WinFuture-Forum.de: Vista Deinstallieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
  • 6 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Letzte »

Vista Deinstallieren

#16 Mitglied ist offline   Luofu 

geschrieben 14. September 2005 - 23:39

*PUSH*
keine plan?
0

Anzeige



#17 Mitglied ist offline   Internetkopfgeldjäger 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.718
  • Beigetreten: 29. Januar 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen::-)

geschrieben 15. September 2005 - 02:21

Doch:
Plan9. ;D *sncr*
0

#18 Mitglied ist offline   Garcia 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 343
  • Beigetreten: 01. April 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Börlin

geschrieben 12. Januar 2006 - 08:58

Erst mal Staub vom Thread wegwischen :D


Hab grad das hier gefunden und bei mir hat es funktioniert, vielleicht braucht es nochmal jemand:

Zitat

1. Open command.com in your Windows XP/2000 Install.
2. Go to the root of your C: drive (as defined in your Windows XP/2000 Install).
3. Key in cd boot to navigate to the boot directory.
4. Key in fixntfs -xp -all and hit enter.
5. Reboot.


Danach lassen sich alle Ordner und Datein von Vista löschen, für die die nicht formatieren wollen/können.

Dieser Beitrag wurde von Garcia bearbeitet: 12. Januar 2006 - 09:18

0

#19 Mitglied ist offline   Tyler Durden 

geschrieben 13. Januar 2006 - 19:18

Hallo,

hat jemand die kleine anleitung einen post über mir schon erfolgreich durchgeführt? Möche nämlich mein vista auch loswerden.

meine boot.ini sieht so aus:
;
;Warning: Boot.ini is used on Windows XP and earlier operating systems.
;Warning: Use BCDEDIT.exe to modify Windows Vista boot options.
;
[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /NOEXECUTE=OPTIN /FASTDETECT


es wird also die boot.ini nicht mehr genutzt sondern ein BCD-File dass ich nur mit vista bearbeiten kann! vista hab ich aber schon gelöscht! wie kann ich nun wieder die boot.ini nutzen, die ich im XP bearbeiten kann?
0

#20 Mitglied ist offline   paaschie 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 110
  • Beigetreten: 12. Januar 04
  • Reputation: 0

geschrieben 15. Februar 2006 - 16:08

Also ich bin mit Erfolg so vorgegangen:

1. Partition von Vista formatiert
2. von der Windows XP Cd gebootet und in die Reperaturkonsole gegangen
3. An der Reperaturkonsole folgende Befehle ausgeführt:

fixboot

fixmbr

Danach war alles ok Windows ist normal gestartet und das Vistabootmenue ist weg! :)
0

#21 Mitglied ist offline   karsten 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 48
  • Beigetreten: 31. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 16. Februar 2006 - 19:10

Beitrag anzeigenZitat (paaschie: 15.02.2006, 16:08)

Also ich bin mit Erfolg so vorgegangen:

1. Partition von Vista formatiert
2. von der Windows XP Cd gebootet und in die Reperaturkonsole gegangen
3. An der Reperaturkonsole folgende Befehle ausgeführt:

fixboot

fixmbr

Danach war alles ok Windows ist normal gestartet und das Vistabootmenue ist weg! ;D



also bei mir hat fixboot das problem alleine bereinigt :cool: :cool:

gruß karsten
0

#22 Mitglied ist offline   webster200421 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 30. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Germany
  • Interessen:Alles was mit PC und Grafikdesign zu tun hat

geschrieben 31. Mai 2006 - 11:07

Hallo,
Ich habe da mal eine Frage, wenn man sich die z.B auf seine Festplatte D installiert um die mal zu testen,wie kann man die dann wieder deinstallieren, smit nur die XP Professional auf C bestehen bleibt.

Geht überhaupt eine deinstallation.
Einer der das mal installiert hatte wollte seine Festplatte wo Vista drauf war formatieren und das ging nicht, er hat dann um Vista runter zubekommen auf die Plate wo Vista war sein XP installiert und dann konnte er erst wieder die Platte formatieren.
Nicht damit ich die installiere und bekomme sie nicht mehr runter.
0

#23 Mitglied ist offline   linksta 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.319
  • Beigetreten: 16. Dezember 04
  • Reputation: 2

geschrieben 31. Mai 2006 - 11:12

partition am besten formatieren =)
auf unbestimmte zeit offline
<3 Adblock
0

#24 Mitglied ist offline   webster200421 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 225
  • Beigetreten: 30. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Germany
  • Interessen:Alles was mit PC und Grafikdesign zu tun hat

geschrieben 31. Mai 2006 - 11:16

Beitrag anzeigenZitat (linksta: 31.05.2006, 12:12)

partition am besten formatieren =)


Ja, das ist schon klar, aber das läßt sich nicht formatieren die Platte.Hab das gesehen bei dem der das drauf hatte.
Kommt Fehlmeldung damit Windows die Formatierung nicht abschließen kann.
Da werde ich das mal lieber nicht installieren sondern erst wenn die Final zum Kauf ansteht.
Danke für die Auskunft.
0

