WinFuture-Forum.de: Welches Ist Das Beste Image-programm - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Software
  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

Welches Ist Das Beste Image-programm Brauche Erfahrungsberichte

Umfrage: Welches ist das beste Image-Programm (60 Mitglieder haben abgestimmt)

Welches ist das beste Image-Programm

Du kannst das Ergebnis dieser Umfrage nicht sehen, bevor du nicht selbst abgestimmt hast. Bitte melde dich an und gib deine Stimme ab um das Ergebnis zu sehen.
Abstimmen Gäste können nicht abstimmen


#1 Mitglied ist offline   Brutschi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 09. Oktober 04
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schönes Allgäu
  • Interessen:Computer, [email protected]

geschrieben 02. Juni 2005 - 19:12

Also wollte mal von euch einfach wissen, welches eurer Meinung nach (die auf Erfahrungen beruhen sollte) beste Image Programm ist?

Da ich mich jetzt auch mal mit dem Gedanken auseinandergesetzt habe mir ein solches Programm zu zulegen, dachte ich fragst halt einfach die Kompetente Winfuture Community

Also was meint ihr?
Bitte begründet eure Abstimmung (Es muss ja kein Roman sein, ein kurzes Statement reicht ja)
Wenn ihr noch andere Programme kennt erwähnt sie hier auch.
Man kann ja sie vielleicht noch hinzufügen.

Also genug gelabert, jetzt gehts los. :imao:
Viel Spass :) ;)
Eingefügtes Bild
seit 09.09.2012 wieder richtige BOINC-STATS Signatur
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   Graumagier 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 8.811
  • Beigetreten: 01. März 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Graz, Österreich

geschrieben 02. Juni 2005 - 19:15

Eigentlich sind alle der genannten Programme gut, ich persönlich bevorzuge Acronis TrueImage, gefällt mir am besten.
"If you make something idiot proof, someone will invent a better idiot." - Marvin

For Emails always use OpenPGP. My KeyID: 0xA1E011A4
0

#3 Mitglied ist offline   Brutschi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 09. Oktober 04
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schönes Allgäu
  • Interessen:Computer, [email protected]

geschrieben 06. Juni 2005 - 17:39

Wollte nur mal nachschauen und fragen warum meine Umfrage so untergegangen ist. Dieses rege Interesse haut mich noch um ;)

Stimmt doch bitte fleißig ab, und gebt mir damit eine Entscheidungshilfe.


Gruß Brutschi
Eingefügtes Bild
seit 09.09.2012 wieder richtige BOINC-STATS Signatur
0

#4 Mitglied ist offline   Elren Luthien 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.981
  • Beigetreten: 20. September 04
  • Reputation: 6
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Zürich/Schweiz

geschrieben 06. Juni 2005 - 17:50

Na dann werd ich mal, ist mir untergegangen. :)

Wir/ich benutze/n:

Arbeit (Windows Domäne mit ~100 Workstations) Norton Ghost 8, gutes Prog, keine Probleme --> Disketten rein, Image vom oder auf Server laden --> fertig.

Privat --> Drive Image, auch ein gutes Prog, null Probleme. ;)

So much for dreams we see but never care to know
Your heart makes me feel
Your heart makes me moan
For always and ever, I'll never let go..."

Elrens Blog Elren auf Last.fm Elren bei SysProfile
0

#5 Mitglied ist offline   demo1234 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 130
  • Beigetreten: 08. Juni 05
  • Reputation: 0
  • Wohnort:MV

geschrieben 08. Juni 2005 - 21:14

ich finde iso-buster ist auch geil <_<
0

#6 Mitglied ist offline   axx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 487
  • Beigetreten: 19. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Juni 2005 - 23:30

Zitat (demo1234: 08.06.2005, 22:14)

ich finde iso-buster ist auch geil  :P
<{POST_SNAPBACK}>
<_<

Ich benutze regelmäßig Acronis True Image 7. Beim Starten von der Notfall-CD habe ich manchmal Schwierigkeiten, Netzlaufwerke zu finden.

Vor ein paar Jahren hatte ich mal PQ Drive Image 4 [150 DM ;D], Imageerstellung ging prima, aber das Zurückspielen scheiterte im entscheidenden Augenblick. Mit dem Programm bin ich fertig.

