WinFuture-Forum.de: Vista Deinstallieren - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Alle Informationen in unserem Special: Windows Vista.
  • 6 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • Letzte »

Vista Deinstallieren


#1 Mitglied ist offline   -]DiMiTrI[- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 27
  • Beigetreten: 14. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 12. August 2005 - 22:39

HI
Habe Vista auf d und xp auf c und ich möchte Vista wieder deinstllieren. Wie geht das? Also ohne andere datein zulöschen wie z.b. mein bilder ordner, mp3 etc. also nicht formatieren.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 12. August 2005 - 22:42

na einfach in XP booten und d Formatieren, oder hast du auf d die daten
0

#3 Mitglied ist offline   -]DiMiTrI[- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 27
  • Beigetreten: 14. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 12. August 2005 - 23:32

jo genau so ist es auf d befindt sich vista und noch andere daten die ich behalten möchte.
0

#4 Mitglied ist offline   ch_z 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 674
  • Beigetreten: 22. Dezember 02
  • Reputation: 0

geschrieben 13. August 2005 - 09:52

Dann musst du die Daten vorher woanders (CD oder Festplatte) sichern und dann D: formatieren!
0

#5 Mitglied ist offline   fabian86 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.213
  • Beigetreten: 30. Oktober 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz

geschrieben 13. August 2005 - 12:07

XP booten format d: machen dann Start -> Ausführen -> c:\Boot.ini und dann die Vista zeile löschen...
OS: Windows 7 Ultimate x64 an Raid 0
RAM: 2x 2048 MB 800 MHZ HyperX
Eingefügtes Bild
0

#6 Mitglied ist offline   DAB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 208
  • Beigetreten: 31. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 16. August 2005 - 17:29

Mach die Sachen hinter dem Slash noch weg und schreibe anstelle dessen folgendes:

Zitat

/fastdetect

... ansonsten steht das Zeugs von Windows Vista trotzdem noch in der Boot.ini
0

#7 Mitglied ist offline   kotzkroete 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 112
  • Beigetreten: 30. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 31. August 2005 - 15:39

Ich hab grad einfach die Vista und noch 'ne andere Zeile Zeile gelöscht (boot.ini sah dann so aus:
[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /FASTDETECT)

Dann wollte ich neustarten, doch er hat mir ein error angezeigt. Ich konnte also weder vista noch xp starten. Platte zum Pc von meim Vater drangehägt und alles so gemacht wie vorher. (also: [boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /FASTDETECT
multi(0)disk(0)rdisk(2)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows Longhorn" /NOEXECUTE=OPTIN /FASTDETECT /USENEWLOADER
c:\BOOTSECT.DOS="Previous Operating System"
)

Wie soll ich jetzt die Boot.ini bearbeiten, dass alles ist wie vorher? Also als eizige Auswahl XP. (das man also nix auswählen muss/kann)
0

#8 Mitglied ist offline   DAB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 208
  • Beigetreten: 31. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 31. August 2005 - 16:18

Am besten machst du "FORMAT C:"
0

#9 Mitglied ist offline   kotzkroete 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 112
  • Beigetreten: 30. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 31. August 2005 - 16:45

Nee...Dann muss ich wieder alles sichern und das Sytem neu raufmachen...nee, nee. gibts kenie andere Lösung?
0

#10 Mitglied ist offline   DAB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 208
  • Beigetreten: 31. Juli 05
  • Reputation: 0

geschrieben 31. August 2005 - 16:51

Hast du deine Festplatte nicht partitioniert? Wenn ich die Platte C formatiere, bleiben meine anderen Partitionen D-M völlig unangetastet. Nach der Installation muss ich nur wenige Software-Pakete neu aufspielen, darunter fallen Virenscanner, WinZIP, WinRAR, Photoshop, Acrobat und das Office Paket. Alles andere habe ich auf anderen Partitionen installiert und muss mir nur eine Verknüfung anlegen. Damit bin ich recht schnell mit einem frischen System ausgerüstet. Das ist im Normalfall in unter 3 Stunden zu realisieren. Hätte ich jetzt noch ein Backup-System des Betriebsystems, wäre es noch schneller. So aber muss ich diese SP's einzeln aufspielen, das dauert die meiste Zeit.

