WinFuture-Forum.de: USB Funk Maus und Keyboard spinnen - WinFuture-Forum.de

Zum Inhalt wechseln

Windows 10: Alle News, der Download sowie zahlreiche Screenshots und Videos zum neuen Betriebssystem von Microsoft. Jetzt im WinFuture Windows 10 - Special informieren!
Seite 1 von 1

USB Funk Maus und Keyboard spinnen


#1 Mitglied ist offline   mkremb 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 11. Januar 24
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Januar 2024 - 13:52

Hallo an alle,

ich habe mich hier angemeldet weil ich mit meinem Latein am ende bin und folgende Problem habe.

Ich habe ein Asus ZenBook mit Core i7-1165G7 CPU welches sogar Thunderbold 4 kann. An diesem TB4
habe ich eine Hama USB Docking Station mit mehreren USB3 und USB2 Anschlüssen sowie LAN und 2x HDMI und 1xDP.
An dieser habe ich eine MX Keys von Logitech mit dem Unifying Stecker dran. Und immer wenn ich die Docking dran
habe weil ich Zuhause bin, spinnt Maus und Tastatur. Die Maus stockt immer wieder und die Tastatur nimmt oft
keine Tasten an bzw. verzögert oder wiederholt die Taste sehr oft. Arbeiten ist damit nicht wirklich möglich.

Das habe ich schon erfolglos versucht.

1. Docking station getauscht
2. Unifying Empfänger getauscht.
3. USB Ports getauscht.
4. Treiber de und neu instaliiert
5. Energiesparfunktion von allem USB Zeug abgeschaltet
6. Akkus sind voll
7. Maus und Keyboard neu verbunden.
8. Maus und Keyboard am anderen PC probiert (alles geht ohne Probleme)

Hat noch jemand ne idee?

LG Michi

Dieser Beitrag wurde von mkremb bearbeitet: 11. Januar 2024 - 13:54

0

Anzeige



#2 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 78

geschrieben 11. Januar 2024 - 14:17

zieh dir mal USBDeView und loesch die entsprechenden eintraege zur docking station und dem unify adapter raus - danach installierst du jeweils die aktuellen treiber.

der unify empfaenger stottert nur herum, wenn er an der docking station angesteckt ist - habe ich das richtig herausgelesen?
falls ja - hat die docking station eine externe stromversorgung? moeglicherweise wird der unify stick ja unterversorgt - oder aber das ding stoert die funkfrequenz.
0

#3 Mitglied ist offline   mkremb 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 11. Januar 24
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Januar 2024 - 15:23

Die Docking Station hat ein 100Watt Netzteil weil damit auch das Laptop geladen wird.
Wenn ich den Unifying direkt ans Laptop anschließe ohne Docking ist alles gut. sobald die Docking aber
dran ist spinnt wieder Maus und Keyboard. Egal wo der Unifying drin steckt aber komisch nur maus und Keyboard...alle
anderen USB Geräte verichten anständig Ihren Dienst.
0

#4 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 78

geschrieben 11. Januar 2024 - 17:09

haste mal die genaue modellnummer von der docking station?
0

#5 Mitglied ist offline   mkremb 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 11. Januar 24
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Januar 2024 - 17:39

Hama USB-C-Docking-Station "Connect2Office Stand", Notebook-Stand, 12 Ports

https://de.hama.com/...-stand-12-ports
0

#6 Mitglied ist offline   Stefan_der_held 

  • Gruppe: Offizieller Support
  • Beiträge: 14.295
  • Beigetreten: 08. April 06
  • Reputation: 887
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Dortmund NRW
  • Interessen:Alles wo irgendwie Strom durchfließt fasziniert mich einfach weswegen ich halt Elektroinstallateur geworden bin :)

geschrieben 11. Januar 2024 - 18:16

Wieso muss ich gleich hieran denken :lol: manche Bugs sterben wohl nie aus bzw. werden mit neuen Generationen wiederbelebt
https://linuxundich.de/hardware/logitech-funkmaus-ruckelt-usb-30-stoerung/
https://pc-woelfl.de/usb-3-0-problem-mit-funk-maustastatur-geloest/

