WinFuture-Forum.de: Wmv Oder Rm Datein Unter Ubuntu - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Wmv Oder Rm Datein Unter Ubuntu


#1 Mitglied ist offline   pchero 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 264
  • Beigetreten: 10. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 29. August 2006 - 20:41

HI

also ich habe mir mal so aus spaß Ubuntu aufgespielt bloß irgendwie bekomme ich es net hin WMV oder RM datein Abzuspielen und ich bin kein linux profi ;D bzw hab fast null ahnung ^^

MFG
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   NightTiger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 701
  • Beigetreten: 19. März 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Bern
  • Interessen:Webdesign -> (X)HTML, CSS, ein bisschen PHP und ein bisschen JavaScript ;))

geschrieben 29. August 2006 - 20:47

WMV ist ein Windows-Format.. Dennoch kannst du es dennoch abspielen..

Vielleicht hilft dir dieser Link weiter?! ;D
0

#3 Mitglied ist offline   ShadowHunter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.199
  • Beigetreten: 31. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 29. August 2006 - 21:12

Du brauchst dazu bestimmte Codecs eben, die du dir einspielen kannst wenn du eine WIndows Lizenz mit dazugehöriger CD hast.
"Wir können Regierungen nicht trauen, wir müssen sie kontrollieren"
(Marco Gercke)
0

#4 Mitglied ist offline   schrämp 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 525
  • Beigetreten: 09. März 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:/dev/full

geschrieben 29. August 2006 - 21:42

hm könnte man das vielleicht mit wine lösen?
I will never have what others have
there never was to be
but i made a sacrifice
in the cause o f liberty

You have your normal lifes to live
and thats as it should be
for you have some leisure time
please pause and think of me.

0

#5 Mitglied ist offline   ShadowHunter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.199
  • Beigetreten: 31. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 29. August 2006 - 21:48

Ich denke nicht, dass sind eben Codecs die nicht unter freier Lizenz stehen daher ist das ganze etwas kritisch.
"Wir können Regierungen nicht trauen, wir müssen sie kontrollieren"
(Marco Gercke)
0

#6 Mitglied ist offline   Faith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 660
  • Beigetreten: 11. Juli 03
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Konstanz

geschrieben 29. August 2006 - 22:19

einfach auf AutomatiX gehen, installieren und fertig.

Dieser Beitrag wurde von Faith bearbeitet: 29. August 2006 - 22:23

Ich möchte gerne die Welt verändern, doch Gott gibt den Quelltext nicht frei.
0

#7 Mitglied ist offline   Overflow 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.408
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 29. August 2006 - 22:25

Real bietet sogar einen RealPlayer für Linux an...
0

#8 Mitglied ist offline   Faith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 660
  • Beigetreten: 11. Juli 03
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Konstanz

geschrieben 29. August 2006 - 22:25

Beitrag anzeigenZitat (Overflow: 29.08.2006, 23:25)

Real bietet sogar einen RealPlayer für Linux an...


bekommt man alles über AutomatiX
Ich möchte gerne die Welt verändern, doch Gott gibt den Quelltext nicht frei.
0

#9 Mitglied ist offline   BadAss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 405
  • Beigetreten: 11. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 29. August 2006 - 22:37

Automatix soll nicht so gut sein.

AFAIK installiert EasyUbuntu die Files über/von Repos...

Mit EasyUbuntu kann man problemlos *zensiert* installieren.

Offenbar kommt es dann aber immernoch auf den Player an. "Mplayer" hat bei mir AFAIR alles abgespielt.

Dieser Beitrag wurde von shiversc bearbeitet: 30. August 2006 - 13:01

0

#10 Mitglied ist offline   Faith 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 660
  • Beigetreten: 11. Juli 03
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Konstanz

geschrieben 29. August 2006 - 22:46

Beitrag anzeigenZitat (BadAss: 29.08.2006, 23:37)

Automatix soll nicht so gut sein.

AFAIK installiert EasyUbuntu die Files über/von Repos...

Mit EasyUbuntu kann man problemlos *zensiert* installieren.

Offenbar kommt es dann aber immernoch auf den Player an. "Mplayer" hat bei mir AFAIR alles abgespielt.


ist nicht korrekt, den EasyUbuntu läuft extrem unstabil und bietet nicht dass was AutomatiX bietet unteranderem auch automatisches Updates. Automatix ist weitaus besser und bietet alle Codecs die man braucht !

Hier Tests zu AutomatiX

http://www.pcworld.c...-1/article.html

http://www.linux.com...06/03/12/209257

http://www.americanm...ordpress/?p=171

das ist in AutomatiX enthalten:

