WinFuture-Forum.de: Welche Usb-stick-tools Verwendet Ihr? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
Seite 1 von 1

Welche Usb-stick-tools Verwendet Ihr?


#1 Mitglied ist offline   Administrator2007 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 518
  • Beigetreten: 18. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Januar 2007 - 19:02

Ich fang mal ein Thema über USB-Stick-Tools an. Welche USB-Stick-Tools verwendet Ihr?

Was verwende ich?
- Portable USB-Menü
- Mozilla Firefox 2.0
- Mozilla Thunderbird
- OpenOffice
- FileZilla
- LockNote
Meine Projekte:
- Vista Tweaker PC [email protected] Edition (Veröffentlichung Anfang April)
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Systemfailure 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.946
  • Beigetreten: 30. April 06
  • Reputation: 1

geschrieben 22. Januar 2007 - 20:17

Also Portabel Firfox ist da auf alle fälle drin.

Aber auch Stick Security setze ich seit neuestem ein.
0

#3 Mitglied ist offline   janboe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.422
  • Beigetreten: 17. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Januar 2007 - 20:52

PortableFirefox
Openoffice Portable
Abiword portable
Process Monitor
Process Explorer
Autoruns
Foxit Reader Portable
ClamWin portable
JKDefrag
SIW
Universal Extractor
Gimp Portable
FastStone Viewer
7-zip portable
uTorrent
VLC Portable
Sudoku Portable :P
PortableApps-Menu
PSPad + eigener Launcher
...
0

#4 Mitglied ist offline   [email protected] 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 889
  • Beigetreten: 20. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 22. Januar 2007 - 22:56

Gar keins, ich nutze meinen Stick zum Dateitransfer. :P
0

#5 Mitglied ist offline   tujay 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 84
  • Beigetreten: 21. Januar 07
  • Reputation: 1
  • Wohnort:Hamburg

geschrieben 24. Januar 2007 - 21:57

Nutte den USB-Stick auch lediglich um Daten von A nach B mitzunehmen.
Aber schon interessant für was die anderen Ihre Sticks so nutzen.

Mfg
tujay
0

#6 _Niedlicher Zwerg_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 24. Januar 2007 - 22:00

Portablen Total Commander
0

#7 Mitglied ist offline   SPUTUM 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 719
  • Beigetreten: 10. Juni 06
  • Reputation: 1
  • Wohnort:Frankfurt am Main
  • Interessen:Musik:<br />Elektro, Industrial, Noise, Dark Ambient, Neofolk, Kate Bush, Bjork, WGT Leipzig, Laibach, Einstürzende Neubauten, Kiew, Feindflug, Sonar, Winterkälte, Psyclon Nine, Proyecto Mirage, Xotox, Haus Arafna, usw., Hauptsache keine blöde Radio-Komerz-Musik.

geschrieben 24. Januar 2007 - 22:16

Interessanter Thread

Bei mir immer in der Hosentasche:

- Damn Small Linux DSL-3.2
- Portable OpenOffice.org 2.1.0
- Portable XnView 1.82.4
- Portable PhotoFiltre 6.2.7
- Portable Foxit Reader 2.0 Build 1316
- Portable Gaim 2.0.0 Beta 3.1

Auch zu finden auf office-center-epj (klick)

Den Rest vom Stick (Buffalo - FireStix RUF-GP1G/U2; 1GB) für Datentransfer.

Gruß, Sputum
OS: Windows 7 Professional 64bit CPU: Intel Core 2 Duo [email protected] GPU: ATI Radeon HD 4670 passiv (512MB) MB: Asus P5B Deluxe RAM: 4x Corsair VS1GB667D2 1024MB = 4096MB HD: WD WD6400AAKS, WD WD20EARS (2TB), Samsung HD401LJ, SP2514 DVD: Samsung SH-S183L AC/DC: Tagan PipeRock TG600-BZ Router: Linksys WRT54GL (Tomato RAF 1.28.8515 ND Kernel 2.4 by Victek).
0

#8 Mitglied ist offline   pedaa 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 356
  • Beigetreten: 26. November 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 24. Januar 2007 - 22:16

Beitrag anzeigenZitat ([email protected]: 22.01.2007, 22:56)

Gar keins, ich nutze meinen Stick zum Dateitransfer. :)

me²
Pedaa
Let's try it!
pe-home.de


Eingefügtes Bild
0

#9 _MCDX_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 24. Januar 2007 - 22:19

Beitrag anzeigenZitat ([email protected]: 22.01.2007, 22:56)

Gar keins, ich nutze meinen Stick zum Dateitransfer. :)

Ebenfalls.

