WinFuture-Forum.de: Endlich Dsl Verfügbar - Aber Wie Geht's Weiter? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Internet
Seite 1 von 1

Endlich Dsl Verfügbar - Aber Wie Geht's Weiter?


#1 Mitglied ist offline   Slayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.476
  • Beigetreten: 12. Dezember 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Baden-Württemberg
  • Interessen:&gt; Internet<br />&gt; Musik<br />&gt; Filme<br />&gt; Events

geschrieben 05. Juli 2006 - 23:55

Aus den News...

Endlich ist T-DSL auch bei uns Zuhause, in der bisher DSL freien Zone, verfügbar.
Ein Brief von der Telekom gab uns Bescheid, dass aufgrund technischer Neuerungen auch wir das Highspeed-Internet nutzen können.

Der Verfügbarkeitscheck von der Telekom teilt uns folgendes mit:
"DSL ist für Sie mit einer Bandbreite von bis zu 384 kbit/s verfügbar."

Der Verfügbarkeitscheck von 1-und-1 teilt uns aber folgendes mit:
"DSL können Sie bereits jetzt an Ihrem Telefon-Anschluss nutzen – DSL 16.000 wird voraussichtlich in diesem Quartal für Sie verfügbar sein."

Ich bin mir jetzt noch ziemlich unschlüssig, welchen Tarif ich wählen soll. Was soll ich bestellen und wie soll ich vorgehen?

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht oder was würdet ihr mir empfehlen?
Ich bitte um Hilfe und bedanke mich schon mal im Voraus dafür. :wub:
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der Edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der Leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der Bitterste.

(Konfuzius)
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   ShadowHunter 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.199
  • Beigetreten: 31. August 04
  • Reputation: 1

geschrieben 06. Juli 2006 - 00:24

Zitat

Der Verfügbarkeitscheck von 1-und-1 teilt uns aber folgendes mit:
"DSL können Sie bereits jetzt an Ihrem Telefon-Anschluss nutzen – DSL 16.000 wird voraussichtlich in diesem Quartal für Sie verfügbar sein."

Die Meldung bekomme ich trotz DSL 768 auch :wub: Ist nur ein Kundenfang und maximalangabe!


Zitat

Ich bin mir jetzt noch ziemlich unschlüssig, welchen Tarif ich wählen soll. Was soll ich bestellen und wie soll ich vorgehen?

Du kannst dir ja das T-DSL 384 bei der Telekom holen für 17€ im Monat und dir dann noch einen Provider holen, ich nutze z.b Congster gibt aber genug andere ebenfalls gute.
"Wir können Regierungen nicht trauen, wir müssen sie kontrollieren"
(Marco Gercke)
0

#3 Mitglied ist offline   contaque 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 332
  • Beigetreten: 05. November 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:System reicht mir und Quake 4 läuft!

geschrieben 06. Juli 2006 - 00:39

Beitrag anzeigenZitat (Slayer: 06.07.2006, 00:55)

"DSL können Sie bereits jetzt an Ihrem Telefon-Anschluss nutzen – DSL 16.000 wird voraussichtlich in diesem Quartal für Sie verfügbar sein."
sicher nicht. Wenn du bis jetzt kein DSL hattest, jetzt erst DSL 384 ist sicher nix höheres drin. Dafür wird die Dämpfung zu hoch sein. (steht ja schon in der News, 50 auf 55)

Empfehlen würde ich dir T-Com (um die 15€ / Monat) und bei Congster die localFlat. Ich würde nicht zu irgendwelchen Resellern gehen. also Freenet, United Internet (1+1, gmx) weniger wegen den Anbietern selbst sondern weil es im Moment noch oft Probleme beim Umstellen gibt. So passiert es öfters dass es beim des Anschlusses auf diese Reseller Probleme gibt. Ob das am angeblich mangelhaften Service (aufgrund von Kostendruck) der Reseller oder auf nicht sehr bereitwillige Zusammenarbeit der Telekom passiert kann ich nicht sagen.

Aber egal wo du hingehst, nimm ne Flatrate (also unbegrenzte Zeit + Volumen), alles andere lohnt bei den billigen Preisen eh nicht. Außerdem kann man gerade als DSL-Neuling schwer einschätzen was man braucht.
0

#4 Mitglied ist offline   Bernd Stromberg 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 11. November 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Hamburg City

geschrieben 06. Juli 2006 - 05:56

Ich frag mich immer wo ihr wohnt das DSL nicht verfügbar ist :wub:
Selbst meine Freundin die in nem 5000 Einwohner kaff wohnt hat 6 mbit.
0

#5 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.708
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:IT-Systeme

geschrieben 06. Juli 2006 - 06:06

wenn du bei der telekom ein wenig rumtelefonierst, dann kannst du glück haben und eine technike kommt zu dir nach hause und macht eine messung. das ist wesentlich aussagekräftiger als die pi mal daumen ermittlung jetzt.

von nicht unerheblicher bedeutung ist diese messung dann, wenn du einen reseller hast, der dir für den preis des nächsthöheren anschlusses die ganze leitung freiräumt. sprich aufdreht so das die leutung allas hergibt, was geht. die telekom hingegegen ist da sehr unflexibel.
Admin akbar
0

#6 Mitglied ist offline   Slayer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.476
  • Beigetreten: 12. Dezember 03
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Baden-Württemberg
  • Interessen:&gt; Internet<br />&gt; Musik<br />&gt; Filme<br />&gt; Events

geschrieben 06. Juli 2006 - 11:17

Ich will auf jeden Fall eine komplette Flatrate.

