WinFuture-Forum.de: Mausmarkierung Stockt - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Mausmarkierung Stockt


#1 Mitglied ist offline   hauswalter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 98
  • Beigetreten: 26. Juni 06
  • Reputation: 0

geschrieben 01. November 2006 - 11:30

Wenn ich über Start etwas aufrufen will, z.B. Ausführen, und dazu mit der Maus zu dieser Stelle ziehen will, bleibt die Markierung für unbestimmte Zeit bei z.B. "Alle Programme" hängen. Dessen Window öffnet sich und verdeckt Ausführen. Wenn ich dem ausweichen will, gerate ich oft neben das Start-Window, das dann ganz verschwindet und wieder neu angeklicktwerden muss, bis sich der Cursor so platzieren lässt, dass er zur gewünschten Spalte geführt werden kann.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   sn00b 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.241
  • Beigetreten: 07. November 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 01. November 2006 - 11:43

das er stockt wenn du über 'alle programme' ziehst kann daran liegen das dort zuviel drinn steht!

versuche mal folgendes:
rechtsklick in einem leeren bereich der taskleiste
eigenschaften
reiter 'startmenü'
anpassen
reiter 'erweitert'
nun den haken bei 'untermenüs beim draufzeigen öffnen' entfernen

jetzt ist es so das sich 'alle programme' auch erst öffnet wenn du drauf klickst, es ist vielleicht nicht die beste lösung, sollte aber erstmal reichen um das lästige automatische afklappen zu vermeiden!
0

#3 Mitglied ist offline   Kenny 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.427
  • Beigetreten: 22. September 03
  • Reputation: 13

geschrieben 01. November 2006 - 11:44

oder das alte starmenü verwenden oder noch besser windows+r tastenkombination nutzen
"Irgendwat is ja immer."
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0