Aber manchmal vermiss' ich doch geliebte Tools an fremden Rechnern. :)
0

#10 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 24. Januar 2007 - 23:29

Bootbares Gentoo mit allem, was man so braucht. Ansonsten ebenfalls das, wofür so ein Stick gedacht ist, Daten A->B transferieren.
0

#11 Mitglied ist offline   namronia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 630
  • Beigetreten: 09. September 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Hier

geschrieben 25. Januar 2007 - 07:11

Beitrag anzeigenZitat ([email protected]: 23.01.2007, 00:56)

Gar keins, ich nutze meinen Stick zum Dateitransfer. :blush:



auch :)
Lecker...


bananencremeschmalz mit zwiebelgurkensouce auf frischen kräutergebratenem :D
0

#12 Mitglied ist offline   Brooker 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 39
  • Beigetreten: 25. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Januar 2007 - 15:09

Opera @ USB :huh:
Microsoft Windows Vista Community, News, Downloads (folgen demnächst) Forum. Alles Wissenswerte um Vista. Start 22.02.2007Eingefügtes Bild
0

#13 Mitglied ist offline   Administrator2007 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 518
  • Beigetreten: 18. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Januar 2007 - 16:14

Ich hab noch ne andere Frage an euch, die sich auch um USB-Stick-Tools dreht.

Was soll nach eurer Meinung alles in einem Software Development Kit (SDK) für USB-Stick-Tools sein?

Meine Ideen bis jetzt:
- USB-Stick-Tools aktualisieren
- USB-Stick-Tools erstellen
Meine Projekte:
- Vista Tweaker PC [email protected] Edition (Veröffentlichung Anfang April)
0

#14 Mitglied ist offline   [email protected] 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 889
  • Beigetreten: 20. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Januar 2007 - 16:56

Beitrag anzeigenZitat (Administrator2007: 25.01.2007, 16:14)

Was soll nach eurer Meinung alles in einem Software Development Kit (SDK) für USB-Stick-Tools sein?

Meine Ideen bis jetzt:
- USB-Stick-Tools aktualisieren
- USB-Stick-Tools erstellen

[ ] du weißt was ein SDK ist

Im Übrigen haben alle mir bekannten USB-Stick-Tools (was immer das sein soll) so was wie 'ne Updatefunktion.

Dieser Beitrag wurde von [email protected] bearbeitet: 25. Januar 2007 - 16:57

0

#15 Mitglied ist offline   Administrator2007 

  • Gruppe: Verbannt
  • Beiträge: 518
  • Beigetreten: 18. Januar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 25. Januar 2007 - 17:30

Ich weiß was ein SDK ist. Mir ist schon klar das viele USB-Stick-Tools eine Update-Funktion haben.

Also ich verstehe unter "USB-Stick-Tools aktualisieren", das man das Tool mit dem gleichen Programm auf dem PC updaten kann oder man kann es mit einem Installations-Programm updaten.

z.B. Firefox 2.0 wird mit einem Installations-Programm ausgeliefert, mit dem Firefox installieren kann. Wenn man nun so ein Installations-Programm auf dem Stick installieren möchte werden Sachen angelegt die man nicht braucht, das SDK springt hier nun ein. Man wählt das Installations-Programm aus, das SDK startet es automatisch und am Ende löscht das SDK die Sachen die man nicht braucht und datet das Tool auf dem Stick up.

Das SDK ist momentan nur eine Idee von mir. Es wird auf jeden Fall programmiert. Aber bis jetzt heißt es erstmal Ideen sammeln.

Dieser Beitrag wurde von Administrator2007 bearbeitet: 25. Januar 2007 - 17:37

Meine Projekte:
- Vista Tweaker PC [email protected] Edition (Veröffentlichung Anfang April)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0