WinFuture-Forum.de: Alle Cracks Für Vista Funkt. Nicht ? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Alle Cracks Für Vista Funkt. Nicht ?


#1 Mitglied ist offline   Reksio 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 805
  • Beigetreten: 18. Juli 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:München
  • Interessen:BMX fahren, Computer, Games, Konsolen

  geschrieben 04. Februar 2007 - 00:28

Da ich mir gestern Windows Vista gekauft habe und alle Leute verachte die sich Vista nicht auf dem Legalen Weg erworben haben. Wollte ich jetzt wissen ob Microsoft jetzt wirklich alle Cracks deaktiviert haben ?
Habe gehört das es so ein Thema in der PC Welt gab.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   FrischMilch 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 83
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Februar 2007 - 00:34

Hier ein netter Buchtipp, für dich:

Aldous Huxley:
"Schöne neue Welt"

Wirklich herrlich und sicherlich dein Thema.

FM
0

#3 Mitglied ist offline   Curren15 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 42
  • Beigetreten: 21. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Februar 2007 - 00:57

Also nahezu alle wurden damit beseitigt aber, es dauert keine stunde da findest du schon wieder neue cracks im i-net womit sich das system erneut aktivieren läst. Und aso die meisten leutz die sich vista auf dem illegalen weg beschaffen ziehen keine updates gerde damit ihr crack eben nicht deaktiviert wird oder microsoft es mitbekommt das ihre version illegal ist.
0

#4 Mitglied ist offline   Cryson 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.094
  • Beigetreten: 16. April 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hönow

geschrieben 04. Februar 2007 - 08:58

microsoft versucht natürlich die cracks unfähig zu machen. aber auf dauer geht das net.
möglicherweise macht ja microsoft bald das mit den service packs, was apple schon immer mit den combo updates macht, nämlich den kernel ändern. apple ändert bei combo updates bestimmte teile des kernels und verbessert ihn, womit sowas wie x86 net mehr geht. möglicherweise führt microsoft dies auch ein, um die craks ein für alle mal unfähig zu machen!
Meine Beiträge können Spuren von Ironie enthalten.
0

#5 Mitglied ist offline   lynx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.321
  • Beigetreten: 22. Januar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Februar 2007 - 11:06

Beitrag anzeigenZitat (Curren15: 04.02.2007, 00:57)

Und aso die meisten leutz die sich vista auf dem illegalen weg beschaffen ziehen keine updates gerde damit ihr crack eben nicht deaktiviert wird oder microsoft es mitbekommt das ihre version illegal ist.

Das ist leider eine falsche Aussage. Die meisten neuen Cracks (Nein ich besitze die Orginal Version jedoch ein Freund eine Raubkopie) bieten die Möglichkeit ohne Probleme WIndowsUpdates zu beziehen. Selbst Vista wird als aktiviert angezeigt und es scheint keine Probleme zu geben die Echtzeitprüfung zu bestehen. Sehr schade. Ich hoffe Microsoft m acht weiterhin Cracks unbrauchbar.

Dieser Beitrag wurde von lynx bearbeitet: 04. Februar 2007 - 11:07

0

#6 Mitglied ist offline   meteorman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 686
  • Beigetreten: 05. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Februar 2007 - 11:19

Hallo

Soweit mir bekannt ist gibt es keinen Vernüftigen Crack der Vista Aktieviert.
Die die es angeblich gab waren Viren und Trojaner.

Das einzige was es gibt ist dieser Time Stopper Crack, der aber wohl nicht überall und auch wohl nicht immer zuverlässig läuft(Nebenwirkungen).

Aber hier darf man wohl keine automatischen Update einstellen und muss aufpassen welche Updates man macht, machen darf.
Absolut lächerlich bei einem neu erschienen Betriebssystem.

meteorman
0

#7 Mitglied ist offline   lynx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.321
  • Beigetreten: 22. Januar 06
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Februar 2007 - 12:35

Beitrag anzeigenZitat (meteorman: 04.02.2007, 11:19)

Hallo

Soweit mir bekannt ist gibt es keinen Vernüftigen Crack der Vista Aktieviert.
Die die es angeblich gab waren Viren und Trojaner.

Das einzige was es gibt ist dieser Time Stopper Crack, der aber wohl nicht überall und auch wohl nicht immer zuverlässig läuft(Nebenwirkungen).

Aber hier darf man wohl keine automatischen Update einstellen und muss aufpassen welche Updates man macht, machen darf.
Absolut lächerlich bei einem neu erschienen Betriebssystem.

meteorman

Falsch. Vista ist bei dem besagten User aktiviert und eindeutig nicht gekauft sondern gesaugt.
Er meint zu mir, dass er den Crack aus einem "Chatnetzwerk" (natüirlich könnte ich es auch passender benennen) hat. Mehr möchte ich auch nicht dazu sagen.

Dieser Beitrag wurde von lynx bearbeitet: 04. Februar 2007 - 12:36

0

#8 Mitglied ist offline   meteorman 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 686
  • Beigetreten: 05. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 04. Februar 2007 - 12:49

Hab ich noch nix gehört oder gelesen das es einen richtigen Crack gibt.

Nennen darfst du sowas auch nicht, warum auch sollen die Leute es sich kaufen, ich habs auch gekauft.

meteorman
0

#9 Mitglied ist offline   Stan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.009
  • Beigetreten: 06. Juni 04
  • Reputation: 35
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:München

geschrieben 04. Februar 2007 - 15:12

Beitrag anzeigenZitat (Cryson: 04.02.2007, 08:58)

microsoft versucht natürlich die cracks unfähig zu machen. aber auf dauer geht das net.
möglicherweise macht ja microsoft bald das mit den service packs, was apple schon immer mit den combo updates macht, nämlich den kernel ändern. apple ändert bei combo updates bestimmte teile des kernels und verbessert ihn, womit sowas wie x86 net mehr geht. möglicherweise führt microsoft dies auch ein, um die craks ein für alle mal unfähig zu machen!

Was? Sry aber...major Bullshit. Und der Thread is mal richtig sinnfrei.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0