WinFuture-Forum.de: Sudo Frage - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Linux
Seite 1 von 1

Sudo Frage zwei befehle gleichzeitig mit sudo ausführen


#1 Mitglied ist offline   tosto 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 432
  • Beigetreten: 08. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. November 2005 - 16:02

ich hab leider grad zu wenig zeit die sudo man pages durchzulesen, kann mir jemand deshalb kurz sagen ob und wie es mit sudo möglich ist zwei befehle auf einmal auszuführen?
mit diversen probierereien hab ich es leider nicht geschafft.

danke.

ciao
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 20. November 2005 - 16:07

Warum machst du nicht

sudo xxx && sudo yyy

Dieser Beitrag wurde von Flo bearbeitet: 20. November 2005 - 16:08

0

#3 Mitglied ist offline   tosto 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 432
  • Beigetreten: 08. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. November 2005 - 17:20

eigentlich wollte ich ja genau das problem umgehen das ich dann das pw zweimal eingeben muss. hatte vergessen das noch dazu zu schreiben.
sry.

ciao
0

#4 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 20. November 2005 - 17:41

Du kannst auch für bestimmte user oder Befehle die Passwortabfrage ausschalten, wird dir aber nix übrigbleiben als

man sudo

Dieser Beitrag wurde von Flo bearbeitet: 20. November 2005 - 17:41

0

#5 Mitglied ist offline   puppet 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.857
  • Beigetreten: 27. April 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Rudoltown

geschrieben 20. November 2005 - 17:58

Wie wäre es denn mit sudo sh -c "cmd1 & cmd2"?

Dieser Beitrag wurde von puppet bearbeitet: 20. November 2005 - 18:11

0

#6 Mitglied ist offline   ph030 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.129
  • Beigetreten: 14. Juli 04
  • Reputation: 36
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 20. November 2005 - 18:11

/etc/sudoers sagte:

%wheel ALL=(ALL) NOPASSWD: /pfad/befehl1
%wheel ALL=(ALL) NOPASSWD: /pfad/befehl2


/home/user/meinscript sagte:

#! /bin/sh
sudo befehl1 & sudo befehl2


chmod +x /home/user/meinscript
/home/user/meinscript


Sollte reichen und funktionieren.
0

#7 Mitglied ist offline   tosto 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 432
  • Beigetreten: 08. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 20. November 2005 - 19:32

vielen dank an alle.

ich hab das nun so gelöst: die entsprechenden befehle doch mit NOPASSWD gekennzeichnet.

"sudo befehl1 & befehl2" mach übrigens nicht so wie es wahrscheinlich soll:
"sudo ls & ls" müsste ja zweimal den inhalt des aktiven verzeichnisses anzeigen, bei mir wird das nur einmal angezeigt, darüber steht das übliche "Password:" für den sudo benutzer, ich werde aber nie danach gefragt, anstatt dessen wie gesagt die eine ausgabe des ls befehl und darunter "[1]+ Stopped sudo ls", sudo ls also gestoppt wurde.
komischerweise geht das ganze mit der zweiten methode die puppet gepostet hat, in der eigenen shell...
hab ich was falsch gemacht?

ciao
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0