WinFuture-Forum.de: Reicht Isdn Für Radio-stream? - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Netzwerk
Seite 1 von 1

Reicht Isdn Für Radio-stream?


#1 Mitglied ist offline   Mito 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 27. September 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Mansfelder-Land

geschrieben 01. Juni 2006 - 10:27

Hallo Community,

da dieses Wochende die Sputnik Turntable Days anstehen,und ich nicht hingehe, will ich mit Phonestar über den Live Stream online einige DJ´s aufnehmen.Auf Arbeit habe ich alles getestet und es funktioniert.Jedoch haben wir hier auch 2Mb Standleitung.Zuhause habe ich aber leider nur ISDN.
Ich wollte euch fragen, ob es trotzdem geht, das ich aufnehmen kann.Ich hätte gerne ein Soundqualität von 128Kb und will auch nur mit einem ISDN Kanal ins Netz, weil wir noch das Telefon brauchen.

Ist es möglich das ich alles fehlerfrei aufnehmen kann?



Vielen Dank für alle Antworten
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   linksta 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.319
  • Beigetreten: 16. Dezember 04
  • Reputation: 2

geschrieben 01. Juni 2006 - 10:36

also phonostar sagt mir das isdn maximal bis 64 kb laden kann. also wird es nicht it 128 kb fehlerfrei aufgenommen
auf unbestimmte zeit offline
<3 Adblock
0

#3 Mitglied ist offline   Mito 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 27. September 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Mansfelder-Land

geschrieben 01. Juni 2006 - 10:39

hab nochmal nachgeguckt, der Sputnik (Radiosender) Stream läuft mit 128Kb...hört sich nicht gut an oder?
0

#4 Mitglied ist offline   linksta 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.319
  • Beigetreten: 16. Dezember 04
  • Reputation: 2

geschrieben 01. Juni 2006 - 10:43

genau. hast du niemanden der ne dsl leitung besitzt? ein freund, freundin usw?
auf unbestimmte zeit offline
<3 Adblock
0

#5 Mitglied ist offline   kxxx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.031
  • Beigetreten: 10. Dezember 03
  • Reputation: 31
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Elsenfeld

geschrieben 01. Juni 2006 - 10:49

Bei manchen Sendern funktioniert es, wenn du den zweiten Kanal dazuschaltest.
Ist halt eine Kostenfrage. :o
Der Staat ist eine Notordnung gegen das Chaos (Gustav Heinemann, ehemaliger Bundespräsident)

Ich glaube mit dem Chaos wären wir oft besser bedient (kxxx, verarschter Bürger)
0

#6 Mitglied ist offline   Mito 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 111
  • Beigetreten: 27. September 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Mansfelder-Land

geschrieben 01. Juni 2006 - 10:51

mh...naja egal, werde mir was anderes überlegen.

Danke an alle
0

#7 Mitglied ist offline   k0k0 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 626
  • Beigetreten: 11. Februar 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Ich bin Europäer!!!
  • Interessen:Die EDV ist mein Hobby und meine Arbeit ...

geschrieben 03. Juni 2006 - 19:58

Beitrag anzeigenZitat (kxxx: 01.06.2006, 11:49)

Bei manchen Sendern funktioniert es, wenn du den zweiten Kanal dazuschaltest.
Auch das Zuschalten des zweiten Kanals wird sein Problem nicht lösen, da ISDN dann auch maximal 2*56 Kbit/s brutto(!) kommt. Um sichere 128 Kbit/s zu schaffen, sollte die Leitung also schon rein nominell gute 180 Kbit/s "können" ...
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0