WinFuture-Forum.de: Html / Tabellenanordnung - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Html / Tabellenanordnung


#1 Mitglied ist offline   valeron 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 581
  • Beigetreten: 13. Oktober 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Computer

geschrieben 17. Februar 2006 - 19:16

hi;
ich bastele mir grad eine eigene seite; die aus einer tabelle
in der mitte der seite und dannaus ein paar infos über mich besteht!

hier erstmal der quelltext; und die seite: (ist alles noch ziemlich wenig)
-als .txtAngehängte Datei  My_Site.txt (1,14K)
Anzahl der Downloads: 146
-als .htmlAngehängte Datei  html.html (1,15K)
Anzahl der Downloads: 142
(in der seite ist ein bild von mir (das meines avatars)

die tabelle habe ich geschaft mit css in die mitte zu rücken:
aber in der tabelle möchte ich erst rechts oben ein bild von meinem avatar postitionieren:
-und dann daneben ein paar daten von mir reinschreiben:

-1.wie kann ich die position die bildes in einer tabelle bestimmen
-2. wie kann ich in einer tabelle den text rechts neben das bild ausrichten?

mfg
thx valeron

Dieser Beitrag wurde von valeron bearbeitet: 17. Februar 2006 - 19:17

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. Februar 2006 - 19:24

Hui , warum machst du das mit Tabellen? Das macht man eigentlich nicht, besser sind <div> container.

Aber deine Fragen beantworte ich Trotzdem

Zitat

-1.wie kann ich die position die bildes in einer tabelle bestimmen


1. Welche Position? mit align="left/right/center" oder mit vertical-align
0

#3 Mitglied ist offline   valeron 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 581
  • Beigetreten: 13. Oktober 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Computer

geschrieben 17. Februar 2006 - 20:09

naja mit den tabellen kann ich die inhalte find ich am einfachsten einordnen ;)

zu der bildanordnung:
<img src="sparkles.jpg" align="center" />

^^ich hab schon probiert das bild mit den align attributen zu verrücken, aber es klappt nicht!!!

-im grunde genommen möchte ich das bild auch eigentlich nicht in die mitte;
-sondern nur jeweils 2cm vom rand weg;
-und dann noch das sich der ganze text rechts daneben anordnet!

wenn ich normal auf eine leere seite ein bild machem kann seine
position relativ leicht kontrolieren aber in der tabelle drin klappt das irgendie nicht!

Dieser Beitrag wurde von valeron bearbeitet: 17. Februar 2006 - 20:10

0

#4 Mitglied ist offline   Y2G 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 29. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Februar 2006 - 20:19

@Flo:
Mir ist aufgefallen dass du immer das Seitenlayout mit div's vorschlägst, was im übrigen auch lobenswert ist, allerdings nennst du nie die Nachteile. Zum Beispiel, dass der Internet Explorer viele CSS Elemente falsch darstellt und es so zu Überlappungen von Inhalten kommen kann (setzt natürlich vorraus, dass ein etwas komplexeres Gerüst verwendet wurde). Das ist selbstverständlich ein Problem des Internet Explorers, aber ist er nunmal immernoch dominierend im Marktanteil, auch wenn Firefox, Opera & Co langsam aber sicher aufholen. Ich denke das ist auch der Grund warum große Seiten wie heise.de immernoch auf Tabellen setzen.

@valeron:
Ich hab nicht ganz verstanden was du meinst aber probiers mal mit <img ... align="right" style="margin: 5px;">

Dieser Beitrag wurde von Y2G bearbeitet: 17. Februar 2006 - 20:23

0

#5 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. Februar 2006 - 20:22

@Y2G


Ja css wird noch nicht 100% vom IE unterstützt, aber was hat das mit <div> containern zu tun?

Alles was man benötigt um eine Seite damit aufzubauen wird von IE auch unterstützt, nix mit überlappung.

Nen mir doch bitte mal ein Beispiel
0

#6 Mitglied ist offline   Y2G 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 45
  • Beigetreten: 29. Juni 03
  • Reputation: 0

geschrieben 17. Februar 2006 - 20:27

z.B. kennt der IE nicht min-heigt, was dazu führt dass teile des Textes einfach verschwinden können oder durch beispielsweise einen Footer überdeckt werden.
0

#7 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. Februar 2006 - 20:30

Zitat

z.B. kennt der IE nicht min-heigt, was dazu führt dass teile des Textes einfach verschwinden können oder durch beispielsweise einen Footer überdeckt werden.


