WinFuture-Forum.de: X-console - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
Seite 1 von 1

X-console Nach geänderter Anzeigeneinstellung X-Console anstatt KDE


#1 Mitglied ist offline   rubicon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 280
  • Beigetreten: 20. April 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kärnten/Austria (Exil)

geschrieben 19. Dezember 2005 - 20:27

Nabend

Als ich nach dem installieren von Linux Suse 9.3 die Grafikeinstellungen (Auflösung & HZ) verändert habe startet Linux nicht mehr im KDE sondern in der X-Console (X-Server)!!! :rofl:

Was muss ich einstellen damit Linux wieder mit dem KDE startet? HILFE!

Wär supi wenn mir jemand helfen könnte :P

Eingefügtes Bild
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 19. Dezember 2005 - 20:43

startet die KDE denn überhaupt noch manuell (startx)
0

#3 Mitglied ist offline   rubicon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 280
  • Beigetreten: 20. April 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kärnten/Austria (Exil)

geschrieben 19. Dezember 2005 - 20:48

ja das tut er, er startet auch mit "KDE start"...es kommt immer ein Anmeldebildschirm vom X-Server

Eingefügtes Bild
0

#4 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 19. Dezember 2005 - 21:01

Wird kde auch im runlevel 5 (/etc/rc5.d) gestartet?
0

#5 Mitglied ist offline   rubicon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 280
  • Beigetreten: 20. April 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kärnten/Austria (Exil)

geschrieben 19. Dezember 2005 - 21:01

Wie sehe ich das?

Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 19. Dezember 2005 - 21:09

Ich gehe jetzt mal von meinem System (Debian-Derivat) aus. Hoffe, dass ist unter Suse auch so.

Unter /etc/init.d/kdm sollte die Datei sein, die KDE startet.
Und ein symbolischer Link zu dieser Datei sollte unter /etc/rc5.d liegen
0

#7 Mitglied ist offline   rubicon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 280
  • Beigetreten: 20. April 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kärnten/Austria (Exil)

geschrieben 21. Dezember 2005 - 20:02

Ok hat sich erledigt, hab neu installiert und seit dem geht alles wieder....

danke trotzdem....

Eingefügtes Bild
0

#8 Mitglied ist offline   Q-Fireball 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 943
  • Beigetreten: 22. Februar 04
  • Reputation: 1

geschrieben 22. Dezember 2005 - 19:44

Immer die hau drauf Methode. Gewöhn dir das lieber ab, denn sonst kommst du mit Linux nicht besonders weit. :)
Bei Windows sieht das ganz anderes aus, da klappt es nur, wenn man das OS neuinstalliert. ;)
0

#9 Mitglied ist offline   rubicon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 280
  • Beigetreten: 20. April 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kärnten/Austria (Exil)

geschrieben 23. Dezember 2005 - 16:25

Naja meine Frau hatte den Fehler gemacht das sie zum installieren einen anderen Monitor genommen hatte (wieso auch immer, ich weiß es nicht und ich war auch nicht da lol) jedenfalls hatte sie jetzt beim neuinstallieren gleich ihren richtigen genommen und schon ging das mit dem Auflösungen super....

Eingefügtes Bild
0

#10 Mitglied ist offline   Q-Fireball 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 943
  • Beigetreten: 22. Februar 04
  • Reputation: 1

geschrieben 23. Dezember 2005 - 19:56

Nur hätte man dafür linux nicht Neuinstallieren müssen sondern nur die xorg.conf anpassen.
0

#11 Mitglied ist offline   rubicon 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 280
  • Beigetreten: 20. April 05
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kärnten/Austria (Exil)

geschrieben 24. Dezember 2005 - 00:11

Beitrag anzeigenZitat (Q-Fireball: 23.12.2005, 19:56)

Nur hätte man dafür linux nicht Neuinstallieren müssen sondern nur die xorg.conf anpassen.


Sag mir wie und ich bin beim nächsten mal schlauer :D

Eingefügtes Bild
0

#12 Mitglied ist offline   Q-Fireball 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 943
  • Beigetreten: 22. Februar 04
  • Reputation: 1

geschrieben 24. Dezember 2005 - 00:44

Unter /etc/X11/xorg.config die Monitor Einstellung abändern.
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0