WinFuture-Forum.de: Welches Voip-programm Verwendet Ihr Für Das Sip-protokoll? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Mobiles
Seite 1 von 1

Welches Voip-programm Verwendet Ihr Für Das Sip-protokoll? Und warum verwendet Ihr es?


#1 Mitglied ist offline   k0k0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 626
  • Beigetreten: 11. Februar 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Ich bin Europäer!!!
  • Interessen:Die EDV ist mein Hobby und meine Arbeit ...

geschrieben 24. Juni 2006 - 00:25

Der Hintergrund für meine Frage ist grundsätzlich ganz simpel: Nach langem hin und her habe ich mich bei VoIP nun endgültig für das SIP-Protokoll und somit gegen Skype entschieden und auch endlich einen entsprechend günstigen Anbieter für Telefonate zwischen dem Internet und dem echten Telefonnetz gefunden.

Dieser Anbieter liefert eine an seine "Verhältnisse" angepasste Version des Programmes X-Tapi-lite 2.2 von GlobalIPTel mit. Allerdings bin ich mit diesem Programm bisher noch nicht wirklich glücklich geworden (etwas eigenartige Bedienung, komisches Telefonbuch, "bescheidene" Sprachqualität,...), weshalb ich derzeit hauptsächlich Gizmo 2.0 benutze.

Da VoIP für mich noch Neuland ist, bin ich sehr an Euren Erfahrungen diesbezüglich interessiert.

So kann ich derzeit absolut noch nicht abschätzen, ob zum Beispiel die Aussetzer bei Gesprächen ins echte Telefonnetz (meist ins Mobilnetz) an der Software, meiner Hardware (betreffend den Soundbereich des eingesetzen PCs), oder aber an den im eigenen Heimnetzwerk verwendeten Komponenten (Router), ... liegen.

Welche Software setzt Ihr ein und aus welchen Gründen? Wo gibt es tolle Hintergrundinfos zu diesem Thema?

Ich freue mich schon auf einen fruchtbaren Erfahrungsaustausch!

Dieser Beitrag wurde von k0k0 bearbeitet: 24. Juni 2006 - 09:52

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.709
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:IT-Systeme

geschrieben 24. Juni 2006 - 09:25

deine entscheidung ist eine sehr vernüftige entscheidung.

die aussetzer ist mobilnetz sind sone sache. du könntest nur deinen teil versuchen zu optimieren, dh. qos usw einrichten. die deutsch anlaufstelle für soche fragen ist das: http://www.ip-phone-forum.de/ dort findest due bestimmt eine klärung zu den srachfehlern ins mobilnetz.

ich persönlich habe unter windows das 1und1 softphone genutzt. das fällt für dich weg. unter linux bin ich mit der software ekiga sehr zufrieden. ich wählte es, weil die entwickler fleißig sind und weil es im gtk-look erstrahlt(habe alles einheitlich).

eine wunderbare sache ist eine fritzbox in verbindung mit einem telefon, wegen call by call usw. die fritzbox regelt das alles sehr komfortabel und holt noch was aus der leitung. leider kann man mit den angeschlossen telefonen nur bedingt bestimmte sip-nummern anrufen.
Admin akbar
0

#3 Mitglied ist offline   clubskyper 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 9
  • Beigetreten: 10. August 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 03. September 2006 - 12:31

Das Eine muss das Andere ja nicht ausschliessen.

Ich nutze jetzt ca. 2Jahren, tägl. Skype und zusätzlich Sipgate mit X-Lite.

Skype nutzen wir mit der ganzen Familie, auch um entstandene Kontakte zu erhalten und weitere zu finden.

Den VoIP-Anschluss bei Sipgate nutzen wir wie man es halt auch früher mit normalen Festnetzanschluss taten.
Das Gute ist ja dabei das wir trotz VoIP, eine kostenl. Ortsnetz-Telefonnummer haben. ( kostl.AB, etc. )

FritzBoxFon ist wirklich Klasse, so kann man endlich auch ohne PC voip`en

Das IP-Phone-Forum kann auch ich sehr empfehlen.
Hatte dort als Neueinsteiger nette und kompetente Hilfe gefunden.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0