Auf TrueImage konnte ich mich bisher verlassen, deutlich billiger ist es auch.
0

#7 Mitglied ist offline   Großer 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 3.930
  • Beigetreten: 15. Juni 04
  • Reputation: 0

geschrieben 08. Juni 2005 - 23:50

Drive Image unter DOS (von CD)- funzt immer und es muß nichts installiert werden.
0

#8 Mitglied ist offline   Daywalk3r 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 305
  • Beigetreten: 10. Februar 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:das weiß ich doch nich
  • Interessen:saufen, kiffen und computer schrotten. hauptsache es macht spass.

geschrieben 08. Juni 2005 - 23:58

also ich benutze acronis true image. is einfach schnell und funst gut. hatte bis jetz noch keine probs damit.
0

#9 Mitglied ist offline   UnZeN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 439
  • Beigetreten: 29. Juli 03
  • Reputation: 0

geschrieben 09. Juni 2005 - 07:40

Kommt drauf an für welchen Arbeitsbereich.

Im privaten Bereich kann ich Acronis am meisten empfehlen, auf platz zwei ghost und dahinter das von powerquest.

In der Firma ist Ghost am besten, finde den Ghostcast Server einfach topp...

Gruß
0

#10 Mitglied ist offline   nomzamo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 922
  • Beigetreten: 17. März 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 09. Juni 2005 - 07:49

ich verwende norton ghost 2003 und bin damit sehr zufrieden.
Eingefügtes Bild
0

#11 _atomical_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 09. Juni 2005 - 08:38

BootitNG, dd und dd_rescue
0

#12 Mitglied ist offline   Brutschi 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 09. Oktober 04
  • Reputation: 4
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schönes Allgäu
  • Interessen:Computer, [email protected]

geschrieben 09. Juni 2005 - 19:44

Also dann werde ich mich mal mit Acronis True Image und ersatzweise mit "Drive Image" beschäftigen.
Ich glaube sogar ich habe von Acronis noch eine Vollversion auf Heft-CD
Verzweifeltdieheftcdsuch ;D :)

Noch zwei Fragen:
1. Wird wenn ich dann ein Image zurückspiele die ganze Partition (z.B: C:)formatiert? Wennn ja dann muss ich ja meine Musiksammlung verschieben, sonst ist die futsch.

2. Drive Image verkauft jetzt doch auch Norton, oder? Weil Partition Magic gibt es jetzt ja von Norton zu kaufen. Ich meine gehört zu haben, dasss die Power Quest aufgekauft haben.

@atomical

Hast mehr Infos zu diesen, vielleicht tollen Programmen, mit den nichts sagenden Namen?

Gruß
Brutschi
Eingefügtes Bild
seit 09.09.2012 wieder richtige BOINC-STATS Signatur
0

#13 _atomical_

  • Gruppe: Gäste

geschrieben 10. Juni 2005 - 06:36

BootitNG - eigentlich ein Bootmanager, der aber auch ganz gut mit Partitionen jonglieren kann - komprimierte (je nach FS) Images, Kopieren, Verschieben, Vergrößern / Verkleinern (ja nach FS) - startet von einer Floppy (oder CD) und kann auf HD installiert werden, die Trialversion ist solange man sie nicht fest auf HD installiert nicht zeitlich beschränkt ... http://terabyteunlim...m/bootitng.html

dd ist ein Linuxbefehl zum blockweisen Kopieren, dd_rescue macht das im Falle eines Plattencrashs fehlertolerant
0

#14 Mitglied ist offline   axx 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 487
  • Beigetreten: 19. Mai 05
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Juni 2005 - 08:56

Zitat (Brutschi: 09.06.2005, 20:44)

1. Wird wenn ich dann ein Image zurückspiele die ganze Partition (z.B: C:)formatiert? Wennn ja dann muss ich ja meine Musiksammlung verschieben, sonst ist die futsch.
<{POST_SNAPBACK}>

Natürlich, die ganze Partition wird überschrieben. Es wird der Originalzustand der Partition zum Zeitpunkt der Imageerstellung wiederhergestellt.
BTW die Musiksammlung hat auf der Systempartition nichts verloren, außer du willst sie jedes Mal mitsichern.
0

#15 Mitglied ist offline   lysar 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 176
  • Beigetreten: 21. März 05
  • Reputation: 0

geschrieben 10. Juni 2005 - 11:36

Acronis ist top :allesgute:

Und ich habe sowohl NortonGhost wie auch DriveImage schon getestet.
Das Ganze ist sicherlich auch ein stückweit Geschmackssache, wobei ich sagen muss, mit NortonGhost hatte ich Probleme mit Sicherungen, die sich wg. Inkonsistenz nicht zurückspielen ließen.

Dieser Beitrag wurde von lysar bearbeitet: 10. Juni 2005 - 11:40

0

Thema verteilen:


  • 2 Seiten +
  • 1
  • 2

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0