WinFuture-Forum.de: Nur Ne Kleine Frage! - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Entwicklung
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Nur Ne Kleine Frage! Fenster länger sichtbar lassen!!


#1 Mitglied ist offline   Samuel Nutkin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 100
  • Beigetreten: 21. Februar 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Regensburg

geschrieben 05. Oktober 2005 - 19:25

Also ich kenn mitllerweile ein wenig C/C++ aber ich hab folgendes Problem:
Wenn ich ne Konsolenanwendung schreib, möcht ich gern , dass das Fenster
auch noch länger sichtbar ist, ich beende des Programm immer mit 'return 0;' .
Wie schaut der Befehl aus, wenn man erst ne Taste drücken muss, damit das
Fenster verschwindet?
Danke,
Samuel!!
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   d00p 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 89
  • Beigetreten: 09. Dezember 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Frankfurt/M
  • Interessen:Programmieren (VB, Java, Delphi, C/C++, C#, PHP & MySQL, NATURAL)

geschrieben 08. Oktober 2005 - 10:35

#include <stdio.h> //getc
[...]
getc(stdin);

Eingefügtes Bild
Ihr hättet es wissen müssen, Ihr hättet es wissen müssen -
Steine auf Herz und Seele, uns schießt der Saft in die Tränenkanäle.
Ihr hättet es wissen müssen, lasst euch zum Abschied küssen -
Vom Überall ins Nirgendwo, Geschichten enden nun mal so...
Danke Kevin, Stephan, Gonzo & Pe

"Männer sind wie Lego" [der große Cosmo]
0

#3 Mitglied ist offline   Witi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 5.940
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 43
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kingsvillage
  • Interessen:Frickeln

geschrieben 08. Oktober 2005 - 12:07

unter windows gibt es noch optional:
system("PAUSE");

0

#4 Mitglied ist offline   Samuel Nutkin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 100
  • Beigetreten: 21. Februar 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Regensburg

geschrieben 15. Oktober 2005 - 20:29

thx
0

#5 Mitglied ist offline   Volto 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 03. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 29. Oktober 2005 - 16:07

Moin Ich habe das Problem das ich das mit
System("Pause")
nicht nutzen möchte und
#include <stdio.h> //getc
[...]
getc(stdin);

einfach nicht funktionieren will ich arbeite mit Dev-C++4.9.9.2 Entwicklungsumgebung!!!
0

#6 Mitglied ist offline   Sepultura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 663
  • Beigetreten: 18. September 05
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dresden
  • Interessen:PC, Internet, C/C++

geschrieben 29. Oktober 2005 - 18:03

Andere Möglichkeit:
#include<conio.h>

int main()
{
//....

getch();

return 0;
}

Wer Japanische Produkte kauft, unterstützt den grausamen Walfang
Boykottiert JAPAN
0

#7 Mitglied ist offline   BadAss 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 405
  • Beigetreten: 11. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 29. Oktober 2005 - 18:14

Die get character-Funktion habe ich auch immer benutzt.
0

#8 Mitglied ist offline   Sepultura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 663
  • Beigetreten: 18. September 05
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dresden
  • Interessen:PC, Internet, C/C++

geschrieben 29. Oktober 2005 - 18:25

Es gibt soviele Möglichkeiten, aber wenn man das Programm nur für ein paar Sekungen unterbrechen will:

#include<windows.h>

int main()
{
//...

Sleep(/*Hier ne Zahl in Millisekunden eingeben*/);
return 0;
}

Wer Japanische Produkte kauft, unterstützt den grausamen Walfang
Boykottiert JAPAN
0

#9 Mitglied ist offline   Volto 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 03. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 29. Oktober 2005 - 22:30

das mit der get Charcher teil ist schon das was ich suche habe ich schon öfters bei anderen gesehen aber bei mir will der das einfach nicht Kompilieren was ich so hasse arbeite auch das erste mal mit dem Programm da ich mein altes Virtual Studio aus einem Lehrn Buch verloren habe und mir dieses Prog so im Internet unter die Maus gekommen ist!!!

PS kann das auc damit zusammenhängen das ich XP nutz?


