WinFuture-Forum.de: Umfrage: Welcher Ist Der Effizienteste Weg, Eine Festplatte Vollständi - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Sicherheit
Seite 1 von 1

Umfrage: Welcher Ist Der Effizienteste Weg, Eine Festplatte Vollständi


#1 Mitglied ist offline   oliver2642 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 60
  • Beigetreten: 26. Juli 04
  • Reputation: 0
  • Interessen:Programmieren, Computer zusammenbauen/reparieren

geschrieben 12. Oktober 2005 - 19:56

Hallo! Ich dachte mir, ich starte einmal eine umfrage über dieses thema. schreibt einfach, was ihr dazu denkt.

also ich finde dass die mikrowelle eine gute möglichkeit ist, daten komplett zu löschen (dass sie definitiv NICHT wiederhergesstelt werden können). danach ist sie aber ziemlich sicher kaputt.

es gäbe auch noch tools (lowlevel format, usw.), müssen aber nicht die schnellsten sein.

bin gespannt, was euch so einfällt.

mfg Oliver
Wer fragt, ist für fünf Minuten ein Idiot, wer nicht, bleibt für sein Leben einer!

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben; wer zu früh, den die Frau!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.708
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:IT-Systeme

geschrieben 12. Oktober 2005 - 20:02

hammerschlag oder beschuss dürften die daten für immer vernichten.

es gibt tools die den offiziellen standards entsprechen und die daten vollständig löschen.
Admin akbar
0

#3 Mitglied ist offline   dEviL2k4 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 358
  • Beigetreten: 23. August 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. Oktober 2005 - 20:03

Im Programm "O&O Safe Erase 2" ist "O&O Total Erase" enthalten, das löscht ALLES! FÜR IMMER ;D
Intel Core 2 Duo E8400 @ 3GHz | MSI P45 Neo3-FR | EKL Alpenföhn "Groß Clockner"
8GB A-DATA DDR2-800 @ 4-4-4-12 2T | Gainward HD4870 "Golden Sample" 1024MB
320GB Samsung SpinPoint F1 HD322HJ | Creative X-Fi Xtreme Gamer | LG GH-22LS DVD-Brenner
Enermax MODU82+ 525W | Samsung SyncMaster 2253BW 22" 2ms | Windows Vista Home Premium 64Bit SP1

http://www.sysProfile.de/id86709
0

#4 Mitglied ist offline   burning-joe 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 669
  • Beigetreten: 19. Juli 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Österreich

geschrieben 12. Oktober 2005 - 21:17

Also hier kannst du sehen wie du deine Festplatte defragmentierst (und gleichzeitig ziemlich viele Daten sicher löscht).
lG Joe
0

#5 Mitglied ist offline   JollyRoger2408 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.837
  • Beigetreten: 22. August 05
  • Reputation: 498
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Klosterneuburg/Österreich
  • Interessen:PC, Motorrad, Kino, Musik und (no na) die holde Weiblichkeit!

geschrieben 12. Oktober 2005 - 22:20

Hallo,
hiermit: http://dban.sourceforge.net/
dann kannst du die HD anschließend sogar wieder verwenden. :veryangry:
LG JollyRoger

Oberstleutnant Du Zhaoyu (China)
Kapitänleutnant Jarno Makinen (Finnland)
Major Peata Hess von Kruedener (Kanada)
Major Hans-Peter Lang (Österreich)
gefallen am 25.Juli 2006 in Khiyam/Libanon
Nicht die schlechtesten Männer rafft gerne der Krieg dahin, sondern immer die Besten. (Sophokles)


Win10 Test NB
0

#6 Mitglied ist offline   Kingbonecrusher 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 541
  • Beigetreten: 16. März 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 13. Oktober 2005 - 06:20

Mit Peter Gutmann`s Algorithmus, dh. 35x mal überschreiben. Oder nach DOD 5220.22-M (Department of Defense), zwar nur 3x überschreiben aber auch sehr sicher. Dafür empfehle ich Dir Blancco Data Cleaner. Es hat einfach die meisten Standards, Treiber, Optionen verinnerlicht und kann bis ca. 15 Platten auf einmal löschen (auch SCSI)! Und falls Du es überprüfen willst nutze R-Studio!

Soll es kostenlos sein, IBM hat noch ein kleines DOS Tool, es nennt sich WIPE. Nicht zu verwechseln mit ZAP!

Sollte die Platte danach nicht mehr laufen müssen, aufschrauben, meist Torx Schrauben, auch unter den Aufklebern. Magnetplatten mit einem Schraubendreher !!gut verkratzen!! Aber Achtung, in manchen Maxtor Platten sind glaube ich Keramikscheiben, die sind wie Glas! Peng, und tausend scherben! Sollte das passieren kannste Dir zu 100% sicher sein das ALLES weg ist!
Ach ja, Hammerschlag oder Beschuss ist nicht die tolle Lösung. Die "ungetroffenen" Stellen können unter umständen abgetastet werden.

Hier noch eine kleine Liste einiger Löschprogramme:
==========================================
Paragon Disk Wiper
Data Eraser
Biscotti
IBM Wipe
Blancco Data Cleaner
Eingefügtes Bild
0

#7 Mitglied ist offline   UnZeN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 439
  • Beigetreten: 29. Juli 03
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Oktober 2005 - 07:29

Beitrag anzeigenZitat (JollyRoger2408: 12.10.2005, 23:20)

Hallo,
hiermit: http://dban.sourceforge.net/
dann kannst du die HD anschließend sogar wieder verwenden. :veryangry:


Meine Rede :wink:
0

#8 Mitglied ist offline   StoneCold 3:16 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 29
  • Beigetreten: 12. Oktober 05
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Oktober 2005 - 16:03

What about KillDisk? Kleines nettes Diskettenproggie...Läuft aber auch von CD
0

#9 Mitglied ist offline   contaque 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 332
  • Beigetreten: 05. November 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:System reicht mir und Quake 4 läuft!

geschrieben 16. Oktober 2005 - 16:12

ja KillDisk löscht deine Daten vollständig ;D
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0