1. Installs multimedia codecs
2. Installs Flashplayer Plugin for FF
3. Installs RAR, ACE and UNRAR archive support - BD
4. Installs skype
5. Installs Acrobat reader 7 and firefox plugin for the same.
6. Installs Gnomebaker (CD/DVD burning s/w for GNOME)
7. Installs gftp (FTP client for GNOME with ssh capability)
8. Installs Frostwire (GPL clone of Limewire)
9. Installs multimedia editors (Audacity (audio), Kino (video), EasyTag (ID3))
10. Installs DVD (dvdrip) ripper
11. Installs Mplayer and mplayerplug for Firefox
12. Installs totem-xine, Realplayer, VLC and Beep Media Player (with docklet)
13. Installs Opera Browser 9.0
14. Installs Debian Menu (shows all installed applications) (this kills and restarts your gnome-panel without warning u but its a completely harmless operation!)
15. Installs Bittornado and Azureus (Bittorrent clients)
16. Installs Avidemux (Video editing tool) (New version 2.1.0)
17. Enables Numlock on (turns numlock on Gnome startup)
18. Installs Programming Tools (Anjuta (C/C++ IDE), Bluefish (HTML editor), Screem (Web Development Env.) and NVU (HTML editor))
19. Install GnomePPP (Graphical Dial up connection tool)
20. Installs Extra Fonts
21. Configures ctrl-alt-del to start gnome-system-monitor (aka windows)
22. Installs Streamripper and Streamtuner
23. Installs NON-FREE audio and dvd codecs
24. Installs Laptop Wifi
25. Upgrades Gaim to Beta 2.0
26. Adds 3 nautilus scripts (open any file with gedit as root; open a nautilus window as root in any folder; open gnome search tool in any folder (Right click in a nautilus window and look under "scripts")
27. Installs SUN'S JAVA JRE version 1.5 & FF plugin
28. Installs SUN'S JAVA JDK version 1.5
29. Installs wine (u need to run winecfg manually after installation)
30. Enables ejection of CD when CDROM drive button is pressed.
31. Installs AMSN 0.95 (MSN client with webcam support)
32. Installs BUM (Boot-up Manager)
33. Installs DCPP (Linux DC++ client)
34. Installs sbackup (Backup and restoration solution)
35. Installs the latest version of Rhythmbox
36. installs gdesklets (GNOME eyecandy) and adds gdesklets to GNOME startup
37. NVIDIA cards (Detects Nvidia cards and installs drivers) (Needs a restart)
38. Installs Firefox plugins
39. Installs Mozilla-Thunderbird 1.5 (US-only version) (no support for non-US-english language packs and enigmail)
40. Installs Swiftfox Browser and it's plugins
41. Installs Liferea
42. Installs Gnucash
43. Installs Security Suite (Firestarter Firewall and Clam Antivirus)
44. Installs Google Earth
45. Installs Beagle

Dieser Beitrag wurde von shiversc bearbeitet: 30. August 2006 - 13:02

Ich möchte gerne die Welt verändern, doch Gott gibt den Quelltext nicht frei.
0

#11 Mitglied ist offline   BadAss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 405
  • Beigetreten: 11. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 29. August 2006 - 23:04

Zitat

ist nicht korrekt, den EasyUbuntu läuft extrem unstabil und bietet nicht dass was AutomatiX bietet unteranderem auch automatisches Updates. Automatix ist weitaus besser und bietet alle Codecs die man braucht !


Hm, da streiten sich wohl die Geister. Ich denke beide Programme laufen instabil. Hier greift wohl das "mutt-prinzip": They all suck. Which sucks least?

Ich habe mich auf diese Quellen verlassen:

http://nalioth.hostd...comparison.html
Ziemlich einfacher (um nicht zu sagen banaler) Vergleich zwischen EasyUbuntu und Automatix

https://lists.ubuntu.com/archives/ubuntu-us...rch/071696.html
Ein Ubuntu-Entwickler über Automatix

Am besten ist "pchero" schildert uns seine Wahl und seine Ergebnisse :wink:

Dieser Beitrag wurde von BadAss bearbeitet: 29. August 2006 - 23:05

0

#12 Mitglied ist offline   sparkle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.330
  • Beigetreten: 30. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 30. August 2006 - 12:37

AutomatiX hat bei mir auch Probleme verursacht, seitdem setze ich EasyUbuntu ein und bin glücklich.

Zum abspielen von WM benötigt man das Paket *zensiert*, für RM das Paket realplayer, das sollte genügen. Also
sudo apt-get install *zensiert* realplayer

Dieser Beitrag wurde von shiversc bearbeitet: 30. August 2006 - 13:03

Dieser sparkle hat Super-Kuh-Kräfte
0

#13 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.708
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:IT-Systeme

geschrieben 30. August 2006 - 13:04

ich bitte euch auf das nennen von lizensierungsplichtigen codec-sammlungen hier auf wf.de zu verzichten. bdenkt das die wmv codecs der eula unterligen. wf ist nciht in der lage die gültige windowslizens zu überprüfen.

Dieser Beitrag wurde von shiversc bearbeitet: 30. August 2006 - 13:05

Admin akbar
0

#14 Mitglied ist offline   pchero 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 264
  • Beigetreten: 10. Dezember 05
  • Reputation: 0

geschrieben 30. August 2006 - 14:18

ähm
@shiversc heißt das also indirekt das ich das unter linux nicht abspielen kann bzw darf ?

MFG

0

#15 Mitglied ist offline   sparkle 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.330
  • Beigetreten: 30. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 30. August 2006 - 14:43

Du kannst und darfst es, wenn du eine gültige Windowslizenz besitzt.
Warum shiversc jetzt den Namen des Paketes zensiert hat, kann ich mir irgendwie nicht erklären, darf ich auch nicht "Windows" schreiben wenn ich keine gültige Lizenz habe? :)
Dieser sparkle hat Super-Kuh-Kräfte
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0