WinFuture-Forum.de: Guild Wars - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Spiele
Seite 1 von 1

Guild Wars Server antwortet nicht


#1 Mitglied ist offline   Samuel3311 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 12. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Oktober 2006 - 12:57

Mahlzeit allerseits,

vieleicht bekomme ich hier ja hilfe!!?


Mitlerweile ist es das dritte mal in einem Monat das mir die Verbindung zu GuildWars bzw. zu
Counter Strike abbricht und ich Stundenlang darauf warten muß bis ich wieder Spielen kann.
Laut T-Online ist der fehler nicht auf deren Seite zu suchen sondern ein fehler der angebotenen
Server, was mich allerdings verwundert ist das es ja verschiedene Server gibt. Mein "normales"
Internet dagegen funktioniert aber ganz "normal".

Vieleicht hat ja hier jemand nen guten Tip für mich!?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   markus_83_nrw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 615
  • Beigetreten: 21. Juli 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Bonn

geschrieben 12. Oktober 2006 - 13:41

Hi und willkommen im Forum,

ich kann dir leider nicht helfen aber ich haben ein thread gefunden in dem mehrer User darüber berichten. Vielleicht bekommst du dort hilfe.

http://gw.gamona.de/...ad.php?t=144684

Gruß Markus
Rechtschreibfehler dienen der Belustigung der Leser :D :D
--------------------
Tower: Chieftec - "Medium Tower" der Dragon Serie Blau
CPU: 3.2 GHz AEP bei IDEL 35°-36° bei VOLLLAST ~ 45° (Windows Vista Index: 4,3)
Speicher: 2 GB MDT RAM (4*512 MB RAM PC3200) (Windows Vista Index: 4,5)
GraKa: GeCube ATI Radeon X1950 Pro @ Standard: 575/1380 (Windows Vista Index: 5,9)
HDDs: 80GB Seagate SATA 7200 Umin + 30GB Maxtor PATA (Windows Vista Index: 4,9)
Mainboard: Gigabyte 4P Titan; Chipsatz 865PE
Sound: Sound Blaster Audigy 2 ZS
OS: Windows Vista Ultimate - vLite Edition :D
Breitband: 3PLAY (ISH) 6000 MBit / pings bei ~40
0

#3 Mitglied ist offline   Samuel3311 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 12. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Oktober 2006 - 14:07

Hi Markus,

ich danke Dir für deine antwort,den Threat kenne ich schon der ist schon älter aber
beschreibt im prinzip das selbe Problem wie ich jetzt habe ;)

Ich dachte nur ich würde hier Leidensgenossen finden ;)
0

#4 _Vollständiges Recovery_

  • Gruppe: Gäste

  geschrieben 12. Oktober 2006 - 14:14

Ich hatte auch mal Erhebliche Probs ....

Musste Tausendmal bei den Telekomikern anrufen bis die einen von Ihrer Technik zum Verteiler (DSL KNOTEN) geschickt haben.

Die haben dann irgendwas getüdlt und Zeit dem habe ich RUHE.

Telekomiker halt ;)

Dieser Beitrag wurde von Vollständiges Recovery bearbeitet: 12. Oktober 2006 - 14:14

0

#5 Mitglied ist offline   Samuel3311 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 12. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Oktober 2006 - 14:53

Ich habe mich grade mal eben 20 Minuten mit einer guten Frau von T-Offline unterhalten

und Diskutiert und die sagte mir doch glatt gesagt das es nicht deren Aufgabe ist.

Die könnten ledeglich meine Leitung überprüfen und die scheint ja in Ordnung zu sein da
ich ja ins Internet kann.........die Kot... mich sowas an da......der erste Gang morgen wird
erstmal zu einem anderen Provider sein,ich hab die Schautze gestrichen voll von dem
Saftladen!!!!!
0

#6 Mitglied ist offline   DekenFrost 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.746
  • Beigetreten: 18. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Wolfsburg

geschrieben 12. Oktober 2006 - 15:10

Anstatt erstmal davon auszugehen das es ein problem deinerseits ist, direkt mal ein paar leuten auf den Piss gehen die vieleicht garnichts für dein Problem können.

Ganz toll.

Die möglichkeit besteht zwar das es an der Telekomm liegt aber zuerst solltest du mal alle möglichkeiten ausräumen das es nicht vieleicht doch an dir liegt bevor do solche sachen ablässt. Dsa es an den Servern liegt ist vieleicht unwarscheinlich aber auch das sollte man zumindest als mögliche ursache nicht komplett ausschliessen.

Ich werd dich ganz sicher nicht davon abhalten den Provider zu wechseln, aber das sollte meiner meinung nach als letztes in frage kommen.
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   Samuel3311 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 4
  • Beigetreten: 12. Oktober 06
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Oktober 2006 - 16:53

ICh würde mich bestimmt nicht so Aufregen wenn ich diese Optionen nicht schon überprüft hätte....


http://www.heise.de/...itor/view.phtml


Grütz
0

#8 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.293
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 887
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 13. Oktober 2006 - 05:11

Ich hatte auch mal solch Probleme... Aber Oh Wunder: nach einem Router-Wechsel ging alles wieder Problemlos :)

Naja aber wenn du unbedingt wechseln willst, schließe ich mich DekenForst an und stelle mich dir nicht in den Weg
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0