WinFuture-Forum.de: Frage Zu Arbeitsspeichern - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Prozessoren & Speicher
Seite 1 von 1

Frage Zu Arbeitsspeichern


#1 Mitglied ist offline   The Dog 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.131
  • Beigetreten: 28. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kölle am Rhing

geschrieben 14. Juli 2006 - 11:28

Hallo!

Ich, bzw. ein Freund von mir hat folgendes Problem. Er wollte seinen Arbeitsspeicher aufrüsten mit einem 512 MB Riegel.

Das ist der Riegel: KLICK

Er hat jetzt diesen drin: Hyundai HYMD132 645A8-H 256 MB PC2100 DDR SDRAM (2.5-3-3-6 @ 133 MHz) (2.0-2-2-5 @ 100 MHz)

Der neue müsste doch eigentlich zusammen mit dem alten laufen, oder? Das tut es nämlich nicht.
Wenn beide Riegel drin sind, wird nur der alte 256 MB erkannt. Wenn der neue drin ist, kommt nur ein Piepston.
Also ich denke das der neue kaputt ist.
Was denkt ihr?

Dieser Beitrag wurde von avnas bearbeitet: 14. Juli 2006 - 11:48

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 14. Juli 2006 - 11:38

Zitat

kommt nur ein Piepston.

Die Bedeutung des Pieptons (kannst im Mainboardmanual nachschauen) sollte eigentlich alles sagen.

Im Prinzip bleiben nur zwei Sachen übrig: Entweder er ist defekt oder inkompatibel.
0

#3 Mitglied ist offline   The Dog 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.131
  • Beigetreten: 28. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kölle am Rhing

geschrieben 14. Juli 2006 - 11:40

Also rein von den Daten her ist er richtig? Richtig?
0

#4 Mitglied ist offline   danmarino 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 786
  • Beigetreten: 14. September 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:oberfranken
  • Interessen:pc und sport

geschrieben 14. Juli 2006 - 11:57

ja ist richtig, kann aber auch sein das das bios von seinem mainboard veraltet ist, einfach mal updaten, dass hilft oft wunder!!!!

wie oft piept er denn?
cpu intel core2 duo [email protected] cooled by alpenföhn kletscherspalte
board asus striker extreme nforce 680i
ram corsair dominator 2x2048MB PC6400 CL4 @ 850Mhz
grafik SLI 2x msi N260GTX-T2D896-OC
sound creative x-fi xtreme music
2x seagate barracuda 7200.11 500GB SATA II raid 0
brenner lg gsa 4166b und samsung writemaster sata,
nt corsair 750 watt
gehäuse thermaltake kandalf 25cm und kleinkram
maus & tastatur logitech g5+g11
0

#5 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.144
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 849
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 14. Juli 2006 - 12:04

eine Frage:

In dem Angebot von dir steht "Doppelseitige Chipbestückung" vergleiche dass mal mit dem vorhandenen Arbeitspeicher. Manche Boards können nur die einseitig bestückten benutzen bzw. kommen nur mit einheitlichen Bauformen klar.
0

#6 Mitglied ist offline   danmarino 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 786
  • Beigetreten: 14. September 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:oberfranken
  • Interessen:pc und sport

geschrieben 14. Juli 2006 - 16:52

wobei wir wieder bei biosupdate sind, normalerweise wurde das prob behoben
cpu intel core2 duo [email protected] cooled by alpenföhn kletscherspalte
board asus striker extreme nforce 680i
ram corsair dominator 2x2048MB PC6400 CL4 @ 850Mhz
grafik SLI 2x msi N260GTX-T2D896-OC
sound creative x-fi xtreme music
2x seagate barracuda 7200.11 500GB SATA II raid 0
brenner lg gsa 4166b und samsung writemaster sata,
nt corsair 750 watt
gehäuse thermaltake kandalf 25cm und kleinkram
maus & tastatur logitech g5+g11
0

#7 Mitglied ist offline   The Dog 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.131
  • Beigetreten: 28. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kölle am Rhing

geschrieben 14. Juli 2006 - 16:55

Also, danke mal wieder für eure Hilfe. Der Arbeitsspeicher ist defekt! Er war bei einem Händler und der hat das gute Stück in einem anderen Rechner probiert. Ich weiß shon warum ich nix bei ebay kaufe. Aber danke das ihr mir bestätigen konntet das der Fehler nicht bei mir lag, weil ich ihm den falschen Speicher empfohlen hab... :)
0

#8 _tank2346_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 14. Juli 2006 - 20:49

Also ich hab noch nie ein Board gesehen, was inkompatibel zu INFINEON RAM ist.

Bist du dir sicher das der Speicher nicht registriert ist (REG)? Das ist oft auch die Ursache des Pieptons!?!
0

#9 _deen_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 14. Juli 2006 - 20:53

Zitat

Getestet mit Memtest: Fehlerfrei !

Ohne Worte...
0

#10 Mitglied ist offline   The Dog 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.131
  • Beigetreten: 28. Mai 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kölle am Rhing

geschrieben 14. Juli 2006 - 21:03

Beitrag anzeigenZitat (tank2346: 14.07.2006, 21:49)

Also ich hab noch nie ein Board gesehen, was inkompatibel zu INFINEON RAM ist.


Wie ich schon schrieb, es war keine Inkompatibilität, der Ram ist defenitiv defekt.


Beitrag anzeigenZitat (deen: 14.07.2006, 21:53)

Ohne Worte...



Meine Rede :)

Dieser Beitrag wurde von avnas bearbeitet: 14. Juli 2006 - 21:04

0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0