WinFuture-Forum.de: Vista Festplattenfehler - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
Seite 1 von 1

Vista Festplattenfehler


#1 Mitglied ist offline   ThorstenZ1969 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 112
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Interessen:meine Freundin, Musik, Modellbau, Computer, Lesen

geschrieben 26. Oktober 2006 - 09:11

Guten Morgen,

Vist nervt mich seit ein paar Tagen damit das meine Festplatte (Laufwerk C/D) einen Fehler aufweist und gesichert werden müßte. Wenn man die Platte dann aber überprüft, ist da kein Fehler, Die Meldung nervt weiterhin. Kann man das irgendwie abstellen? Irgendwie scheint auch die S.M.A.R.T. Funktion nicht zu laufen.O&O Drive LED zeigt z.B. keinen Fehler an aber da ist das mit dem S.M.A.R.T auchnicht anwählbar. Es gibt schon merkwürdige Dinge in Vista oder doch ne neue Platte zulegen?
vistarielle Grüße aus Berlin

Thorsten
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   gsilver 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 116
  • Beigetreten: 28. August 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:alles was mit computer zu tun hat natürlich ;)

geschrieben 26. Oktober 2006 - 09:26

Ciao Thorsten,

Was für einen Fehler weist denn Deine Platte auf? Wie macht sich das bemerkbar? Ein bisschen mehr Details dazu wäre noch hilfreich um genaueres sagen zu können... :)

Ich habe bei mir z.B. festgestellt, dass die HD manchmal kurz laute "Klicks" macht - aber sehr unregelmässig. Ich vermute es wird der Lesekopf sein, aber da es vor Vista nie war... Aber kann auch Zufall sein. Die HD ist jedenfalls neuer (Samsung Spinpoint 250GB SATA).

Hab mir nun auch überlegt ob ich sie ersetzen soll, auch wenn sie nicht die OS-HD ist. Man hört halt nicht gerne solche Geräusche.. :)

Greetz,
gsilver

Dieser Beitrag wurde von gsilver bearbeitet: 26. Oktober 2006 - 09:27

Eingefügtes Bild
C2D E6600, Corsair 4GB DDR2, Nvidia 7900GT, Vista Enterprise 64bit german, LI: 5.4
0

#3 Mitglied ist offline   ThorstenZ1969 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 112
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Interessen:meine Freundin, Musik, Modellbau, Computer, Lesen

geschrieben 26. Oktober 2006 - 09:39

hallo,

bemerkbar macht sich da gar nichts. Meine zweite Platte stürzt ab und an mal ab, aber nur selten. Irgendein Problem scheints mit der Stromversorgung zu geben, weil: wehe man hat im Gehäuse gearbeitet, dann heißts erstmal: alle Kabel ab und neu angesteckt. Dieses Klacken vom Schreibkopf habe ich so eigentlich nicht. Und wie schon gesagt: Vista findet auch keine Fehler. Hab mir von Excelstar das tool zum überprüfen runtergeladen: aber: unter vista läufts anscheinend gar nicht und während des Startvorganges auch nicht.
vistarielle Grüße aus Berlin

Thorsten
0

#4 Mitglied ist offline   James10 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 458
  • Beigetreten: 29. Mai 06
  • Reputation: 0

geschrieben 26. Oktober 2006 - 12:55

Zitat

dass die HD manchmal kurz laute "Klicks" macht


Dieses habe ich seid kurtzem auch gemerkt und hoffe das die Platten nicht kaputt gehen.
Sind auch erst 6-8 Monate alt. :)
0

#5 _shelby_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 26. Oktober 2006 - 12:58

Gibt es denn kein chkdsk unter Vista?
0

#6 Mitglied ist offline   ThorstenZ1969 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 112
  • Beigetreten: 24. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Berlin
  • Interessen:meine Freundin, Musik, Modellbau, Computer, Lesen

geschrieben 26. Oktober 2006 - 14:20

na ja es gibt ne Plattenüberprüfung zur Planung, diese wird dann vor dem nächsten Systemstart ausgeführt. Aber wie gesagt, das tool findet nix.
vistarielle Grüße aus Berlin

