WinFuture-Forum.de: Linux - Fat32 Einbinden (nur Lesen) - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
Seite 1 von 1

Linux - Fat32 Einbinden (nur Lesen)


#1 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Juni 2006 - 21:28

Abend :)

Ich möchte unter Ubuntu gerne eine Festplatte mit FAT32 so einbinden, das ich Lesezugriff habe.
Die Daten sollen auf die Festplatte mit Ubuntu kopiert werden.
Hier mal meine fstab:

#
# <file system> <mount point>   <type>  <options>	   <dump>  <pass>
proc			/proc		   proc	defaults		0	   0
/dev/hda1	   /			   ext3	defaults,errors=remount-ro 0	   1
/dev/hda5	   none			swap	sw			  0	   0
/dev/hdc		/media/cdrom0   udf,iso9660 user,noauto	 0	   0


Ich bin noch Newbie. :)

Gruß
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   hansen12345 

geschrieben 09. Juni 2006 - 22:34

diese seite hilft dir bestimmt :)
ubuntuusers.de

gruß
hansen
0

#3 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 09. Juni 2006 - 23:09

Für die fstab:

/dev/hdXY /mount/point vfat user, (no-)auto,ro 0 0


(no-)auto je nach dem, ob die Platte automatisch gemounted werden soll.
Eventuell noch uid=XXXX oder umas=XXXX setzen bei Bedarf('man fstab' erklärt was und wie).
Ebenfalls eventuell noch exec setzen, sollte aber nicht notwendig sein.

Dieser Beitrag wurde von ph030 bearbeitet: 09. Juni 2006 - 23:11

0

#4 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 12. Juni 2006 - 22:59

Danke für die Hilfe.
Ich habe die Daten letztendlich dann doch mit der Kantotix Live-CD rüber kopiert.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0