#25 Mitglied ist offline   terra-nova 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 513
  • Beigetreten: 26. Mai 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Stuttgart

  geschrieben 31. Mai 2006 - 11:32

Beitrag anzeigenZitat (webster200421: 31.05.2006, 12:16)

Ja, das ist schon klar, aber das läßt sich nicht formatieren die Platte.Hab das gesehen bei dem der das drauf hatte.
Kommt Fehlmeldung damit Windows die Formatierung nicht abschließen kann.
Da werde ich das mal lieber nicht installieren sondern erst wenn die Final zum Kauf ansteht.
Danke für die Auskunft.


hab das jetzt schon drei mal gemacht. starte xp und formatiere die partition mit der vistainstallation. funktioniert problemlos. und nicht vergessen, dann auf c das boot verzeichnis zu löschen. dann startet xp direkt wieder ohne den bootmanager von vista.
0

#26 Mitglied ist offline   Opoderoso 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 924
  • Beigetreten: 24. Juli 04
  • Reputation: 0

geschrieben 31. Mai 2006 - 11:35

Beitrag anzeigenZitat (terra-nova: 31.05.2006, 12:32)

hab das jetzt schon drei mal gemacht. starte xp und formatiere die partition mit der vistainstallation. funktioniert problemlos. und nicht vergessen, dann auf c das boot verzeichnis zu löschen. dann startet xp direkt wieder ohne den bootmanager von vista.


seh ich genauso..
warscheinlich hat dein Freund (@webster200421] versucht die Vista Partition unter laufendem XP zu formatieren.. und sobald da irgendwas aktiv von der Vista Partition gebraucht wurde, konnte die Partition nicht formatiert werden..
Man muss einfach von XP CD Booten (im Bios auf CDRom stellen) und dann mit dem integrierten Partition Manager von WinXP die Platte bzw Partition formatieren.. -> klappt immer

Dieser Beitrag wurde von Opoderoso bearbeitet: 31. Mai 2006 - 11:36

0

#27 Mitglied ist offline   SteKre 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 610
  • Beigetreten: 25. Mai 06
  • Reputation: 0

geschrieben 31. Mai 2006 - 12:28

Wenn Vista gelöscht wird, bleibt der Bootsektor von Vista erhalten. Man muss von der VistaDVD booten, die Eingabeaufforderung öffnen, und dann eine Folge eingeben, die ich aber net auswendig weiß. In der aktuellen c't mit der Office Beta steht das drinnen.
Guck weg!! Hier unten gibt's nichts!!!
0

#28 Mitglied ist offline   WIN-Fried 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 321
  • Beigetreten: 05. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 31. Mai 2006 - 17:38

- WindowsXP booten
- Arbeitsplatz öffnen
- Rechtklick auf das Laufwerk / die Partition, wo WindowsVista installiert ist -> Formatieren
- von WindowsXP CD booten
- Reparaturkonsole auswählen
- folgende Befehle eingeben: 1. FIXMBR, 2. FIXBOOT und 3. EXIT
- Fertig!
0

#29 Mitglied ist offline   micropro 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 202
  • Beigetreten: 03. März 06
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:München
  • Interessen:Programmierung; unreal mapping

geschrieben 08. Juni 2006 - 08:28

ich hab zwar noch kein vista aber ich hab ne idee die man VOR der vista install machen sollte weis nicht ob sie funzt:

1. boot.ini falls mögllich als sicherhiets kopie kopieren
2. boot.ini umbenennen z.B.: in booti.ini
3.wenn man dann vista formatiet hat zurückkopieren und umbenennen
und das prob sollte gelöst sein oder auch fixboot nutzen
SYSTEM

Prozessor: Intel Pentium D 840 (3.20 Ghz)
Mainboard: Foxconn NF4SLI7AA
Grafikkarte: nVidia GeForce 6800 GS
Arbeitsspeicher: 1024 Megabyte (1 GB)
Festplatte: 360GB Seagate (332)
OS: Microsoft Windows Xp SP2


Ich habe KEINE Homepage
0

#30 Mitglied ist offline   Stan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.009
  • Beigetreten: 06. Juni 04
  • Reputation: 35
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:München

geschrieben 08. Juni 2006 - 13:07

Beitrag anzeigenZitat (micropro: 08.06.2006, 08:28)

ich hab zwar noch kein vista aber ich hab ne idee die man VOR der vista install machen sollte weis nicht ob sie funzt:

1. boot.ini falls mögllich als sicherhiets kopie kopieren
2. boot.ini umbenennen z.B.: in booti.ini
3.wenn man dann vista formatiet hat zurückkopieren und umbenennen
und das prob sollte gelöst sein oder auch fixboot nutzen

macht vista von selbst -> boot.bak soweit ich weiß. und wenn du vista wieder los haben willst, einfach den ordner "boot" auf der xp partition löschen.
0

Thema verteilen:


  • 6 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0