich bin sehr zufrieden. Ich verwende die 2007 Version unter Vista Business, auf einem "recht langsamen / alten" System (s. mein Profil) und kann über schlechte Performance nicht klagen.

Mein PC wird zusätzlich regelmäßig mit anderen Scannern (A-Squared, Avast!, Ad-Aware, Spybot - Search & Destroy, Clamwin) gegengeprüft. Diese haben bisher nichts gefunden, was Norton übersehen hätte.

Dieser Beitrag wurde von SPUTUM bearbeitet: 14. Februar 2007 - 08:01

OS: Windows 7 Professional 64bit CPU: Intel Core 2 Duo [email protected] GPU: ATI Radeon HD 4670 passiv (512MB) MB: Asus P5B Deluxe RAM: 4x Corsair VS1GB667D2 1024MB = 4096MB HD: WD WD6400AAKS, WD WD20EARS (2TB), Samsung HD401LJ, SP2514 DVD: Samsung SH-S183L AC/DC: Tagan PipeRock TG600-BZ Router: Linksys WRT54GL (Tomato RAF 1.28.8515 ND Kernel 2.4 by Victek).
0

#6 Mitglied ist offline   TheBrain 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.023
  • Beigetreten: 23. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Februar 2007 - 15:13

Nimm Norton. Habe ihn hier auch laufen auf ner 2GHz-Kiste mit 1GB RAM unter Vista und läuft prima.

Screenshots gibts hier
0

#7 Mitglied ist offline   Fischi12345 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 03. Februar 07
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Oberpfalz

geschrieben 14. Februar 2007 - 15:39

Beitrag anzeigenZitat (TheBrain: 14.02.2007, 15:13)

Nimm Norton. Habe ihn hier auch laufen auf ner 2GHz-Kiste mit 1GB RAM unter Vista und läuft prima.

Screenshots gibts hier


Hey Danke, da kann ich mal Bilder sehen wie es aussieht.

Was sagt ihr eigentlich zu Norton 360.
Wäre es da nicht besser darauf zu warten.

Dieser Beitrag wurde von Fischi12345 bearbeitet: 14. Februar 2007 - 15:40

0

#8 Mitglied ist offline   TheBrain 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.023
  • Beigetreten: 23. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Februar 2007 - 16:15

Norton360 soll nichts taugen, hab ich irgendwo gelesen. Am besten googelst du mal nach Erfahrungsberichten von Betatestern (weis' gar nicht ob die Beta noch läuft, falls ja kannst dich da ja noch anmelden und selbst testen)
0

#9 Mitglied ist offline   !§§/ 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 57
  • Beigetreten: 05. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Februar 2007 - 16:24

Zitat

Norton Internet Security 2007 hat sich gegenüber den letzten Versionen deutlich verbessert, ich bin sehr zufrieden. Ich verwende die 2007 Version unter Vista Business, auf einem "recht langsamen / alten" System (s. mein Profil) und kann über schlechte Performance nicht klagen.

Mein PC wird zusätzlich regelmäßig mit anderen Scannern (A-Squared, Avast!, Ad-Aware, Spybot - Search & Destroy, Clamwin) gegengeprüft. Diese haben bisher nichts gefunden, was Norton übersehen hätte.


Zitat

Hey Danke, da kann ich mal Bilder sehen wie es aussieht.

Was sagt ihr eigentlich zu Norton 360.
Wäre es da nicht besser darauf zu warten.



Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie Leute manche Kommentare einfach vollkommen ignorieren ;) .
Habt ihr euch eigentlich den Post von Shadowhunter überhaupt durchgelesen?
Ich rede mal Klartext, ok?
Ihr braucht keine Desktopfirewall
Ihr braucht keinen zusätzlichen "Email-Scanner"
Ihr braucht kein Anti-Spywareprogramm

Den Virenscanner kann man nutzen, muss man aber nicht.
Das einzige was ihr braucht ist einen Kopf zum Denken, und einen Computer, der gemäß den Stickies konfiguriert ist.
Ist das denn so schwer zu verstehen ;) ?

Dieser Beitrag wurde von !§§/ bearbeitet: 14. Februar 2007 - 16:25

0

#10 Mitglied ist offline   Fischi12345 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 03. Februar 07
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Oberpfalz

geschrieben 14. Februar 2007 - 18:01

Ich habe das schon mal alles angeschaut, aber da ist mir ehrlich gesagt der Aufwand zu groß.

Da nutze ich lieber Produkte von Norton oder Kaspersky.

