WinFuture-Forum.de: Windows 11 als Server im Dauerbetrieb - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Seite 1 von 1

Windows 11 als Server im Dauerbetrieb


#1 Mitglied ist offline   maze007 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 19
  • Beigetreten: 17. August 15
  • Reputation: 0

geschrieben 24. März 2024 - 16:22

Aktuell läuft ein schon etwas betagter Dell Server wo im Reck eingebaut ist wo ich vor Jahren mal aktualisiert habe auf Microsoft Server 2019. Aktuell gibt es aber immer mal wieder Probleme damit man ihn neu starten muss. Griffbereit wäre ein Desktop-Rechner mit Windows 11 allerdings habe ich hier das Problem damit Windows Update immer mal wieder den Rechner neu startet nach Windows Updates zumindest kenne ich das so von Windows 10 aus. Das kann ich allerdings nicht gebrauchen da dieser Rechner im Dauerbetrieb für eine Anlage sein muss. Alternativ könnte ich auch Microsoft Server 2022 darauf installieren. Zumindest kenne ich es so von Microsoft Server 2019 damit er nur ein Hinweis auf Updates gibt und nicht selbstständig los installiert und zwangsmäßig neu startet. Oder kann das auch Windows 11 so?
0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   WalterB 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 1.281
  • Beigetreten: 14. Juli 07
  • Reputation: 59
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Schweiz
  • Interessen:Alles was mit Rechner zu tun hat.
    Im Einsatz, Windows, Apple und Linux.

geschrieben 25. März 2024 - 05:29

Sie können Updates nicht vollständig unterbinden. Da sie dazu beitragen, dass Ihr Gerät sicher und geschützt bleibt, müssen Updates letztendlich installiert und heruntergeladen werden, unabhängig von Ihren Update-Einstellungen. Hier erfahren Sie, wie Sie festlegen, dass Updates nicht sofort heruntergeladen und installiert werden. Beachten Sie, dass nach Ablauf des Zeitlimits für das Aussetzen die neuesten Updates installieren müssen, bevor Updates erneut ausgesetzt werden können.

Wählen Sie Windows 11 Start > Einstellungen > Windows Update aus. Wählen Sie neben Updates anhalten die gewünschte Pausenlänge aus.

Dieser Beitrag wurde von WalterB bearbeitet: 25. März 2024 - 05:29

0

#3 Mitglied ist offline   Roy Lorin 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 50
  • Beigetreten: 06. September 19
  • Reputation: 19
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Niedersachsen - Ostfriesland

geschrieben 25. März 2024 - 09:54

Updates können, wie WalterB es beschrieben hat, für bis zu 35 Tage ausgesetzt werden. Danach werden sie zwangsinstalliert.
Also solltest du in diesem Zeitraum auch die Zeit finden diese zu Installieren.
Aber ich denke das ist bei der Servervariante nicht viel anders, da ich mich mit dieser Version nicht auskenne.
Aber auch da müssen die Updates ja "zeitnah" aufgespielt werden damit der sichere Betrieb gewährleistet bleibt.
Errare humanum est = Irren ist menschlich.
1

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0