Bitte erzählt mir jetzt nicht, daß ich nLite nutzen soll :wink: Ich könnte, wenn ich wollte, ich will aber nicht!
0

#11 Mitglied ist offline   kotzkroete 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 112
  • Beigetreten: 30. April 05
  • Reputation: 0

geschrieben 31. August 2005 - 17:15

Ich hab schon mehrere Partitionen. Mal gucken ich hab....ingesamt 7 partitionen. Aber viele Progs laufen dann halt nicht mehr und man muss sie neu installieren. Und irgendwelche exras zu windows. Themes z.B.
Es muss doch auch anders gehen. Früher konnte man einfach in der boot.ini was löschen...aber nein....ms muss ja wieder son extra boot-tool machen *grrr*

Dieser Beitrag wurde von kotzkroete bearbeitet: 31. August 2005 - 17:15

0

#12 Mitglied ist offline   Maetz3 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 147
  • Beigetreten: 13. Juni 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:K-Town

geschrieben 01. September 2005 - 06:05

Morgen.

Also ich habe einfach XP gebootet dann auf D: Alle Vista Ordner gelöscht

danach auf C: den ordner Boot

Boot.ini den Vista Part entfernt

neu gestartet.

Einzigste Problem noch ist das 2 Bootmanager da sind ^^ aber Zeit auf 0 gesetzt und dann geht das ratz fatz durch.
0

#13 Mitglied ist offline   -=MoRpH=- 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.329
  • Beigetreten: 04. November 02
  • Reputation: 2
  • Geschlecht:unbekannt

geschrieben 01. September 2005 - 08:21

dann kannst du von der XP cs booten und in der reparatur konsole "fix MBR" eingeben!

Dann bootet er direkt XP ^^
9 von den 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich sei nicht verrückt. Die zehnte summt die Melodie von Tetris
0

#14 Mitglied ist offline   Maetz3 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 147
  • Beigetreten: 13. Juni 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:K-Town

geschrieben 01. September 2005 - 09:05

Gut, mach ich auch glei mal ^^

thx
0

#15 Mitglied ist offline   Luofu 

  geschrieben 07. September 2005 - 19:44

hi leute!

ich hab ne freund der hat Vista installiert und will es weg haben!
sein alte XP (C:) will er wieder benutzen koennen! vista wurde auf D: installiert(neue festplatte).
nur er KANN NICHT mehr auswaehlen von welche windwos er starten will!
obwohl in boot.ini die 2 windows(XP und Vista) aufeglistet sind
die countdown ist auf 30 sekunden, nutz aber nichts weil es sofort Vista laedt!
die boot.ini wurde nicht veraendert!!
nur durch vista installation ist eben die 2 windows zeile dazu gekommen!
Windwos XP bootzeile habe soagr als Standard eingestellt--> start trotzdem immer mit Vista!

wenn wir nun die Vista windows zeile LOESCHEN dann stoppt der computer bei Windows Vista Boot Manager(oder so) auf weil er keine windows(oder windows vista) mehr findet!

kann mir da jemand helfen?



achja: bei ihn hat vista eine grosse problem--> ES HAENGT SEHR STARK!!
keine ahnung wieso! die optischen einstellungen habe wir aus geschalten und eingeschaltet ausprobiert--> haengt immer egal ob klassische menu/sicht oder mit windows vista effekten!
ein komische sache ist: wenn wir aber eine Setup starten z.B Nvidia Treiber, dann haengt NICHT MEHR...geht dann ganz normal mit fluessige mausbewegung!! wenn wir die setup wegdruecken/abbrechen dann HAENGTS wieder!!!
in abgsicherte modus haengt es nicht!


vielleicht weiss hier auch einer wieso es so ist!!
0

Thema verteilen:


  • 6 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0