WinFuture-Forum.de: Ordnerfreigabe Von Winxp Home - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Nachrichten zum Thema: Windows XP
Seite 1 von 1

Ordnerfreigabe Von Winxp Home Ich will das Menü von Win2000


#1 Mitglied ist offline   Brizzpain 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 11. August 04
  • Reputation: 0

  geschrieben 17. Dezember 2004 - 18:38

hallo!
bei windows xp prof konnte man unter ordneroptionen die "Einfache Dateifragabe" deaktivieren und hatte dann das dateifreigabemenü von win2000.
wieso hab ich die genannte option bein win xp home nicht? oder ist sie einfach nur versteckt?
bitte um hilfe!! :D

mit freundlichen grüßen, brizz.
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. Dezember 2004 - 18:41

Um das in XP Home einzustellen mußt du in den abgesicherten modus gehen
0

#3 Mitglied ist offline   Kenny 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 2.429
  • Beigetreten: 22. September 03
  • Reputation: 13

geschrieben 17. Dezember 2004 - 18:56

ich glaube home hat das GARNICHT oder doch flo? wäre mir neu!
"Irgendwat is ja immer."
0

#4 Mitglied ist offline   WinlinMax 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 588
  • Beigetreten: 14. März 04
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 17. Dezember 2004 - 19:12

im abgesicherten modus schon.
ansonsten über den cmd festlgen.
deshalb is es ja auch nur die home und net die pro. version
Häufigster Fehler ist immer noch der DAU
0

#5 Mitglied ist offline   Brizzpain 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 11. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Dezember 2004 - 11:21

ok danke! im abgesicherten modus gehts tatsächlich! :D
was bedeutet "ansonsten über den cmd festlgen"?

mfg, brizz
0

#6 Mitglied ist offline   WinlinMax 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 588
  • Beigetreten: 14. März 04
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Dezember 2004 - 12:35

mithilfe der cmd (command) kann man auch rechte festlegen, geht aber nur textbasiert
Häufigster Fehler ist immer noch der DAU
0

#7 Mitglied ist offline   Brizzpain 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 11. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 18. Dezember 2004 - 12:39

und wie ist der befehl für die cmd ?
0

#8 Mitglied ist offline   WinlinMax 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 588
  • Beigetreten: 14. März 04
  • Reputation: 3
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 18. Dezember 2004 - 23:26

müsste ich jetzt auch nachschalgen
Häufigster Fehler ist immer noch der DAU
0

#9 Mitglied ist offline   Brizzpain 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 14
  • Beigetreten: 11. August 04
  • Reputation: 0

geschrieben 19. Dezember 2004 - 17:56

hab mitlerweile ein prog gefunden, dass das alles kann.
hätt ichs mal lieber nich gefunden, dann hätte ich mir jetzt nich alles verschossen ;D

das paradoxe ist, dass ich auf unterordner zugreifen kann, aber nicht aber das laufwerk an sich. sprich: im arbeitsplatz wird mir der zugriff verweigert wenn ich das icon doppelt anklicke, wenn ich nun aber in der adress leiste den gewünschten unter ordner aufrufe habe ich zugriff. hab mal ausprobiert den "besitzer" der laufwerkes zu ändern, doch auch da hab ich keinen zugriff.
bin nun ziemlich am ende mit meinen latein hoffe das mir da wer weiterhelfen kann.

mit freundlichen grüßen, brizz.
0

#10 Mitglied ist offline   flo 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 7.955
  • Beigetreten: 14. November 04
  • Reputation: 1
  • Geschlecht:Männlich

geschrieben 20. Dezember 2004 - 00:02

heißt das Toll zufällig Fanjo XP?

Hatte mich damit vor kurtzem auch selbst ausgesperrt
0

#11 Mitglied ist offline   hoschen 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 748
  • Beigetreten: 12. Februar 04
  • Reputation: 2

geschrieben 20. Dezember 2004 - 07:38

der Befehl ist "cacls", aber auch hier gilt: VORSICHT!

Man kann sich auch damit ausschließen.
0

#12 Mitglied ist offline   markus_83_nrw 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 615
  • Beigetreten: 21. Juli 04
  • Reputation: 0
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Bonn

geschrieben 20. Dezember 2004 - 08:34

wenn ich ehrlich bin mit der commandozeile gibt es noch den befehl "net share Freigabename verzeichnis" in der reihenfolge von Freigabename und Verzeichnis bin ich jetzt am frühen morgen nicht so sicher aber einfach mal die hilfe benutzen von windows.

Gruß Markus
Rechtschreibfehler dienen der Belustigung der Leser :D :D
--------------------
Tower: Chieftec - "Medium Tower" der Dragon Serie Blau
CPU: 3.2 GHz AEP bei IDEL 35°-36° bei VOLLLAST ~ 45° (Windows Vista Index: 4,3)
Speicher: 2 GB MDT RAM (4*512 MB RAM PC3200) (Windows Vista Index: 4,5)
GraKa: GeCube ATI Radeon X1950 Pro @ Standard: 575/1380 (Windows Vista Index: 5,9)
HDDs: 80GB Seagate SATA 7200 Umin + 30GB Maxtor PATA (Windows Vista Index: 4,9)
Mainboard: Gigabyte 4P Titan; Chipsatz 865PE
Sound: Sound Blaster Audigy 2 ZS
OS: Windows Vista Ultimate - vLite Edition :D
Breitband: 3PLAY (ISH) 6000 MBit / pings bei ~40
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0