Und da gibt es genug lösungswege
0

#8 Mitglied ist offline   valeron 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 581
  • Beigetreten: 13. Oktober 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Computer

geschrieben 17. Februar 2006 - 20:44

@Y2G:
-style="margin: 5px;"

danke; damit konnte ich schonmal das bild 5 pixel von rand wegschieben;(1/3 d. problems gelöst)

-aber trotzdem bekomm ich das nich so formatiert den text den ich noch dazuschreiben
-möchte so zu formatieren das er auch noch unter dem bild nach rechts verschoben wird!!!
-also links das bild; dann rechts der text aber halt auch unter dem bild rechts!!!

Dieser Beitrag wurde von valeron bearbeitet: 17. Februar 2006 - 20:51

0

#9 Mitglied ist offline   krid2873 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 61
  • Beigetreten: 13. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Februar 2006 - 02:13

@valeron

Als Anhang hätte ich für dich meinen Lösungsvorschlag (zwei Versionen). In der
ersten Version teile ich die Zelle mit dem Bild in zwei Zellen (die eine bekommt das
Bild und die andere den Text). Das Problem dürften dann aber der Border sein, deshalb
auch die zweite Version. Hier füge ich in der entsprechenden Zelle noch eine
Tabelle mit zwei Zellen ein (Funktionen wie bei Version 1) aber den Border stelle
ich auf null.
mfg
krid2873
0

#10 Mitglied ist offline   valeron 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 581
  • Beigetreten: 13. Oktober 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Computer

geschrieben 18. Februar 2006 - 09:55

@krid:

danke die 2. version war genauso wie ich sie brauche; :D
gute idee einfach das bild links in eine zelle zu schließen und dann
den rand abzuschalten!!!

aber geht das denn nich auch ohne noch eine tabelle in die andere einzufügen?

Dieser Beitrag wurde von valeron bearbeitet: 18. Februar 2006 - 10:10

0

#11 Mitglied ist offline   krid2873 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 61
  • Beigetreten: 13. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Februar 2006 - 12:12

Mahlzeit!
Einen Vorschlag hätte ich noch. Und es wird keine weitere Tabelle benötigt.

mfg
krid2873
0

#12 Mitglied ist offline   valeron 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 581
  • Beigetreten: 13. Oktober 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Computer

geschrieben 18. Februar 2006 - 14:27

jup das ises; (ich hab dein quelltext noch bissle angepasst krid)

dasbild hab ich mit:
style="margin: 5px;"
ind die mitte grückt

und den text mit:
p.absatz1
{
margin: 0 140px;
background: transparent;
}


klappt super!!!
aber eine frage habe ich noch:
warum ist da eingentlich noch eine null hinter dem margin?
ohne die null klappt es nämlich wieder nich!
0

#13 Mitglied ist offline   krid2873 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 61
  • Beigetreten: 13. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Februar 2006 - 16:08

@valeron
Wird nur ein Wert bei Margin angegeben so giltet dieser für oben, rechts, unten und links. Bei zwei Werten
giltet die erste Zahl für oben und unten -und die zweite Zahl für rechts und links. Und bei drei
Werten giltet die erste Zahl für oben, die zweite Zahl für rechts und links, die dritte Zahl für
unten.

1. Beispiel:
margin: 10px 20px 10px 50px;

bedeutet: 10Pixel von oben, 20Pixel von rechts, 10Pixel von unten und 50Pixel von links.

2. Beispiel:
margin: 140px;

bedeutet: 140Pixel von oben, 140Pixel von rechts, 140Pixel von unten und 140Pixel von links.

3. Beispiel:
margin: 0 140px;

bedeutet: 0Pixel von oben, 0Pixel von unten, 140Pixel von rechts und 140Pixel von links.

Mehr über margin findest du bei SelfHTML oder bei CSS4You.
mfg
krid2873
0

#14 Mitglied ist offline   valeron 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 581
  • Beigetreten: 13. Oktober 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:Computer

geschrieben 19. Februar 2006 - 10:53

thx krid!

http://mirel.mi.ohos...ysite/html.html

^^die startseite hab ich schonmal :D
-ihr könnt ja mal schauen!

wie bekommen ich eigentlich alle ränder der tabelle schwarz und 1 px breit?
ich habe schon in css mit
table { border-with: solid; border-coclor: black; }

versucht die linien dünn und schwarz darzustellen; aber dadurch wirds nur der außenrand scharz und
nich die zellenwände!!! wie kann ich machen das auch die zelenwände schwarz werden?
0

#15 Mitglied ist offline   krid2873 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 61
  • Beigetreten: 13. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Februar 2006 - 13:07

Mahlzeit!
Tabellenränder am besten mit CSS formartieren.
Ich verwende dazu die Anweisungen: border, border-top, border-left
und border-bottom.
Am besten schaust du dir mal die Anlage an.

mfg
krid2873
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0