WinFuture-Forum.de: Gehäuse Lüfter - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Hardware
Seite 1 von 1

Gehäuse Lüfter


#1 Mitglied ist offline   Flo2k5 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 13. Juni 05
  • Reputation: 0

geschrieben 12. August 2005 - 16:59

Hab mir vor 2 Tagen Gehäuseküler bestellt und mir ist aufgefallen das der Anschluss zu klein ist um ihn direkt ans Netzteil anzuschließen, den müsste man direkt ans Mainboard anschließen. Das Problem auf dem Mainboard is nur ein Anschluss dafür. Jetzt meine Frage, wo kann ich die Lüfter noch anschließen? vielleicht doch ans Netzteil? Hier mal ein Pic von einem der Lüfter.
Bis dann
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   shiversc 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 4.709
  • Beigetreten: 27. März 03
  • Reputation: 23
  • Geschlecht:Männlich
  • Interessen:IT-Systeme

geschrieben 12. August 2005 - 17:19

du hättest die möglichkeit selbst zu basteln oder einen adapter zu kaufen.
Admin akbar
0

#3 Mitglied ist offline   Flo2k5 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 13. Juni 05
  • Reputation: 0

geschrieben 12. August 2005 - 17:25

Selbst basteln, wie?
Adapter... wo, wieviel?
0

#4 Mitglied ist offline   AeroX 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 384
  • Beigetreten: 02. November 04
  • Reputation: 0
  • Wohnort:Braunschweig

geschrieben 12. August 2005 - 17:54

Schau mal hier: http://www.alternate.de/html/shop/productD...light&pid=5222&
Ich denke mal, sowas meinte shiversc.

Es gibt aber auch noch Adapter, wo ein einzelner Lüfterangeschlossen wird und das andere Ende wieder ans Laufwerk (oder Sonstiges) angeschlossen werden kann - quasi als Verlängerung mit Abzweig. Bekommt man für 1-2 € im Fachgeschäft.

Gruß, AeroX :blink:
Eingefügtes Bild
Mein altes System:
Mainboard: ASUS P4C800-E Deluxe + ASUS CT-479 Kühler: Zalman CNPS 7700-AlCu
Prozessor: Intel Pentium M 750 (872 FSB, Multipliaktor: 9-11)
Grafikkarte: XFX GF 7950GT 550M mit 512 MB GDDR3 @ 1300 MHz (AGP)
Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi Platinum
RAM: Corsair TwinX 2048-3500LL Pro @ 218 MHz 2-3-2-6-1T, PAT aktiv
IDE-Festplatten: 1x Samsung SP2014N, Sicherungsplatte, (200GB)
SATA-Festplatten: 2x Western Digital WD2500YD, Raid 0, (je 250 GB)
Gehäuse: Casetek C-1018, Netzteil: Enermax EG385AX (380W), Lüfter: 4x Papst Lüfter
Tastatur: Logitech G15, Maus: Logitech G7 Limeted Edition, Mauspad: Razer PRO|SOLUTIONS
0

#5 Mitglied ist offline   Flo2k5 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 97
  • Beigetreten: 13. Juni 05
  • Reputation: 0

geschrieben 13. August 2005 - 10:43

ahh, ja genau! THX
0

#6 Mitglied ist offline   busfahrer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 36
  • Beigetreten: 26. August 05
  • Reputation: 0

geschrieben 27. August 2005 - 13:25

selber basteln:


du nimmst n freien Y-stecker vom Netzteil und knipst den roten und gelben draht durch....dann machst du an allen 4 enden das gummi was um den draht is mit nem messer ab....jeweils so 3/4 cm :)
dann machst du das gleiche beim lüfter..


wenn dann alles ferigt is dann zwirbelst du die enden alle zusammen....dann müsstes funzen. ich würd empfehlen noch n bisschen isolierband um die zusamengedrehten drähte zu machen um im falle eines kurzschlusses.....du weißt schon :-)


ich würd diese Methode aber allgemein nicht empfehlen, dann lieber Revoltec Lüfter kaufen und da is bei jedem lüfter n adapter dabei, die lüfter ham ca. 21 db und kosten ca. 6 €....das geht eigentlich oder ebend bei alternate n adapter kaufen....

Für Schäden übernehme ich keine Haftung...

busfahrer
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0