Da habe ich einen Virenscanner und ich kann meine Programme die nicht ins Net sollen blockieren.
0

#11 Mitglied ist offline   DiNozzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.444
  • Beigetreten: 13. Dezember 03
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. Februar 2007 - 18:10

Beitrag anzeigenZitat (Fischi12345: 14.02.2007, 18:01)

Ich habe das schon mal alles angeschaut, aber da ist mir ehrlich gesagt der Aufwand zu groß.

Da nutze ich lieber Produkte von Norton oder Kaspersky.

Da habe ich einen Virenscanner und ich kann meine Programme die nicht ins Net sollen blockieren.


programme, die unbedingt ins netz wollen, fragen nicht lange um deine erlaubniss, sie umgehen $pseudofirewall
programme die sich kontrollieren lassen, sind in den meisten fällen harmlos...
0

#12 Mitglied ist offline   tobi89 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 265
  • Beigetreten: 26. Dezember 05
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Localhost

geschrieben 14. Februar 2007 - 18:13

Beitrag anzeigenZitat (!§§/: 14.02.2007, 16:24)

Es ist doch immer wieder schön zu sehen, wie Leute manche Kommentare einfach vollkommen ignorieren :D .
Habt ihr euch eigentlich den Post von Shadowhunter überhaupt durchgelesen?
Ich rede mal Klartext, ok?
Ihr braucht keine Desktopfirewall
Ihr braucht keinen zusätzlichen "Email-Scanner"
Ihr braucht kein Anti-Spywareprogramm

Den Virenscanner kann man nutzen, muss man aber nicht.
Das einzige was ihr braucht ist einen Kopf zum Denken, und einen Computer, der gemäß den Stickies konfiguriert ist.
Ist das denn so schwer zu verstehen :) ?



brrrrr,

von euch wollt ich keine E-Mail oder Datei empfangen, wenn ihr so denkt.
0

#13 Mitglied ist offline   ShadowHunter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.199
  • Beigetreten: 31. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 14. Februar 2007 - 18:14

Beitrag anzeigenZitat (Fischi12345: 14.02.2007, 18:01)

Ich habe das schon mal alles angeschaut, aber da ist mir ehrlich gesagt der Aufwand zu groß.

Entweder Komfort oder Sicherheit!

Zitat

Da nutze ich lieber Produkte von Norton oder Kaspersky.

Und reist Lücken in dein System, verbrauchst unnötig Speicher?

Zitat

Da habe ich einen Virenscanner und ich kann meine Programme die nicht ins Net sollen blockieren.

Schön nur funktioniert nicht. Deinen Firefox oder sonstigem wirst ja den Zugriff erlauben, also wird ein böses Programm dies einfach nutzen....ist es so schwer zu verstehen, dass der Mist einfach nicht funktioniert und Sicherheit net einfach auf Knopfdruck geht?

Zitat

von euch wollt ich keine E-Mail oder Datei empfangen, wenn ihr so denkt.

Was hat das damit zutun? Zumal komischerweise die meisten Leute mit genaueren technischen Kenntnissen bewusst auf den Mist verzichten. Ein Virenscanner ist ja nicht verkehrt. Außerdem kannst du ja die E-Mails auch erstmal prüfen, bzw. eher relevant den Anhang!

Dieser Beitrag wurde von ShadowHunter bearbeitet: 14. Februar 2007 - 18:15

"Wir können Regierungen nicht trauen, wir müssen sie kontrollieren"
(Marco Gercke)
0

#14 Mitglied ist offline   Fischi12345 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 65
  • Beigetreten: 03. Februar 07
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Oberpfalz

geschrieben 14. Februar 2007 - 18:57

Also wäre es ok wenn ich

1. Vista ganz normal installiere
2. mit dem Nutzer der angelegt wird (Administrator)
3. einen Virenscanner installiere
4. Programme installiert habe die kein Orginal sind (z.B. Office 2007)

ich dann keine Probleme bekomme oder habe

Kann mir das wer bestätigen das ich dann auf die Firewall verzichten kann.

Wie ist das mit der Windows Firewall, sollte die dann an sein
0

#15 Mitglied ist offline   DiNozzo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.444
  • Beigetreten: 13. Dezember 03
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 14. Februar 2007 - 18:58

Beitrag anzeigenZitat (Fischi12345: 14.02.2007, 18:57)

Also wäre es ok wenn ich

1. Vista ganz normal installiere
2. mit dem Nutzer der angelegt wird (Administrator)
3. einen Virenscanner installiere
4. Programme installiert habe die kein Orginal sind (z.B. Office 2007)

ich dann keine Probleme bekomme oder habe

Kann mir das wer bestätigen das ich dann auf die Firewall verzichten kann.

Wie ist das mit der Windows Firewall, sollte die dann an sein

ja, du kannst getrost auf die firewall verzichten, nur ist mir atm nicht ganz klar, was frage nr 4 bedeuten soll o.O
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0