WinFuture-Forum.de: Speichern Auf Ext. Festplatte Nicht Möglich - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Peripherie & Komplett-PCs
Seite 1 von 1

Speichern Auf Ext. Festplatte Nicht Möglich


#1 Mitglied ist offline   Ferrum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 177
  • Beigetreten: 10. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Oktober 2006 - 09:45

Auf einer externen 160GB Platte sind noch ca. 100GB frei. Die Platte läuft mit FAT32. Soll eine grössere Datei darauf gespeichert werden kommt immer folgende Fehlermeldung:

Eingefügtes Bild

Interessanterweise können kleinere Dateien dennoch darauf gespeichert werden. Wo genau die Grenze der zulässigen Dateigrösse liegt, weiss ich leider nicht.

Wie lassen sich auf der Festplatte wieder Dateien abspeichern?

Dieser Beitrag wurde von Ferrum bearbeitet: 16. Oktober 2006 - 09:47

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 16. Oktober 2006 - 09:55

Die Datei ist nicht zufällig größer als 100GB? :(

Lass mal chkdsk drüberlaufen um evtl. Probleme festzustellen.
0

#3 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.022
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 432
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 16. Oktober 2006 - 10:13

Lies mal hier: Wikipedia (FAT32)


Da findet sich unter anderem der Satz:

"Dateien dürfen bis zu 4 GiB − 1 Byte (= 4.294.967.295 Bytes) groß werden."

Vielleicht ist das ja Dein Problem. Ich weiß ja nicht, was Du unter "grössere Datei" verstehst. :(

Spricht denn irgendwas dagegen, die Platte in NTFS zu konvertieren?

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 16. Oktober 2006 - 10:14

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#4 Mitglied ist offline   Ferrum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 177
  • Beigetreten: 10. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Oktober 2006 - 10:14

 Zitat (Witi: 16.10.2006, 10:55)

Die Datei ist nicht zufällig größer als 100GB?


Nicht wirklich. Geringfügig kleiner. :(
CHKDSK kann keine Probleme feststellen.
0

#5 Mitglied ist offline   intoxication 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.763
  • Beigetreten: 26. März 05
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 16. Oktober 2006 - 10:18

ich glaub fat32 hat ne 4gb pro datei "sperre".
größer geht nicht.

müsstest du in ntfs umkonvertieren.

Dieser Beitrag wurde von pjaeger´06 bearbeitet: 16. Oktober 2006 - 10:20

seit 20.08 nicht mehr so aktiv
.:| Intel Core 2 Duo E6300 @ 3GHz | Asus P5B-E P965/ICH8R | Mdt 3GB Dual Pc2-6400 | Palit 9600gt 512MB |:.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Ferrum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 177
  • Beigetreten: 10. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Oktober 2006 - 10:25

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 16.10.2006, 11:13)

"Dateien dürfen bis zu 4 GiB − 1 Byte (= 4.294.967.295 Bytes) groß werden."

Vielleicht ist das ja Dein Problem.

Mist. Daran hatte ich jetzt gar nicht mehr gedacht. Das war tatsächlich das Problem. Manchmal übersieht man die banalsten Dinge.

NTFS wäre mir auch lieber gewesen. Aber leider wird NTFS nur von Windows unterstützt und die Platte hängt nicht immer an einem Windowssystem.

Recht herzlichen Dank! :(

Dieser Beitrag wurde von Ferrum bearbeitet: 16. Oktober 2006 - 10:25

0

#7 Mitglied ist offline   DON666 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.022
  • Beigetreten: 30. Oktober 03
  • Reputation: 432
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Verden (Niedersachsen)
  • Interessen:PC, Xbox

geschrieben 16. Oktober 2006 - 10:35

 Zitat (Ferrum: 16.10.2006, 10:25)

[...]
NTFS wäre mir auch lieber gewesen. Aber leider wird NTFS nur von Windows unterstützt und die Platte hängt nicht immer an einem Windowssystem.

Recht herzlichen Dank! :(


Dann könntest Du aber die Platte partitionieren und einen Teil FAT32-, den anderen NTFS-formatieren.

Dieser Beitrag wurde von DON666 bearbeitet: 16. Oktober 2006 - 10:35

Motörhead
Queens Of The Stone Age
Fu Manchu
Napalm Death
Liar
Grim Tales... ^^
SysProfile
"Is my cock big enough,
is my brain small enough
for you to make me a star?"
(Jello Biafra "Pull My Strings")
0

#8 Mitglied ist offline   Ferrum 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 177
  • Beigetreten: 10. Oktober 03
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Oktober 2006 - 10:42

Beitrag anzeigenZitat (DON666: 16.10.2006, 11:35)

Dann könntest Du aber die Platte partitionieren und einen Teil FAT32-, den anderen NTFS-formatieren.

Sicher könnte man das. Aber es würde in dem Fall keinen Sinn machen. Glaub mir. Ich muss und kann mit den Einschränkungen problemlos leben.
:(
Dennoch recht herzlichen Dank!
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0