Habe da an die von 1&1 gedacht. Aber welche soll ich bestellen? Die 1000er oder die 6000er? Wegen der Einrichtungsgebühr...
Der Mensch hat drei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken: Das ist der Edelste.
Zweitens durch Nachahmen: Das ist der Leichteste.
Drittens durch Erfahrung: Das ist der Bitterste.

(Konfuzius)
0

#7 Mitglied ist offline   contaque 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 332
  • Beigetreten: 05. November 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:System reicht mir und Quake 4 läuft!

geschrieben 06. Juli 2006 - 11:33

Beitrag anzeigenZitat (Bernd Stromberg: 06.07.2006, 06:56)

Ich frag mich immer wo ihr wohnt das DSL nicht verfügbar ist :)
Selbst meine Freundin die in nem 5000 Einwohner kaff wohnt hat 6 mbit.
Es ist egal wo man wohnt, wichtig ist die Entfernung zu der Vermittlungsstelle. Die kann auch in ner Großstadt zu groß sein, ergo gibts kein DSL oder nur DSL-Light.

"Slayer" sagte:

Wegen der Einrichtungsgebühr...
Da die Einmalige Bereitstellungsgebühr bei 6000 und 16.000 0€ beträgt, würde ich die nehmen.
0

#8 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 06. Juli 2006 - 12:14

Zitat

Da die Einmalige Bereitstellungsgebühr bei 6000 und 16.000 0€ beträgt, würde ich die nehmen.
User is offlineProfile CardPM +


Wenn doch nur DSL Light verfügbar ist, warum dann 24€ oder mehr für DSL 6000+ Zahlen?
0

#9 Mitglied ist offline   contaque 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 332
  • Beigetreten: 05. November 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:System reicht mir und Quake 4 läuft!

geschrieben 06. Juli 2006 - 13:09

ok, das hatte ich vergessen :)

sollte nicht kurz vor dem essen noch posten wollen...

Dieser Beitrag wurde von contaque bearbeitet: 06. Juli 2006 - 13:10

0

#10 Mitglied ist offline   Belesarius 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 74
  • Beigetreten: 20. Februar 05
  • Reputation: 0

  geschrieben 17. Juli 2006 - 15:18

Servus will auch mal meine Meinung und Erfahrungen kund tun :wink:

@Bernd Stromberg:
fahr mal in die ländlichen Gegenden oder nach Ostdeutschland. Bei uns (Hessen an der Grenze zu Thüringen) gab bis diese Woche auch kein DSL, weil die Hauptleitung aus Glasfaser ist. Es wurde eine neue Leitung von einer Nachbargemeinde verlegt, um es bei uns zu realisieren. In Thüringen z.b.: liegt auch fast überall nur Glasfaserkabel und somit ist DSL nicht realisiertbar (ok das VDSL schon, aber das kommt erst in zig jahren).


@Slayer:
1&1 hat mir auch DSL 16000 versprochen ;D Ein Anruf bei der Hotline brachte die Gewissheit, das bei mir nur DSL 2000 geht :P . Naja bleib ich bei T-Online ;D anlügen lass ich mich net :P

Nehm die für 1000. Wieso für Bandbreite bezahlen, die du nicht haben kannst? Einrichtungsgebühr ist doch nur einmal und gibt bestimmt auch komplettangebote, wo du keinen einrichtungspreis zahlst :D
0

#11 Mitglied ist offline   el_cazar 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 1
  • Beigetreten: 19. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Juli 2006 - 12:40

@ stromberg: hilfreicher beitrag! ;(

Also ich würde empfehlen, die von der Telekom erhaltenen Angebote näher in Betracht zu ziehen! Diese Andeutung mit dem 16.000 er DSL ist meiner Meinung nach eher Utopie! Dass ist techinsch normalerweise nicht so schnell realisier bar!
Aber DSL Light ist doch schon mal eine gute Basis, auch wenns besseres gibt! ;(

mfg el_cazar

Dieser Beitrag wurde von el_cazar bearbeitet: 19. Juli 2006 - 12:42

0

#12 Mitglied ist offline   Marie_LL 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 3
  • Beigetreten: 20. Juli 06
  • Reputation: 0

geschrieben 20. Juli 2006 - 13:03

Hallo el_Cazar

vielleicht findest Du hier weitere Informationen, die dir weiterhelfen,
Liebe Grüße,
Marie
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0