WinFuture-Forum.de: Mp3 Kratzen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Multimedia-Software
Seite 1 von 1

Mp3 Kratzen


#1 Mitglied ist offline   klibo 

geschrieben 18. September 2005 - 17:07

Hallo,

Ich habe da mal eine frage!!!! Lade Musik aus dem netz und wenn ich sie auf cd mache und sie im auto abspiele Kratzen die Lieder nicht alle aber hin und wieder mal einige. Ich brenne schon mit 4 facher geschwindikeit und es ist immer noch so.Liegt das an den Kopierschutz? Auf dem rechner ist dieses nicht nur auf der cd. Wäre schön wenn mir einer weiter helfen könnte.

Danke schon mal.. :)
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Graumagier 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.811
  • Beigetreten: 01. März 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Graz, Österreich

geschrieben 18. September 2005 - 17:20

Hast du die CD schon auf einem anderen Player ausprobiert? Brennst du eine Audio- oder eine MP3-CD?

Du kannst auch mal versuchen, den CD-Player mit einer entsprechenden Reinigungs-CD zu säubern.

klibo sagte:

Liegt das an den Kopierschutz?

An welchem Kopierschutz? Es würde mich wundern, wenn die CD beim Brennen mit einem solchen versehen würde, und DRM-Mechanismen von Online-Musik-Shops werden wirkungslos, wenn die Lieder auf CD gebrannt werden.

Dieser Beitrag wurde von Graumagier bearbeitet: 18. September 2005 - 17:22

"If you make something idiot proof, someone will invent a better idiot." - Marvin

For Emails always use OpenPGP. My KeyID: 0xA1E011A4
0

#3 _max_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 18. September 2005 - 17:35

Wenn du die Musik runtergeladen hast, liegt es daran, dass du einzelne Teile eines mit z.B. Winrar gepackten Albums von verschiedenen User geladen hast. Die Teile des Albums werden nach Beenden des Downloads wieder zu einer rar-Datei zusammengefügt. Durch die ursprüngliche Trennung und das Wiederzusammenfügen entsteht dieses Knistern. Wenn du aber so ein Album von nur einem User lädst, wird die Datei auch nicht aufgeteilt und man hat eine ordentliche Qualität ohne Knistern.

Teilsweise kommt das Knistern auch, wenn man das Download aneinem Tag abbricht und es am nächsten Tag fortsetzt.

Dieser Beitrag wurde von max bearbeitet: 18. September 2005 - 17:53

0

#4 Mitglied ist offline   klibo 

geschrieben 18. September 2005 - 17:59

@ Graumagier

Ich brenne die auf MP3 CD !!
dann werde ich das mal mit einem anderen Player testen oder eben das Radio Reinigen.



@max

Aber warum habe ich das nicht auf dem Rechner ? es Kratzt nur wenn es auf CD ist und im Autoradio! Werde aber mal sehen ob ich das so machen kann das ich nur von einem user laden kann benutze das Programm BearShare
0

#5 _max_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 18. September 2005 - 18:27

Ja warum das Knistern auf dem PC nicht zu hören ist aber auf der CD, verstehe ich auch nicht. Bestimmt gibt es dafür eine andere Ursache, als die, die ich beschrieben hatte. Das Knistern kann ja dann nur irgendwie beim Brennen entstehen.
0

#6 Mitglied ist offline   Overflow 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.408
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. September 2005 - 18:49

Zitat (max: 18.09.2005, 18:35)

Wenn du die Musik runtergeladen hast, liegt es daran, dass du einzelne Teile eines mit z.B. Winrar gepackten Albums von verschiedenen User geladen hast. Die Teile des Albums werden nach Beenden des Downloads wieder zu einer rar-Datei zusammengefügt. Durch die ursprüngliche Trennung und das Wiederzusammenfügen entsteht dieses Knistern. Wenn du aber so ein Album von nur einem User lädst, wird die Datei auch nicht aufgeteilt und man hat eine ordentliche Qualität ohne Knistern.

Teilsweise kommt das Knistern auch, wenn man das Download aneinem Tag abbricht und es am nächsten Tag fortsetzt.
<{POST_SNAPBACK}>


Sorry, aber das ist nun wirklich der größte Quatsch den ich in der letzten Zeit gehört habe. Das kann höchstens passieren wenn du die mp3 Dateien so herunterlädst und dann auch nur wenn du einen schlechten Player benutzt. Wenn du die mp3's als rar runterlädst, kann keine Dateiveränderung eintreten, da die rar Datei durch mehere CRC-Verfahren vor Veränderungen durch schlechten Download geschützt ist. Falls die rar Datei wirklich beschädigt worden ist, wird WinRar dir das mit einer Fehlermeldung melden und die mp3 Datei auch nicht entpacken. Wie gesagt, solches Verhalten kann nur bei ungeschützten, d.h. nicht durch CRC "geschützte" Dateien entstehen.
0

#7 Mitglied ist offline   klibo 

geschrieben 18. September 2005 - 18:50

Ja auf jeden fall ist es voll scheiße auf gut Deutsch gesagt. Bin völlig sprachlos werde es mal mit einem anderen Brenner Programm versuchen vielleicht ist es da ja nicht. und von 60 Liedern sind es so an die 10 stück die dann Kratzen.. :)
0