Edit: Hatte die falsche datenbank includet :wink: ^_^ ^_^ :)

Dieser Beitrag wurde von Volto bearbeitet: 30. Oktober 2005 - 19:21

0

#10 Mitglied ist offline   XDestroy 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.909
  • Beigetreten: 08. August 02
  • Reputation: 0

geschrieben 30. Oktober 2005 - 18:39

die getc(stdin) funzt bei dir net? dann schmeiss den compiler weg wenner das nich kann. sowas ist pflicht.
0

#11 Mitglied ist offline   Volto 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 03. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 30. Oktober 2005 - 22:41

So jetzt frage ich wohl was dummes aber ich habe bis jetzt die meisten sachen aus meinem Lehrbuch geklaut und so aber wo kann ich gucken welche befehle in welcher datenbank sind und was die bringen eine Webseite wo das steht bringt mir auch sehr viel


PS.: Ich habe bis jetzt nur mit PHP, HTML und Basic gearbeitet aber das wolte bei Windows nich wie ich wolte :rolleyes: ;)
0

#12 Mitglied ist offline   Sepultura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 663
  • Beigetreten: 18. September 05
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dresden
  • Interessen:PC, Internet, C/C++

geschrieben 31. Oktober 2005 - 18:08

Beitrag anzeigenZitat (Volto: 29.10.2005, 22:30)

das mit der get Charcher teil ist schon das was ich suche habe ich schon öfters bei anderen gesehen aber bei mir will der das einfach nicht Kompilieren was ich so hasse arbeite auch das erste mal mit dem Programm da ich mein altes Virtual Studio aus einem Lehrn Buch verloren habe und mir dieses Prog so im Internet unter die Maus gekommen ist!!!

PS kann das auc damit zusammenhängen das ich XP nutz?
Edit: Hatte die falsche datenbank includet :D ;( :D :D


Welche Visual Studio Version?

Und welchen Fehler gibt der Compiler aus?
Wer Japanische Produkte kauft, unterstützt den grausamen Walfang
Boykottiert JAPAN
0

#13 Mitglied ist offline   Volto 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 03. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 31. Oktober 2005 - 19:30

Keine Ahnung aus welche vers das war glaube 5 oder sogar 6 dat buch hatte 12€ kosst ich arbeite jetzt ja mit DEV-C++ und ich arbeite schon an was anderes aber da muss ich auch noch einiges für im internet stöbern.

PS.: Ich brauch entlich so eine Blöde liste was was macht kann das nicht jemand von euch zusammen sammeln?

MfG
Volto
0

#14 Mitglied ist offline   Sepultura 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 663
  • Beigetreten: 18. September 05
  • Reputation: 7
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dresden
  • Interessen:PC, Internet, C/C++

geschrieben 01. November 2005 - 19:56

Beitrag anzeigenZitat (Volto: 31.10.2005, 19:30)

Keine Ahnung aus welche vers das war glaube 5 oder sogar 6 dat buch hatte 12€ kosst ich arbeite jetzt ja mit DEV-C++ und ich arbeite schon an was anderes aber da muss ich auch noch einiges für im internet stöbern.

PS.: Ich brauch entlich so eine Blöde liste was was macht kann das nicht jemand von euch zusammen sammeln?

MfG
Volto


Visual Studio 5? Nutzt das nicht, denn der C++ Standard wurde erst 1998 erstellt. Visual Studio 6 = Visual Studio 98. Visual Studio 6 müsste die obigen genannten Funktionen können.
Wer Japanische Produkte kauft, unterstützt den grausamen Walfang
Boykottiert JAPAN
0

#15 Mitglied ist offline   Volto 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 32
  • Beigetreten: 03. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 02. November 2005 - 00:09

Nutze ich ja nicht mehr Habe nur noch DEV-C++ und QT4 für Win aufm Rechner komme damit aber leider nicht klar da die alle in ihren Tuts andere Befehle nutzen die ich nirgens im anderen Programm finden kann zb (ihrgendwas hinkrizzel) QsetClose() zb keine ahnung ob es den befehl giebt aber den finde ich inden Standard datenbaken(habe ich im inetgefunden gehabt seite aber verlegt) nicht also komme ich da nicht weiter und die jeweilige datenbank kann ich auch auf meinem Rechner oder im internet finden

;D ;D
0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0