https://www.google.com/search?q=probleme+usb3+logitech


Vermutlich wird eine einfache USB-2.0 Verlängerung schon reichen.
1

#7 Mitglied ist offline   mkremb 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 11. Januar 24
  • Reputation: 0

geschrieben 11. Januar 2024 - 19:45

Das Ding steckt in einem USB 2.0 Port drin und ich hab den Unifying schon über eine 15cm Verlängerung vom Laptop weg gelegt.
Kein Erfolg. Ich kann wohn die Dockingstation einfach nicht nutzen. Hama hab ich auch schon angeschrieben aber bisher
keine Antwort bekommen. :(
0

#8 Mitglied ist offline   pcfan 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 789
  • Beigetreten: 13. April 07
  • Reputation: 61
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Esslingen
  • Interessen:Alles mögliche, Lesen, Computer, Freunde treffen, Tanzen,...

geschrieben 11. Januar 2024 - 20:00

Ich hatte sowas ähnliches auch schon mit USB Hubs.
Bisher keine Lösung gefunden, außer Echtzeit Geräte wie Mäuse und Tastaturen an einen direkten Port am PC anzuschließen.

Solange der Laptop so einen noch hat, ist das zum Glück ja machbar.


Ich dachte erst, es liegt an anderen Geräten, die die ganze Bandbreite "klauen" am selben hub, aber Ausstecken dieser hat bei mir nichts gebracht.
0

#9 Mitglied ist offline   CaNNoN 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 486
  • Beigetreten: 16. November 05
  • Reputation: 78

geschrieben 11. Januar 2024 - 20:59

ich wuerde es mal mit einem etwas laengeren verlaengerungskabel testen, mit 15cm bist du wohl u.u. immer noch im stoerbereich
0

#10 Mitglied ist offline   mkremb 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 11. Januar 24
  • Reputation: 0

geschrieben 13. Januar 2024 - 12:20

Also,ich habe den Unifying vom Dock einer 1,5m USB Verlängerung und der Receiver ist nun 50cm weg vom Dock und in der der nähe der Tastatur und der Maus. Ich enpfinde das die Tastatur besser reagiert und weniger fehleranfällig ist. Maus ist jedoch immernoch gleich und die Stockt alle paar sekunden. Also nur leichte Verbesserungen
0

#11 Mitglied ist offline   DanielDuesentrieb 

  • Gruppe: aktive Mitglieder
  • Beiträge: 9.345
  • Beigetreten: 15. Januar 06
  • Reputation: 274
  • Geschlecht:Männlich
  • Wohnort:Troisdorf

geschrieben 14. Januar 2024 - 11:09

Ich hätte auch auf Interferenzen getippt. Habe ich mit Microsoft Adapter in der Firma auch. 50cm USB 2.0 Verlängerung weg von anderen Geräten und alles läuft zuverlässig. Den Adapter am persönlichen Laptop habe ich immer dort angeschlossen, weil ich meine Maus auch immer mitnehme.
0

#12 Mitglied ist offline   mkremb 

  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 6
  • Beigetreten: 11. Januar 24
  • Reputation: 0

geschrieben 14. Januar 2024 - 14:21

Naja irgendwo sind es ja Interferenzen, da es ja schon eine leicht Verbesserung gab durch die Verlängerung. Heute habe ich auch noch auf der Website von Asus geschaut und hab nen intel Thunderbolt Treiber gefunden. Diesen habe ich nun installiert und muss sagen. Es fühlt sich viel besser an...nur noch ganz selten stottert die Maus. Somit kann ich damit endlich arbeiten. Ich denke bei mir sind einfach zu viele Dinge zusammen gekommen.

Vielen Dank an alle :)
0

Thema verteilen:


Seite 1 von 1

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0