WinFuture-Forum.de: Knacksen Beim Programm Umschalten - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Beiträge in diesem Forum erhöhen euren Beitragszähler nicht.
Seite 1 von 1

Knacksen Beim Programm Umschalten Fernseher an Stereoanlage anschließen


#1 Mitglied ist offline   Brutschi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 09. Oktober 04
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schönes Allgäu
  • Interessen:Computer, [email protected]

geschrieben 14. April 2006 - 17:49

Ich habe diese Woche einen kleinen Verstärker an den Fernseher angeschlossen.
Nun gibt der Verstärker die Audiosignale des TV-Programms wieder.

So nun zum Problem;

Wenn ich umschalte, dann knackst es aus den Verstärkerboxen, so komisch, das ist nervend.
Kann man das umgehen? Weil die Boxen des Fernsehers knacksen ja auch nicht beim umschalten.


Gruß Brutschi
Eingefügtes Bild
seit 09.09.2012 wieder richtige BOINC-STATS Signatur

Anzeige



#2 __maggus__

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 15. April 2006 - 16:53

Ist bei mir, wenn Pro7 mit DolbyDigital im Reciever ausgewählt ist, und ich dann nach Sat1 umschalte, und dort ist Stereo ausgewählt, dann knakcst es kurz.
Kann man nicht umgehen. Lösung wäre, den Verstärker wieder wegzunehmen, was ich aber dir nicht zumuten möchte ^^

#3 Mitglied ist offline   [email protected] 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 321
  • Beigetreten: 06. September 03
  • Reputation: 2

geschrieben 17. April 2006 - 21:08

das problem habe ich auch. immer wenn ich meine 5.1 anlage an habe, knackst es beim umschalten, habe mich damit abgefunden...

#4 Mitglied ist offline   intoxication 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.763
  • Beigetreten: 26. März 05
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. April 2006 - 21:30

kenne das problem.. aber ein bischen anders aber noch störender ;D

wenn ich das licht einschalte knacksen meine lautsprecher sogar, auch wenns das licht in nem nachbarraum angeschaltet wird!

und wenn sich im nebenzimmer dann z.b. noch gerade zufällig der voratsraum oder waschküche befindet, könnt ihr euch vorstellen wie oft das borkommt :wink:

naja, es gibt schlimmeres :P
seit 20.08 nicht mehr so aktiv
.:| Intel Core 2 Duo E6300 @ 3GHz | Asus P5B-E P965/ICH8R | Mdt 3GB Dual Pc2-6400 | Palit 9600gt 512MB |:.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#5 _deen_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 17. April 2006 - 21:43

Beitrag anzeigenZitat (pjaeger´06: 17.04.2006, 22:30)

kenne das problem.. aber ein bischen anders aber noch störender ;D

wenn ich das licht einschalte knacksen meine lautsprecher sogar, auch wenns das licht in nem nachbarraum angeschaltet wird!

und wenn sich im nebenzimmer dann z.b. noch gerade zufällig der voratsraum oder waschküche befindet, könnt ihr euch vorstellen wie oft das borkommt :wink:

naja, es gibt schlimmeres :P

Hab ich auch:
Teufel Cem Knackst
Hast du zufällig ein Teufel CEM?

#6 Mitglied ist offline   intoxication 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.763
  • Beigetreten: 26. März 05
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. April 2006 - 21:54

nee hab profi sound...

liegt aber warscheinlich genau dadran das meine "anlage" nich für den pc ausgelegt ist, alles warscheinlich ungeschirmt usw^^
seit 20.08 nicht mehr so aktiv
.:| Intel Core 2 Duo E6300 @ 3GHz | Asus P5B-E P965/ICH8R | Mdt 3GB Dual Pc2-6400 | Palit 9600gt 512MB |:.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#7 Mitglied ist offline   RobbieRob 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 272
  • Beigetreten: 29. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 20. April 2006 - 10:45

Versuch mal den Verstärker an eine andere Steckdose anzuschließen, nicht an den Stromkreis wo der Fernseher dran ist...also am besten eine Steckdose aus einem anderen Zimmer (zum testen)

#8 Mitglied ist offline   [email protected] 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 321
  • Beigetreten: 06. September 03
  • Reputation: 2

geschrieben 22. April 2006 - 21:01

ok jungs. ich lach mich grade kaputt. der trick mit der steckdose aus nem anderen zimmer führte zu keinem ergebnis. da mein fernseher aber 3 scart anschlüsse hat, habe ich einfach mal aus frust das kabel genommen und es in nen anderen slot gesteckt. und zack, siehe da.. kein knacken mehr *gg*

#9 Mitglied ist offline   intoxication 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.763
  • Beigetreten: 26. März 05
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. April 2006 - 09:02

?

cool :rolleyes:
und ich?, ich hab nich mal nen scart anschluss an meinem pc und verstäker :)
seit 20.08 nicht mehr so aktiv
.:| Intel Core 2 Duo E6300 @ 3GHz | Asus P5B-E P965/ICH8R | Mdt 3GB Dual Pc2-6400 | Palit 9600gt 512MB |:.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#10 Mitglied ist offline   tavoc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.446
  • Beigetreten: 22. Juli 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. April 2006 - 09:09

könntest dir ja ein av receiver kaufen, z.b. von onkyo, marantz oder denon.
Die sind neu zwar schweine teueraber bei ebay gibt es sie gebraucht recht günstig.

Wenn das Knacken aber vom Anschalten anderer Geräte kommt musst du dir eine Steckdose suchen die von einer anderen Phase bedient wird.
your IP is 127.0.0.1 or ::1
you are running an OS
you use a Browser
I know so much about you...

#11 Mitglied ist offline   intoxication 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.763
  • Beigetreten: 26. März 05
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 23. April 2006 - 10:01

das war von mir nich ernst gemeint :)
das knacksen stört mich recht wenig, bin noch zu faul um einfach die steckdose zu wechseln :rolleyes:
seit 20.08 nicht mehr so aktiv
.:| Intel Core 2 Duo E6300 @ 3GHz | Asus P5B-E P965/ICH8R | Mdt 3GB Dual Pc2-6400 | Palit 9600gt 512MB |:.

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0