Thorsten
0

#7 Mitglied ist offline   gsilver 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 116
  • Beigetreten: 28. August 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:alles was mit computer zu tun hat natürlich ;)

geschrieben 26. Oktober 2006 - 14:59

Beitrag anzeigenZitat (James10: 26.10.2006, 13:55)

Dieses habe ich seid kurtzem auch gemerkt und hoffe das die Platten nicht kaputt gehen.
Sind auch erst 6-8 Monate alt. :)


Hm. Kann es vielleicht damit zu tun haben, das Vista HD's in Standby versetzt wenn sie für eine gewisse Zeit nicht benutzt werden und bei erneutem Zugriff dann dieser "Klick" zu hören ist und die HD anfängt zu drehen?

Ich glaube dieses Geräusch von der 2ten HD zu hören, auf welcher ich meine Daten gespeichert habe (nicht das OS). Wie ist es bei Dir? Von welcher HD hörst Du das Geräusch?!

Greetz,
gsilver
Eingefügtes Bild
C2D E6600, Corsair 4GB DDR2, Nvidia 7900GT, Vista Enterprise 64bit german, LI: 5.4
0

#8 Mitglied ist offline   exceter81 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 02. März 07
  • Reputation: 0

geschrieben 02. März 2007 - 19:18

Wenn die Festplattenfehler regelmäßig angezeigt werden erscheint nach ein paar mal ein Button mit dem man die Fehlermeldungen Deaktivieren kann.

Hatte sie bei "Vista Home Premium" von anfang an. Die Fehlermeldungen mit aufforderung zur Datensicherung kamen bei jedem Start von Vista und beim Reaktivieren aus dem Standby Modus. Nachdem ich es deaktivert hab hab ich ruhe ;D
0

#9 Mitglied ist offline   oneman 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 18. November 06
  • Reputation: 0

geschrieben 02. März 2007 - 19:29

ich hab auch ne samsung spinpoint und mir ist es schon bei der beta von vista aufgefallen, dass die festplatte nun angeblich auf einmal fehler aufweist, obwohl dies unter xp nie der fall war. Irgendwie hatte ich dann ein bisschen angst vor Vista und hab mirs dann auf ne andere platte installiert. und siehe da: keine fehler mehr. schon sehr eigenartig. hab das gefühl dass vista bei den samsungplatten mist macht.
0

#10 Mitglied ist offline   karstenschilder 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.948
  • Beigetreten: 26. März 06
  • Reputation: 3

geschrieben 05. März 2007 - 09:30

An Deiner Stelle würde ich die Meldung ernst nehmen. S.M.A.R.T. ist das festplatteninterne Diagnosesystem, welches die Performance und Fitness der Festplatte überwacht. Wenn Dir S.M.A.R.T. sagt, dass die Platte bald die Grätsche macht, wird das auch passieren. Wenn Du noch Gewährleistung hast, tausch sie um.
0

#11 Mitglied ist offline   Desperados 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 15. Februar 07
  • Reputation: 0

geschrieben 05. März 2007 - 11:17

Ich hab bei meinem RAID auch Probleme. Wenn ich den PC einschalte und die Platten anlaufen, dann machen die auch immer Klack, klack. weiß nicht ob das nur der Lesekopf ist der aus der Warteposition fährt oder ob das schlimmer ist. hatte auch schon zwei drei mal, dass mein Vista einfach eingefroren ist und nix mehr ging. EInmal meldete meine RAID ÜBerwachungssoftware, dass ein schwerer LEsefehler aufgetreten ist und dann war das System auch eingefroren. SMART meldet aber beim Start keine Fehler. Vielleicht echt eine Platte kaputt? Jemand ne Idee?
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0