#8 Mitglied ist offline   wassolls 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.011
  • Beigetreten: 14. Januar 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Itzehoe

geschrieben 18. September 2005 - 18:58

Es kann auch am Brenner liegen.Mein alter Brenner hatte auch immer mehr Fehler
gebrannt.Hab ihn dann schnell ausgetauscht.
Dann waren die Fehler auch wieder weg.
my System
Intel i7 840 Board:ASUS P57P55D 8GB Ram OCR1066
Grafik:N-Vidia 650 GTS
HDD:Samsung 1000 GB Sata 2 & 200 GB Maxtor Sata 1+500 GB Maxtor
DVD:LG GSA 4120 B
& Blue Ray: LG B
Windows 7 Asus Z53H Series Laptop
1600 Mhz
320 GB HDD
2048 MB Ram
0

#9 _max_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 19. September 2005 - 04:46

@Overflow: Mit dem CRC hast du schon recht. Das würde aber heißen, das bei mir die Dateien schon fehlerhaft gepackt worden. Ich hatte kürzlich erst ein Archiv mit 154 Dateien (578MB) geladen, wo 4 Dateien fehlerhaft waren obwohl von Winrar keine Meldung auf CRC-Fehler kam. Das die Dateien absichtlich mit Fehlern versehen wurden, kann ich mir nicht vorstellen. Ich kann dir gerne mal eine Datei senden.
0

#10 Mitglied ist offline   S.I.C. 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 426
  • Beigetreten: 23. Februar 05
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 19. September 2005 - 08:45

Zitat (klibo: 18.09.2005, 19:50)

Ja auf jeden fall ist es voll scheiße auf gut Deutsch gesagt. Bin völlig sprachlos werde es mal mit einem anderen Brenner Programm versuchen vielleicht ist es da ja nicht. und von 60 Liedern sind es so an die 10 stück die dann Kratzen.. ;D
<{POST_SNAPBACK}>


Hallo! :)

Schonmal daran gedacht das die mp3's "kratzen" weil die cd, die dafür ausgelesen wurde nicht mehr in einwandfreiem ZUstand war? D.h. zerkratzt oder ähnliches. Vielleicht wurde auch ein veraltetes oder schlechtes Rip-Programm benutzt oder ein veralteter/schlechter Encoder?
(Ich würde an deiner Stelle hier auch nich so offen darüber sprechen das ich "Musik aus dem Netz lade mit Sahring-Programm so und so" :D )
0

#11 Mitglied ist offline   Overflow 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.408
  • Beigetreten: 13. Dezember 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. September 2005 - 10:48

Zitat (max: 19.09.2005, 05:46)

Ich hatte kürzlich erst ein Archiv mit 154 Dateien (578MB) geladen, wo 4 Dateien fehlerhaft waren obwohl von Winrar keine Meldung auf CRC-Fehler kam.
<{POST_SNAPBACK}>


Tja, dann waren die Dateien 100%tig schon beim Verpacken defekt, wer weiß wo deine Quelle die Dateien aufgetrieben hat. Wenn deine Quelle die auch aus einer Tauschbörse hatte, und die danach mit WinRAR packt, hast du die selben Fehler in deinen Dateien wie die deiner Quelle. Außerdem haben Tauschbörsen wie edonkey und bittorrent auch noch einen intregierten CRC Schutz, d.h. dort sind Übertragungsfehler ausgeschlossen. Einzig bei Kazaa und Konsorten können solche Fehler entstehen. Durch WinRAR können keine solche Fehler entstehen, da sich das sofort in einem CRC-Fehler bemerkbar machen würde...
0

#12 Mitglied ist offline   [email protected] 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 321
  • Beigetreten: 06. September 03
  • Reputation: 2

geschrieben 20. September 2005 - 13:18

ich habe auch mal gelesen das die musikindustrie fake lieder ins i-net stellt .....




p.s.: ;)
0

#13 Mitglied ist offline   klibo 

geschrieben 20. September 2005 - 17:20

So ich habe jetzt mal mein anderen Brenner genommen habe es vorher mit meinem DVD Brenner gemacht, und nun also den anderen genommen und es mal mit 52 fach gebrand!! Weiß zwar nicht wo dran es liegt aber nun ist es nicht mehr ? vielleicht liegt es am Brenner oder weil ich es so schnell gebrand habe weiß es nicht......... ;)
0

#14 Mitglied ist offline   Powerprobot 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 374
  • Beigetreten: 03. September 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Kiel
  • Interessen:PC, Foto, Video

geschrieben 20. September 2005 - 22:00

MP3 können auch JPG's als Album-Bild enthalten. Wenn die Brennsoftware das nicht richtig erkennt werden die Daten am Anfang als Musik interpretiert und es entsteht ein kratzen am Anfang.
So war es jedenfalls mal bei mir.
Es gibt nicht Gutes... außer man tut es !
Wenn man etwas nicht will findet man Gründe -
Wenn man etwas will findet man Wege !
"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." - Klaus Kinski
"Menschen wählen den Weg, der ihnen den größten Erfolg bei geringster Anstrengung verspricht, das ist ein Naturgesetz." – Gregory House
0

#15 Mitglied ist offline   Kaneda 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 23
  • Beigetreten: 21. September 05
  • Reputation: 0

geschrieben 22. September 2005 - 00:41

Mahlzeit erstmal.......

wie schnell brennst du deine cd's denn grundsätzlich klibo?
Also je höher die brenngeschwindigkeit desto höher ist doch wohl auch die Problematik mit den Fehlern bei der Wiedergabe auf anderen CD-playern(oder habe diese Erfahrung nur ich gemacht? ;) ).....

Vielleicht solltest du Alles(auch Filme) mal mit höchstens 12 facher Geschwindigkeit brennen, wenn du's
in einem anderem Abspielgerät als dem PC nochmal wiedergeben willst.

Cya
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0